Die richtige Restaurantwahl: Qualitätslabel

Die Label verraten Ihnen, was sich auf den Tellern der Restaurants in der Hauptstadt befindet!

Gleichgültig, ob Tourist oder Einwohner - Feinschmecker möchten die besten Produkte verspeisen, ihre Herkunft transparent nachvollziehen können und den bestmöglichen Service erhalten. Diese Informationen sind beim Reservieren eines Tisches in einem der zahlreichen Restaurants in Paris nicht immer leicht erhältlich.

Um diesen Wünschen gerecht zu werden, Verbraucher zu beruhigen und ihnen bei der Auswahl behilflich zu sein, haben Gastwirte und Staat zwei große touristische Qualitätsunterscheidungen geschaffen: die Nennung „hausgemacht“ und den Titel „Maître restaurateur“. Verbraucher können sich ebenso an das Label „Des produits d‘ici, cuisinés ici“ (Produkte von hier, die hier zubereitet wurden) halten, das vom CERVIA (Centre Régional de Valorisation et d’Innovation Agricole Alimentaire) ins Leben gerufen wurde.

 

Hausgemacht ('Fait maison')

Logo Fait Maison Paris

Die Nennung „Hausgemacht“ (Erlass vom 13. Juli 2014) steht auf der Karte des Gastwirts, wenn die Gerichte, die er anbietet, vollständig vor Ort aus rohen Produkten zubereitet wurden. Diese Nennung bietet zwei Vorteile. Zunächst dient sie den Fachleuten und ihren Teams, indem sie deren Beruf und Fachwissen hervorhebt. Schließlich auch dem Verbraucher, der die Garantie erhält, Gerichte verspeisen zu können, die aus rohen Zutaten zubereitet wurden.
mehr Infos zu der Nennung „hausgemacht“.

 

 

 

 

Maître restaurateur

Logo Maître Restaurateur Paris

 

Der vom Staat vergebene Titel „Maître restaurateur“ wird Gastwirten verliehen, die einem präzisen Pflichtenheft folgen: Frische der Produkte, Zubereitung vor Ort, Qualität des Empfangs und Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften. Dem Gast dient sie als Versicherung für eine qualitativ hochwertige Leistung am Tisch eines Berufsgastwirts.

 

 

 

 

Unten finden Sie eine Auswahl an Pariser Restaurants mit dem Label „Maître restaurateur“:

Auguste
54 rue de Bourgogne, 7e
 
Brasserie Mollard
115 rue Saint-Lazare, 8e
 
Chez Françoise
Aérogare des Invalides, 7e
 
Le Pataques
40 boulevard de Bercy, 12e
 
Le Petit Zinc
11 rue Saint-Benoît, 6e
 
Le Procope
13 rue de l'Ancienne Comédie, 6e
 

 

Produkte von hier, die hier zubereitet wurden (Des produits d’ici cuisinés ici)

Logo Des produits d'ici cuisinés ici Paris

 

Da die Region im Paris reich an guten Produkten und es möglich ist, in Paris und Umgebung regionale Küche zu erhalten, haben sich zahlreiche Gastwirte um das Label „Des produits d'ici cuisinés ici“ (Produkte von hier, die hier zubereitet wurden) vereint. Die Beziehungen zwischen Herstellern und Gastronomiefachleuten werden verstärkt, die Aufwertung ist gegenseitig und kurze Wege werden bevorzugt. Das Ergebnis findet sich auf den Tellern der Verbraucher wieder: Gerichte, die auf der Basis von lokalen Produkten zusammengestellt und vor Ort in einem nachhaltigen Ansatz zubereitet werden.

 

 

 

Unten finden Sie eine Auswahl an Pariser Restaurants mit dem Label „Des produits d'ici cuisinés ici“:

Crom'Exquis
22 rue d’Astorg, 15e

La Bonne Franquette
2 rue des Saules, 18e

Les Noces de Jeannette
14 rue Favart - 9 rue d'Amboise, 2e