Das Champs-Elysées Film Festival

7. Ausgabe des Champs-Elysées Film Festivals vom 12.-19. Juni 2018, das sich dem unabhängigen Film widmet

Champs Elysées FIlm Festival © CEFF

Das Champs-Elysées Film Festival ist eine der größten Veranstaltungen des Pariser Kulturprogramms. Als einziges Event in Frankreich, dass sich dem unabhängigen französischen und amerikanischen Film widmet, bietet es jedes Jahr seit 2012 ein einzigartiges Programm auf der schönsten Avenue der Welt. Acht Tage lang Vorführungen, Zeremonien, roter Teppich aber auch Partys machen aus diesem Festival ein unumgängliches Treffen für Liebhaber der 7. Kunst!

Ein schöner Überblick über den aktuellen unabhängigen Film...

Auf dem Programm des Champs-Elysées Film Festivals stehen 80 Vorführungen, die von den Filmteams in sämtlichen Kinosälen der berühmten Avenue (die die meisten Kinos von Paris auf 1 km Länge aufweist) vorgeführt werden. Diese offizielle Auswahl von sechzig Filmen beleuchtet unbekannte Werke, darunter zahlreiche französische und amerikanische Vorpremieren, und bietet einen schönen Überblick über den aktuellen unabhängigen Film und seine jungen Talente.

Das Champs-Elysées Film Festival steht auch für 4 offizielle Wettbewerbe, wie beim Filmfestival von Cannes! Die Wettbewerbsfilme werden von einer Jury aus Regisseuren, Schauspielern und Drehbuchautoren gefördert und begleitet, die den unabhängigen Film von heute und morgen verkörpern. Sie werden in vier verschiedenen Kategorien vorgestellt: unabhängige amerikanische Spielfilme, unabhängige französische Spielfilme, unabhängige amerikanische Kurzfilme und unabhängige französische Kurzfilme. Am Ende des Wettbewerbs werden vier Jurypreise und vier Publikumspreise vergeben.

… aber auch Rooftop-Partys!

Champs-Elysées Film Festival © Dao Bacon

Das Champs-Elysées Film Festival ist nicht nur ein Filmevent, es darf auch gefeiert werden! Parallel zu den Vorführungen bietet es acht Tage lang Begegnungen an mythischen Orten der Champs-Elysées.

So kann man beispielsweise sämtliche Filme der Auswahl ansehen und an den Publikumspreisverleihungen teilnehmen, die Akkreditierung des Festivals (Ticketverkauf auf der Website des Events) ermöglicht auch Zugang zu einem der schönsten Rooftops der Hauptstadt: der Terrasse des Publicis-Gebäudes! Auf dieser Terrasse, die für gewöhnlich nicht für Besucher geöffnet ist, werden Festivalteilnehmer in einer lauschigen Atmosphäre mit freier Sicht über die Champs-Elysées und den Triumphbogen empfangen. Die Gelegenheit, bei einem Glas Champagner aufTalente des unabhängigen französischen und amerikanischen Films zu treffen, aber auch an außergewöhnlichen Showcases teilzunehmen - denkwürdige Augenblicke sind zu erwarten!


> Mehr Info

Schnäppchen: Ihr ermäßigter Eintritt zum Champs-Elysées Film Festival!

Mit dem Ermäßigungscode TOURISME erhalten Sie einen VIP-Tarif auf eine unbeschränkte Anzahl an Akkreditierungen!
> 39 € (statt 49 € Normalpreis)
> 29 € (statt 39 € für unter 26-jährige)
Gönnen Sie sich Zugang zu allen Vorführungen, Master classes und Showcases

Champs-Elysées Film Festival

Daten des Festivals vom 12. bis 19. Juni 2018

Eröffnungsabend:
Vorführung: How To Talk To Girls At Parties (von John Cameron Mitchell)
Showcase: FAIR

Abschlussabend:
Vorführung: DAMSEL (von David und Nathan Zellner)
DJ-Set: Piège à garçon, French 79 und Arnaud Rebotini

 Entdecken Sie das ganze Programm und alle Infos