Wo man in Paris Jazz hören kann

Fans von Jazz, Blues, Swing... finden ihr Glück in den Clubs, aber auch in den Konzertsälen und einigen Bars der Hauptstadt.

Wo man in Paris Jazz hören kann © OTCP

Fans von Blues, Swing, Ragtime und New Orleans finden ihr Glück in den zahlreichen Pariser Clubs, aber auch in den Konzertsälen und einigen Bars der Hauptstadt. Die größten Leute des Jazz haben hier gespielt, aber auch kleine Gruppen, die man in einem intimen Rahmen kennenlernen konnte.

Das Duc des Lombards wurde zum Fixpunkt von Henri Texier, Aldo Romano oder Martial Solal. Es schafft ungewöhnliche Treffen in einer gemütlichen Atmosphäre. Die Tournee der großen Fürste geht weiter mit dem Sunside / Sunset, zwei nebeneinanderliegenden Clubs mit ausgesuchtem Programm: Elektrojazz für den einen, Akustik für den anderen. Auch das Baisé Salé liegt in der Rue des Lombards und setzt auf eine gemischte Musik mit unterschiedlichen Stilen wie Funk, Soul oder Blues. Kellerratten hingegen kennen das Caveau de la Huchette, ein lebender Mythos in dem traditioneller Jazz, Swing und Middle-Jazz erklingt.

Das New Morning, das enge Freunde „Niou“ nennen, dazu die Adresse der anspruchsvollsten Fans. Jedes Jahr begeistert sein All Stars Festival die Mengen. Das Studio de l'Ermitage auf dem Hügel von Ménilmontant hingegen konzentriert sich auf die aktuelle Jazzszene.

Das ehemalige Petit Journal Montparnasse heißt inzwischen Jazz Café Montparnasse und gibt Jazz Performances den Vorrang. Der Jazz Club Étoile (ehemals Lionel Hampton) hat bereits viele illustre Repräsentanten der Szene gesehen, von Rhoda Scott bis zum Orchester von Count Basie. 

Das 38Riv im Marais bietet in seinen Gewölbekellern unvergessliche Konzerte und Jamsessions. Etwas vertraulicher ist die Duke‘s Bar im Hotel Westminster, die an zwei Abenden pro Woche Jazzabende organisiert, an denen man sich der größten Standards des Genres erfreuen kann.


Showtime in Paris

Caveau de la Huchette

Vorführungssaal
5 rue de la Huchette, Paris, 75005

Paris und der Jazz, eine lange Geschichte… der Liebe. Seit Saint Germain des Prés, Miles Davis oder Duke Ellington wird die......

Duc des Lombards

Vorführungssaal
42 rue des Lombards, Paris, 75001

Bobby FEW ist der amerikanische Pianist, der Anfang der 80er Jahre im Duc des Lombards spielte, einer kleinen Bar namens "Bar de......

New Morning

Vorführungssaal
7-9 rue des Petites Écuries, Paris, 75010

Der für sein ausgesuchtes Jazz und Weltmusik-Programm berühmte Club New Morning bietet seit 1981 eine künstlerische Auswahl -......

Jazz Club Étoile

Diskothek und Club
Hôtel Le Méridien Étoile - 81 boulevard Gouvion Saint-Cyr, Paris, 75017

Eine mythische Szene in Paris! Von Dienstag bis Samstag ab 19.30 Uhr veranstaltet der Jazz Club Étoile in Paris die größten Namen......

Le Baiser Salé

Diskothek und Club
58 rue des Lombards, Paris, 75001

Die Rue des Lombards ist definitiv unter dem Zeichen des Jazz geboren. Das Baiser Salé befindet sich zwischen Sunside / Sunset......

Studio de l'Ermitage

Vorführungssaal
8 rue de l'Ermitage, Paris, 75020

Das Studio de l’Ermitage ist ein ungewöhnlicher Ort auf dem Hügel von Ménilmontant. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts......

La Cave du 38Riv'

Vorführungssaal
38 rue de Rivoli, Paris, 75004

Im Marais-Viertel kann sich noch ein weiteres verstecken! Der Marais ist für seine Designer-Geschäfte, Bars und Restaurants......

Duke’s Bar

Bar | In einem Hotel
Hôtel Westminster - 13 rue de la Paix, Paris, 75002

Die Duke’s Bar im Hotel Westminster liegt auf der luxuriösen Rue de la Paix, zwischen dem Palais Garnier und dem Place Vendôme.......

Jazz Café Montparnasse

Originelles Restaurant wegen des Ortes oder der Programangebot | Mit Show (Cabaret, Gesang etc.)
13 rue du Commandant Mouchotte, Paris, 75014

Der emblematische Rive Gauche Jazzclub "Le Petit Journal Montparnasse" ist tagsüber und abends ein freundlicher Ort.