Häufige Fragen

Ein Trinkgeld? Bis wann zu Abend essen? Alles, was man über Mittag- oder Abendessen in Paris wissen muss.

Alkoholische Getränke sind beim Lebensmittelhändler, in Fachgeschäften oder in Supermärkten frei erhältlich. Denken Sie daran, dass der Genuss von Alkohol schlecht für die Gesundheit ist, Sie können damit den Verlust Ihrer Fahrerlaubnis riskieren (Strafpunkte, hohe Geldbußen) und vor allem das Leben anderer.

Jeglichem Getränkeausschank ist untersagt, Alkohol an Personen unter 16 Jahre abzugeben. Alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt unter 15 % (Wein, Bier, etc.) können an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben werden, allerdings keine starken Alkoholika (Whisky, Wodka etc.).

In Restaurants, die nur eine Lizenz für das Servieren von Speisen haben, dürfen alkoholische Getränke nur in Verbindung mit einer Mahlzeit serviert werden.

Die von unseren englischsprachigen Freunden importierte Praxis der „Happy Hour“ ist in Paris zum Aperitif (zwischen 18 Uhr und 20 Uhr) in Mode gekommen: Manche Cafés und Bistros bieten ihre besten Cocktails und offene Weine zu ermäßigten Preisen oder auch zwei Gläser zum Preis von einem.

 Restaurants in Paris

 Cafes, Bars und Pubs in Paris