Feinschmeckerküche zu kleinen Preisen

Die großen Küchenmeister führen oft auch kleine, günstigere Lokale, die genauso gut wie ihre großen Sternebrüder sind!

Dessirier - Michel Rostang Paris, plat, Paris © OTCP - DR

Als Tempel der gehobenen Küche birgt die französische Hauptstadt nicht weniger als 97 Sternerestaurants!

Wenn Sie Lust haben, die Sternegastronomie auf andere Weise kennenzulernen, so ist das durchaus möglich. Zahlreiche vom Michelin-Führer ausgezeichnete Küchenchefs walten ebenso in nicht sternengekrönten Restaurantküchen ihres Amtes: Bistros, Steakhäuser, Brasserien, regionale Restaurants... für jeden Geschmack und jeden Stil ist etwas dabei. Dort gibt es keine weiße Tischdecke, behandschuhte Kellner oder Silberbesteck, der Service ist etwas entspannter und der Standard nicht so gehoben. Hier eine kleine feine Auswahl einiger angesagter Adressen aus den schrägsten der Hauptstadt.

Lang lebe die Tradition!

 Aux Lyonnais - Food 4, Paris © Pierre Monetta

Tradition ist gut, das haben die Küchenchefs verstanden. Als internationaler Star der Küche leitet der mehrfache Sternekoch Alain Ducasse mehrere Adressen in Paris. Wenn Sie Appetit auf Lyon haben, gehen Sie ins Aux Lyonnais, wo Sie typische regionale Spezialitäten finden, die mit Talent und Fantasie überarbeitet wurden. Auf der Speisekarte stehen Klöße aus Lyon mit Nantua-Sauce und Lammkeule im Ofen, aber auch „Fraises Melba“ und andere Lyoner Wurstwaren.

Ganz in der Nähe der Kathedrale Notre-Dame ist das Atelier Maître Albert ein zeitgenössisches Grillhaus, entworfen vom Architekten Jean-Michel Wilmotte. Zu den Kultgerichten, die von Guy Savoy ausgewählt wurden (sein gleichnamiges Restaurant hat drei Michelin-Sterne) zählt das gebratene Bauernhähnchen am Spieß mit Kartoffelbrei.

Dank Éric Fréchon, dreifach sternegekröntem Küchenchef des Restaurants Epicure im Bristol, hält die Feinkost Einzug... in den Bahnhof Gare Saint-Lazare. . Seit 2013 bietet das Lazare eine familiäre und authentische Brasserieküche mit Frikassee, Croque-monsieur oder Ile flottante… Den Paris-Deauville sollten Sie sich nicht entgehen lassen, ein extra vom Chef kreiertes Dessert aus der Normandie, dessen Name mit einem Augenzwinkern auf die Züge verweist, die den Bahnhof Saint-Lazare täglich in Richtung Côte Fleurie verlassen.

Yannick Alléno, drei Sterne im Pavillon Ledoyen, ist auch in weiteren zahlreichen zugehörigen Restaurants tätig, darunter das Le Terroir Parisien, das im ersten Halbjahr von 2018 wieder öffnen soll. Vom Senf aus Meaux über die grünen Linsen von Brie bis zu den Kräutern aus Viroflai lässt die Küche von Yannick Alléno vergessene Spezialitäten und Gemüsesortendes Pariser Beckens neu aufleben.

Väter und Söhne

Restaurant Hexagone, bar, Paris © Jérôme Galland

Manchmal ist die Gastronomie auch eine Familiengeschichte. Mathieu Pacaud steht mit seinem Vater Bernard an der Spitze des Ambroisie und hat auch seinen eigenen Laden, das Hexagone im XVI. Arrondissement (mit einem Michelin-Stern). In einer sehr graphischen und modernen Einrichtung entdeckt man eine Karte, die dem Erbe der französischen Küche mit einem Touch Modernität Ehre erweist.

In dieser sternegekrönten Familie steht Pierre Meneau, Sohn des großen Küchenmeisters Marc Meneau, an der Spitze des Bistros Crom‘Exquis. Hier kann man eine ausgefallene Küche kosten, in der einfache Produkte (Kabeljau, Petersfisch, Geflügelfilet und mehr) mit zeitgenössischen Aromen wie Verbene, Piment von Espelette, Erdbeere oder Ingwer verfeinert werden.

Die Bistro-Kultur

Le Chardenoux des prés - Cyril Lignac, intérieur, Paris © Yann Deret

Ebenso sternegekrönt hat Christian Constant, der Orchesterchef des Violon d‘Ingres verschiedene Läden in Paris eröffnet. Die Bistro-Kultur pflegt er an zwei Adressen: Les Cocottes, die die Musts der traditionellen Küche in gusseisernen Töpfchen bieten: junges Gemüse, Täubchen und mehr. Das Stargericht der Karte ist der einzig wahre Cesar Ritz Salat. Nur wenige Meter davon entfernt trifft man sich im Café Constant, um eine traditionelle Küche nach Großmutters Art zu genießen.

Hélène Darroze hat im Erdgeschoss ihres Sternerestaurants den Salon d’Hélène eingerichtet, wo man ganz entspannt schicke Häppchen nach Tapas Art sowie eine Auswahl der bezeichnendsten Gerichte im Mini-Format bei Lounge-Musik verspeist.

Über sein Sternerestaurant Le Quinzième hinaus bietet Cyril Lignac mehrere Restaurants, die Bistro-Spezialitäten servieren, die bisweilen modern verfeinert wurden: Das Chardenoux, das in einem denkmalgeschützten Gebäude eingerichtet ist sowie in der Rive Gauche das Aux Prés.

Jean-François Piège hat ebenso eine etwas vertraulichere Adresse mit seiner Frau eröffnet, das Clover, im Herzen von Saint-Germain-des-Prés, wo man sich über eine schnelle, tägliche und spontane Küche freut.

Neben seinem Sternerestaurant Sur Mesure im Hotel Mandarin Oriental kümmert sich der sehr medienwirksame Thierry Marx ebenso um die Karte des Camelia, das eine französische und asiatisch gefärbte Küche bietet. Hier findet man das Angebot „Daily Marx“, das die Rezepte aus dem gleichnamigen Buch aufgreift. Kleiner Luxus-Zusatz: Alle aromatischen Kräuter stammen aus dem Gemüsegarten des Mandarin Oriental.

Michel Rostang, am Steuer des gleichnamigen Restaurants, das mit zwei Sternen ausgezeichnet ist, verfügt gleich über mehrere Adressen in Paris. Darunter das Dessirier, ein Seafood-Bistro, das als wahre Institution gilt, und die ihm angeschlossene Oyster Bar mit der Happy Oyster, eine Art vollkommen ungewöhnlicher Happy Hour für Austern. Im Café des Abattoirs ist es der gleiche Küchenchef, aber mit anderem Programm: Fleischliebhaber können hier bei drei Angeboten für 100%ige Fleischfresser eine sehr ausgefeilte Auswahl an hochwertigen Produkten entdecken.

Die neue Generation

Restaurant Septime, assiette d'endives, Paris © François Flohic

Diese neue Generation legt ihren Schwerpunkt auf zwei vielversprechende und bereits mit Sternen ausgezeichnete Chefköche. Bertrand Grébaut, Wunderkind der Nouvelle Cuisine und Leiter des Septime, der einen Stern im Michelin-Führer erhalten hat, verfügt von nun an über zwei weitere Adressen: das Clamato, ein trendiges Seafood-Bistro und das Septime La Cave.

David Toutain, ein Genie am Herd und hochbegabter Küchenchefaus dem Agapé lebt mit dem Identi-T ein kulinarisches Experiment aus, in dem es einen Stammtisch gibt, der Freundesgruppen vorbehalten ist. Der Küchenchef hat freie Fahrt für die Kreation neuer Aromen und das Erfinden unbekannter Texturen.

Ze Kitchen Galerie, das Restaurant von William Ledeuil mit einem Michelin-Stern, hat eine zwei kleine Schwestern: Kitchen Galerie Bis (KGB) und Kitchen Ter(re). Auf der Speisekarte des letzteren erinnern Rezepte an Mutter Erde, in der die Nudeln noch aus alten und schmackhaften Weizensorten hausgemacht werden.

Küchenchef Akrame Benallal, das junge Wunderkind der französischen Küche, wurde mit seinem gleichnamigen Restaurant Akrame bereits zweimal mit einem Stern ausgezeichnet und hat zwei Nebenstellen eröffnet. Für Fleischliebhaber geht es ins Atelier Vivanda, ein Steakhaus, das das Fleisch in den Vordergrund stellt. Für ein anderes Genre steht die Cave Brut, ein Wein- und Käsekeller in Feinschmeckerausgabe.

Akrame 1/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
7 rue Tronchet, Paris, 75008

Nur wenige Schritte von der place de la Madeleine und der Kaufhäuser gelegen, empfängt das Restaurant Akrame seine Gäste in einem......

Alléno Paris - Pavillon Ledoyen 3/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
Carré des Champs-Élysées - 8 avenue Dutuit, Paris, 75008

In den Gärten der Champs-Elysées gelegen ist der Alléno Paris - Pavillon Ledoyen eines der ältesten Feinschmeckerrestaurants der......

Atelier Maître Albert

Klassisches Restaurant
1 rue Maître Albert, Paris, 75005

Das Atelier Maître Albert ist eine Nebenstelle des berühmten Hauses Guy Savoy. Diese Rotisserie, die sich in einer kleinen Straße......

Atelier Vivanda

Klassisches Restaurant
20 rue du Cherche Midi, Paris, 75006

Fleischliebhaber finden ihr Hauptquartier im Bon Marché Rive Gauche, auf der eleganten Rue du Cherche-Midi. Der Küchenchef Akrame......

Aux Lyonnais - Alain Ducasse Mitglied

Bistro
32 rue Saint-Marc, Paris, 75002

Erliegen Sie mitten im 2. Pariser Arrondissement dem authentischen Charme eines wahrhaften, der Lyoner Küche gewidmeten......

Café Constant

Bistro
139 rue Saint-Dominique, Paris, 75007

Küchenchef Christian Constant kultiviert in seinem Café Constant den Geist eines typischen Pariser Bistros. Das Restaurant ist ab......

Café des Abattoirs

Bistro
10 rue Gomboust, Paris, 75001

Die Leitung des Café des Abattoirs untersteht dem Sternekoch Michel Rostang. In diesem gemütlichen Restaurant im Zentrum von......

Camélia

Klassisches Restaurant | In einem Hotel
Mandarin Oriental Paris - 251 rue Saint-Honoré, Paris, 75001

Das Camélia, dessen Karte von Küchenchef Thierry Marx stammt, befindet sich im Erdgeschoss des Pariser Luxushotels Mandarin......

Carré des Feuillants 1/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
14 rue de Castiglione, Paris, 75001

Nur wenige Schritte vom schicken Place Vendôme entfernt, serviert Alain Dutournier, der Sternekoch des Restaurants Carré des......

Clamato

Klassisches Restaurant
80 rue de Charonne, Paris, 75011

Das Team des Septimes hat ein neues Restaurant eröffnet: Das Clamato. Am Steuer dieses Bistros für Meeresspezialitäten im Stil......

Dessirier - Michel Rostang Paris

Klassisches Restaurant
9 place du Maréchal Juin, Paris, 75017

Der Sternekoch Michel ist in der Pariser Feinschmeckerlandschaft unentbehrlich. In seinem Restaurant Dessirier im 17.......

Épicure 3/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant | In einem Hotel
Le Bristol Paris - 112 rue du Faubourg Saint-Honoré, Paris, 75008

Epicure, das Restaurant des Pariser Luxushotels Bristol auf der Rue du Faubourg Saint-Honoré ist bei den angesehensten......

Masha Paris

Feinschmeckerrestaurant
85 avenue Kléber, Paris, 75016

Das Hexagone hat seine Pforten Ende 2014 nur unweit vom Place du Trocadéro entfernt eröffnet. Die luxuriöse Dekoration ist modern......

KGB - Kitchen Galerie Bis

Originelles Restaurant wegen des Ortes oder der Programangebot
25 rue des Grands Augustins, Paris, 75006

In nur 150 m Entfernung von seinem ersten kulinarischen Atelier (Ze Kitchen Galerie) hat William Ledeuil diese Restaurant-Galerie......

L'Agapé 1/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
51 rue Jouffroy d'Abbans, Paris, 75017

Der Name dieses ideal im 17. Arrondissement der Hauptstadt gelegenen Sterne-Restaurants kommt aus dem Griechischen und bedeutet......

L'Ambroisie 3/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
9 place des Vosges, Paris, 75004

Seit 1986 befindet sich das Ambroisie im Herzen des Marais-Viertels, unter den wunderschönen Arkaden der Place des Vosges am......

Lazare

Klassisches Restaurant
Parvis de la Gare Saint-Lazare - Rue intérieure, Paris, 75008

Das Lazare befindet sich auf dem Vorplatz des Bahnhofs Saint-Lazare und ist ein Treffpunkt, an dem man sich gerne zu jeder......

Le Chardenoux - Cyril Lignac

Bistro
1 rue Jules Vallès, Paris, 75011

Das Chardenoux wurde 1908 eröffnet und ist eines der letzten echten und denkmalgeschützten Pariser Bistros. Es wurde von der......

Cyril Lignac - Aux Prés

Bistro
27 rue du Dragon, Paris, 75006

Der kleine Neuzugang des Starkochs Cyril Lignac! In einem retroschicken Rahmen in Saint-Germain-des-Prés genießt man eine......

Le Grand Restaurant Jean-François Piège 2/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
7 rue d'Aguesseau, Paris, 75008

Mitten im Goldenen Dreieck zwischen der Place de la Madeleine und der Place de la Concorde, nur wenige Meter von der Rue du......

Le Quinzième - Cyril Lignac 1/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
14 rue Cauchy, Paris, 75015

Das Quinzième ist das Restaurant von Küchenchef Cyril Lignac. Ein zeitgenössisch eingerichteter und gemütlicher Ort, der rund um......

Les Cocottes - Tour Eiffel

Klassisches Restaurant
135 rue Saint-Dominique, Paris, 75007

Der Eigentümer - Sternekoch Christian Constant - serviert alle Gerichte in gusseisernen Töpfen oder Gläsern. Eine moderne......

Clover Green

Klassisches Restaurant
5 rue Perronet, Paris, 75007

„Clover“ heißt Klee auf Englisch. Dies ist der Name, den Sternekoch Jean-François für sein Restaurant im Herzen von......

Restaurant David Toutain 2/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
29 rue Surcouf, Paris, 75007

Der junge Küchenchef David Toutain besitzt jetzt sein eigenes, gleichnamiges Feinschmeckerrestaurant in unmittelbarer Nähe vom......

Marsan par Hélène Darroze 1/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
4 rue d'Assas, Paris, 75006

Zwei Konzepte beinhaltet dieses sternengekrönte Restaurant: im Salon d'Hélène im Erdgeschoss kann man raffinierte Tapas zu sich......

Septime 1/5 MICHELIN

Klassisches Restaurant
80 rue de Charonne, Paris, 75011

Das Septime ist eines der besten Speiselokale in der Rue de Charonne, in der es nicht an Restaurants mangelt. In der Küche......

Septime la cave

Bar à vins & bar à champagnes
3 rue Basfroi, Paris, 75011

Nur einen Katzensprung von Septime und Clamato entfernt, verbirgt sich das Septime la Cave. Geleitet vom gleichen Team, ist diese......

Sur Mesure par Thierry Marx 2/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant | In einem Hotel
Mandarin Oriental Paris - 251 rue Saint-Honoré, Paris, 75001

Das Restaurant Sur Mesure von Thierry Marx befindet sich im Luxushotel des Mandarin Oriental. Der Küchenchef hat hier eine......

Violon d'Ingres 1/5 MICHELIN

Feinschmeckerrestaurant
135 rue Saint-Dominique, Paris, 75007

In seinem Feinschmeckerrestaurant, das geschmackvoll renoviert wurde, überarbeitet Küchenchef Christian Constant die großen......

Ze Kitchen Galerie 1/5 MICHELIN

Originelles Restaurant wegen des Ortes oder der Programangebot
4 rue des Grands Augustins, Paris, 75006

Dieses Restaurant/Kunstgalerie (zeitgenössische Malerei) wird Sie mit der originellen und schmackhaften Küche mit asiatischer......

Buchen Sie eine Aktivität
Buchen Sie Ihr Hotel