Schiffskabinen auf der Seine

Eine romantische Nacht an Bord einer Jacht, eines Schiffs oder ein Hotel

Von nun an kann man sich von der Seine in den Schlaf wiegen lassen. Die Schiffe Serendipity und Johanna bieten ihren Gästen an, eine Nacht an Bord zu verbringen.

Le Boudoir de Serendipity, Asnières sur Seine © OTCP - DR

Für Verliebte, die nach romantischen Urlaubsideen suchen, sind diese schwimmenden Hotels, die gleichzeitig intim und völlig außergewöhnlich sind, eine wunderbare Lösung.  Die Schiffe und Jachten bieten jeweils ein unterschiedliches Ambiente an Bord und passen sich somit den Wünschen und Vorlieben ihrer Kunden an. Das Schiff Johanna hat seinen Anker ganz in der Nähe des Musée d'Orsay ausgeworfen und empfängt seine Gäste in einem rustikalen Ambiente mit lackierten Holztäfelungen aus den 30er Jahren des 19. Jahrhunderts. Es verfügt über zwei Kabinen, der Komfort lässt nichts zu wünschen übrig und es befindet sich im Herzen der Hauptstadt. Das Serenpidity befindet sich im Pariser Umland, in Asnières-sur-Seine, und bietet ein vollkommen außergewöhnliches Ambiente und fantasievolle Zimmer, die von einer kreativen Designerin aus der Bretagne eingerichtet wurden.

Hôtel OFF Paris Seine

Hôtel OFF Paris Seine - Suite Horizon, Paris © OTCP

Das Off Paris Seine ist ein Hotel... auf der Seine! Der Architekt Gérard Ronzatti von der Agentur Paris Seine beschloss, die Fassaden der öffentlichen Bereiche transparent und das Innere in edlen Materialien zu halten (Holz, Kupfer, Leder, Glas, Zink). Das Ergebnis: ein außergewöhnlicher, eleganter, luxuriöser und perfekt in seine Umgebung integrierter Ort. Dieses Hotel auf dem Wasser liegt zwischen der Cité de la mode et du design und der Nationalbibliothek François Mitterrand und bietet 57 Zimmer (davon 2 Suiten), eine Food Bar mit leichten Gerichten, ein Becken, eine Marina und eine vorübergehende Quai-Terrasse.

86 Quai d'Austerlitz
75013 Paris
Station : M° Gare d'Austerlitz
01 44 06 62 65
offparisseine.com
   

Schiff Johanna

Péniche Johanna ©

Das einzigartige Erlebnis, welches die Johanna verspricht, ist ein wunderbarer Ausblick auf Paris aus einem schwimmenden Zimmer. Das Schiff befindet sich unterhalb des Übergangs Léopold-Sédar-Senghor, einige Meter vom Musée d'Orsay entfernt, und bietet seinen Gästen zwei Kabinen, in denen der Komfort nichts zu wünschen übrig lässt: es stehen jeweils ein Doppelbett, ein kleines Badezimmer, eine private Toilette und eine WLAN-Verbindung zur Verfügung. In einem kleinen Salon mit lackierten Holztäfelungen, die beim Bau des Schiffes 1936 angebracht wurden, nehmen die Gäste zu einem gemütlichen Frühstück Platz.

Péniche Johanna
Port de Solférino
Quai Anatole France
75007 Paris
M° Solferino
Preis: 100 €/Kabine

Le boudoir de Serendipity

Le Boudoir de Serendipity, Asnière sur Seine © OTCP - DR

Im Englischen birgt der Begriff „Serendipity“ die Möglichkeit, wunderbare Entdeckungen zu machen. Marie hat diesen Begriff übernommen, um ihren Gästen ein neues und bereicherndes Erlebnis auf ihrem Schiff zu garantieren. Der kleine Kahn hat seinen Anker in Asnières-sur-Seine ausgeworfen und wurde von der jungen Frau aus der Bretagne und ihrem Mann komplett restauriert. Die leidenschaftliche Designerin hat sich für eine Mischung aus modernen und alten Möbeln entschieden, um dem Schiff ein besonderes und zeitloses Ambiente zu verleihen.
Das Boudoir der Serendipity verfügt über drei Zimmer mit einem jeweils eigenen Stil, mit bezogenen Möbeln, duftenden Kerzen und Blumensträußen. Der Salon und die unmittelbar am Wasser gelegenen Terrassen bieten den Gästen am Morgen Platz für ein leckeres und romantisches Frühstück.

Port Van Gogh
Quai Aulagnier
92600 ASNIERES-SUR-SEINE
Asnières sur Seine oder M° Gabriel Peri
06 24 36 30 36