Praktische Informationen, um Paris unter freiem Himmel zu genießen

Internet, Verkehrsmittel, Ideen für Spaziergänge, Wetter: Alles Wissenswerte für ein Paris unter freiem Himmel

Nutzen Sie ganz entspannt Ihr Smartphone in Paris

Se reposer sur un banc et surfer sur le web © DR

Weniger Kosten für Telefonieren und Surfen im Internet von Paris aus

Am 15. Juni 2017 wurden die Roaming-Gebühren für Anrufe und Internetnutzung von Mobiltelefonen innerhalb der EU abgeschafft. Die ideale Gelegenheit, bei Ihren Aufenthalt die Website PARISINFOaufzurufen, um über alle Geheimtipps informiert zu sein!

Kostenloses WLAN an vielen öffentlichen Orten

Viele Orte in der Stadt, einschließlich der Pariser Grünflächen, verfügen über kostenlosen WLAN-Zugang. Verbinden ist ganz einfach: Gehen Sie in einen der entsprechenden Parks, wählen Sie das Netzwerk, das mit PARIS_WI-FI beginnt, öffnen Sie Ihren Browser und folgen Sie den Anweisungen. Somit können Sie Ihre Nachmittage im kühlen Gras liegend im Internet verbringen!

Mehr Informationen über Telekommunikation in Paris

Schreiten Sie an der frischen Luft durch Paris

Sortie vélo au Parc Rives de Seine © Jean-Baptiste Gurliat

Selbstbedienungsfahrräder, Bootsshuttle auf der Seine, Busse mit offenem Verdeck... In Paris hat man das ganze Jahr über freie Auswahl, sich fortzubewegen und gleichzeitig die Skyline der Hauptstadt im Auge zu behalten.

Entdecken Sie Paris mit dem Fahrrad in völliger Freiheit

Ein Ausflug mit dem Doppeldeckerbus, eine geführte Bootstour, Wanderungen und sogar Besichtigungen in großer Höhe - entdecken Sie alle Ausflüge unter freiem Himmel in Paris in unserem Spezial-Dossier.

Bewegen Sie sich mit dem Boot dank Batobus und seinen neun Zwischenstopps auf der Seine

Runner, ob eingefleischte Läufer oder Sonntagsläufer, bewundern den architektonischen Reichtum von Paris, während sie unter dem Hauptstadt-Himmel in der Kühle des Wintermorgens oder in der Milde der Sommerabende Sport treiben.

Die besten Plätze zum Laufen in Paris

Die Risiken des Wetters in Paris

Tour Eiffel pointe et ciel © DR

Les Steigende Temperaturengrimpent

Mitten im Sommer kann es unter dem Pariser Himmel richtig heiß werden! Glücklicherweise verfügt die Hauptstadt über zahlreiche Grünflächen, die das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet sind, wie Bois de Vincennes, Bois de Boulogne, Parc du Champ-de-Mars, Champs-Élysées-Gärten oder der Parc de Bercy. Zu ihnen gesellen sich fünfzehn Parks und Gärten, die im Hochsommer ausnahmsweise die ganze Nacht lang geöffnet sind. Es ist auch die ideale Zeit, um das beste Eis von Paris zu genießen, die vielen Wasserspiele - vor allem im Parc Rives de Seine - zu nutzen und auf den unzähligen Terrassen, deren Existenz bis Juni 2021 verlängert wird, ein kühles Getränk zu sich zu nehmen.

Entdecken Sie unsere Geheimtipps, um kühl zu bleiben

Was macht man in Paris bei Regen?

Da der Himmel in Paris nicht immer gnädig ist, hat man besser einen Plan B im Ärmel. Zwischen angesagten Orten, Familienausflügen und ausgefallenen Besichtigungen gibt es tausende verschiedene Arten, um bei schlechtem Wetter von der Stadt zu profitieren und gleichzeitig trocken zu bleiben.

Entdecken Sie unsere Ideen für eine Paris Erkundung an einem Regentag

Mehr Informationen über das Wetter in Paris

Paris unter freiem Himmel ... das ganze Jahr über!

La Villa Leandre matin © Mary Quincy

Das goldene Erbe von Paris

Straßen, Plätze und Viertel von Paris können das ganze Jahr über auch unter freiem Himmel besichtigt werden. Im Herbst können Sie zum Beispiel die für Paris typischen überdachten Passagen entdecken. In ihnen lässt sich eine schöne Architektur bewundern und die vielen Geschäfte nutzen, die sie beherbergen.

Entdecken Sie das außergewöhnliche Kulturerbe von Paris

Führungen durch Paris

Reiseleiter organisieren zu jeder Jahreszeit thematische Führungen unter freiem Himmel. Warum also nicht den Charme und die Ruhe der Hauptstadt im Winter nutzen, um an einem dieser spannenden Führung teilzunehmen! 

Besichtigen Sie Paris in Ihrer eigenen Sprache mit einem Reiseleiter

Lauter tolle Ideen für Spaziergänge in Paris

Lieber Stadt oder Grün? Lieber historisches Herz oder moderne Gebäude? Touristische oder ausgefallene Sehenswürdigkeiten? In Paris gibt es ebenso viele Spaziergänge wie Besucher. Die Ankunft des Frühlings macht Lust auf einen Spaziergang unter freiem Himmel in den zahlreichen Stadtvierteln der Hauptstadt und ihrer Umgebung: So entdeckt man die Butte Montmartre und das Quartier Latin wieder, wandelt auf den Spuren großer Frauenfiguren oder begibt sich in den Osten von Paris zu einem ungewöhnlichen Spaziergang durch das 11. Arrondissement

All diese Spaziergänge, die man jederzeit auf eigene Faust unternehmen kann, finden Sie - neben vielen anderen - in unserem Dossier Spaziergänge in Paris.