Die besten Terrassen in Paris

Nach einer anstrengenden Besichtigung ist die beliebteste Belohnung das Faulenzen auf einer Restaurant-Terrasse

An sonnigen Tagen zählen die Pariser Terrassen zu den beliebtesten Orten der Hauptstadt! Wie lauten die wichtigsten Adressen? Wo findet man Ruhe? Wohin gehen, um die Monumente von Paris zu bewundern? Oder um einen Moment mit der Familie oder am Wasser zu genießen? Jede Pariser Terrasse ist einzigartig und bietet Ihnen einen außergewöhnlichen Moment, um die Sonne zu genießen, bevor Sie Ihren Spaziergang in der Hauptstadt fortsetzen. Folgen Sie unserem Leitfaden, um ein schönes sonniges Plätzchen zu finden.

Die Terrassen, um die Denkmäler von Paris zu bewundern

Café Le Jardin du Petit Palais, extérieur, Paris © Jean-Pierre Salle

Die Wahl der richtigen Terrasse mit einem atemberaubenden Blick auf die berühmten Monumente von Paris oder die berühmten Pariser Dächer während Ihrer Entspannungspause kann ein entscheidendes Kriterium sein! Machen Sie sich auf den Weg ins Georges auf dem Dach des Centre Pompidou, um einen Panoramablick über die gesamte Hauptstadt zu genießen. Nach einem Besuch des Nationalmuseums für moderne Kunst ist diese Terrasse der ideale Ort, um einen herrlichen Sonnenuntergang zu beobachten!

Ferner kann man auch die Dachterrasse des Musée du Quai Branly besuchen. Von der Terrasse des Restaurants Les Ombres aus können Sie einen atemberaubenden Blick auf den nur wenige Dutzend Meter entfernten Eiffelturm genießen und gleichzeitig eine zeitgenössische Küche probieren, die von den Aromen der Welt inspiriert ist. Um weiterhin eine grandiose Aussicht auf den Eisenkoloss und eine romantische Umgebung zu genießen, sollten Sie sich auf der luxuriösen Dachterrasse des Restaurants Girafe niederlassen, das auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisiert ist.

Das auf dem Dach des Theaters der Champs-Élysées gelegene Restaurant Maison Blanche(wird 2021 wiedereröffnet) überblickt Paris und bietet freie Sicht auf den Eiffelturm, Invalides und die Seine.

Auch die großen Denkmäler haben ihre Terrassen! Dies ist der Fall des CoCo Paris am Fuße des Palais Garnier, das mit einer Fläche von fast 1.500 m² eine der geräumigsten Terrassen in Paris bietet. Lassen Sie sich in der Sonne nieder und genießen Sie eine Küche aus frischen, saisonalen Produkten. Um der Hektik der Stadt zu entfliehen und zu reisen, hält die Große Moschee von Paris mit ihrer ungewöhnlichen, ultra-lauschigen Terrasse in Pastellfarben und einer Küche mit orientalischen Aromen ebenfalls einige große Überraschungen für Sie bereit.

Das Loulou Restaurant ist das Restaurant des Kunstgewerbemuseums, das sich im Herzen des Palais du Louvre befindet. Genießen Sie die saisonale Küche, inspiriert von Gerichten der französischen und italienischen Riviera sowie klassische Favoriten, während Sie die herrliche Aussicht von der Terrasse aus bewundern. Im Herzen des Petit-Palais-Museums ist der Jardin du Petit Palais ein gemütliches und zeitgenössisches Café, das sich zu einem herrlichen Innengarten mit exotischer Vegetation hin öffnet. Es empfängt Sie auf seiner ungewöhnlichen Terrasse zum Mittagessen oder auf einen Drink bis 19:00 Uhr.

Auf dem Montmartre-Hügel schließlich bietet das Terrass''-Hotel eine Dachterrasse mit einem spektakulären Blick über Paris.

Die mythischen pariser Terrassen

Fouquet's Barrière - Terrasse 8 , Paris © Marc Berenguer

Einige der mythischen Terrassen von Paris bringen Touristen aus aller Welt zum Träumen und sind ein unumgängliches Ziel, um die schönen Tage in der Hauptstadt zu genießen. Im 6. Arrondissement von Paris empfängt La Closerie des Lilas seine Kunden an einem raffinierten und mythischen Ort, um unter seiner Veranda oder auf seiner berühmten Terrasse ein gutes Essen zu genießen. Dieser Ort hat schon viele Künstler wie Verlaine, Hemingway, Picasso oder Gide begrüßt.

Im Viertel Saint-Germain-des-Prés wurde die Terrasse des Cafés Les Deux Magots (1885 gegründet) ebenfalls von zahlreichen Künstlern besucht, darunter Elsa Triolet, Louis Aragon oder Picasso. Im gleichen Viertel begeben Sie sich auf die Spuren von Simone de Beauvoir, Guillaume Apollinaire, Jacques Prévert oder Yves Montant und lassen sich im Café de Flore nieder, einem mythischen Ort im Paris der Schriftsteller. Dieses Café ist auch heute noch eine echte Institution und eines der berühmtesten Cafés der Welt.

Eine weitere legendäre Terrasse ist die Terrasse des Fouquet‘s, ideal auf der Champs-Élysées gelegen. Sie zieht den ganzen Tag über Reisende aus aller Welt an und bietet einen atemberaubenden Blick auf die berühmte Allee. In der Nähe der Halles und des Louvre schließlich bietet die 1947 gegründete Brauerei Au pied de cochon täglich und rund um die Uhr einen kontinuierlichen Service und eine Terrasse, die nie aus der Mode kommt.

Versteckte Terrassen in Paris

La Maison de l'Amérique Latine, terrasse dans le jardin, Paris © Elior - Frédéric Lipzyc

Paris ist voll von versteckten Terrassen an ungewöhnlichen und unerwarteten Orten, geheime Terrassen, die nur den Pariserinnen und Parisern in den Vierteln bekannt sind. Es ist nicht immer einfach, diese schönen Terrassen zu finden, und doch ist es eine Freude, sich während der sonnigen Tage niederzulassen, um eine Mahlzeit oder eine Feinschmeckerpause zu genießen. Dies ist zum Beispiel der Fall bei der versteckten Terrasse des Café A, das sich einen Steinwurf vom Bahnhof Gare de l'Est entfernt im ehemaligen Kloster Les Récollets befindet.

Im 19. Arrondissement von Paris beherbergt das Centquatre, eine künstlerische Einrichtung, die sich der Produktion und dem Schaffen widmet, ein Restaurant, das seinem Namen alle Ehre macht: Le Café Caché(das versteckte Café). Es ist ein völlig untypischer Ort mit einem herrlichen gepflasterten Hof, der mit Kunstrasen bedeckt ist.

Im 11. Arrondissement von Paris ist die versteckte Terrasse des Restaurants Laïla, die am Fuße eines Gartens installiert ist, eine perfekte Adresse, um abzuschalten. Hier können Sie eine kosmopolitische und saisonale Küche mit Produkten aus dem Gemüsegarten auf dem Dach des Restaurants genießen!

In einer musikalischen „House & Chill“-Atmosphäre liegt die versteckte und vorübergehend eingerichtete Terrasse des Patio Vendôme im Herzen des Maison Albar Hotels Le Vendôme. Genießen Sie auf dieser verborgenen und lauschigen Pariser Terrasse frische Cocktails, Weine und Champagner, begleitet von einer sommerlichen Küche.

Im 2. Arrondissement hingegen entfaltet das Restaurant Edgar, ein Wahrzeichen für Pariserinnen und Pariser, auf einem kleinen Platz seine große, geheime Terrasse voller Charme, mit weichen Sesseln und skandinavischer Dekoration. Abgeschieden von der Hektik der Hauptstadt lädt diese versteckte Terrasse dazu ein, eine Weltküche voller Aromen zu genießen.

Das Restaurant Maison de l'Amérique Latine befindet sich im Herzen zweier Herrenhäuser aus dem 18. Jahrhundert im 7. Arrondissement von Paris. Sein herrlicher Garten verfügt über eine versteckte Terrasse, auf der man im Schatten jahrhundertealter Bäume die Sonne genießen kann. Genießen Sie hier eine Gourmet- und Saisonküche in einem diskreten, kulturellen und freundlichen Rahmen. Etwas weiter, entlang eines Spaziergangs durch das Viertel Saint-Germain-des-Prés, kann man nicht widerstehen, sich auf der angenehmen und blumigen Terrasse des Palette niederzulassen.

Weiter westlich schließlich, in einem ehemaligen Bahnhof des Petite Ceinture, dessen ursprüngliche Struktur erhalten geblieben ist, befindet sich das Restaurant La Gare, eine Institution im 16. Arrondissement.

Die Gourmet-Terrassen von Paris

Brach Paris - Terrasse suite Suzanne

Wenn die sonnigen Tage kommen, ist es in der Hauptstadt besonders schön, auf einer Terrasse zu essen oder eine Pause zu machen.

In einem luxuriösen Rahmen und einer gemütlichen Atmosphäre bietet das Hotel Brach (16. Arrondissement) auf seiner Gourmet-Terrasse im 1. Stock eine farbenfrohe und duftende Küche im asiatischen Stil. Das Hotel bietet auch ein BBQ auf seiner Terrasse im 5. Stock mit Blick auf den Eiffelturm oder ein schönes Picknick inmitten seines Gemüsegartens auf dem Dach.

Das lauschige Institut Suédois ist eine kleine Oase der Ruhe im Marais und profitiert von einem hübschen gepflasterten Innenhof, wo man von 12:00 bis 18:00 Uhr (außer Montag) auf der Terrasse sitzen und schwedische Spezialitäten genießen kann. Um in einer warmen und lebendigen Atmosphäre mit skandinavischem Dekor zu verweilen, genießen Sie die Gourmet-Terrasse des Restaurants Flora Danica auf den Champs-Élysées. Diese dänische Brasserie bietet eine köstliche dänische und französische Küche auf der Terrasse an der schönsten Allee der Welt. Die Terrasse des Restaurants Alsace liegt ebenfalls direkt an der berühmten Pariser Arterie.

Entdecken Sie in einem gepflasterten und klassifizierten Innenhof des Marais die Brasserie Grand Coeur mit ihrer riesigen Gourmet-Terrasse. Auf der Terrasse können Sie in intimer Atmosphäre eine leckere und raffinierte Küche aus Produkten der Saison genießen. Das Restaurant COYA (7. Arr.) nimmt Sie mit seiner Musik und Dekoration mit auf eine Reise in die lateinamerikanische Kultur. Probieren Sie die peruanische Küche gemischt mit japanischen, chinesischen und spanischen Aromen auf der schönen Gartenterrasse und genießen Sie die Sonne.

Im Palais de Tokyo, am Ufer der Seine und gegenüber dem majestätischen Eiffelturm gelegen, ist das Monsieur Bleu ein Design-Restaurant nach einem Entwurf des Architekten Joseph Dirand. Als Lebensraum konzipiert, können Sie dort nach Lust und Laune verweilen: zum Mittagessen, zum Knabbern, zum Tanzen - alles ist möglich! An sonnigen Tagen ist die riesige elegante und moderne Azulito-Terrasse ideal für einen Drink unter freiem Himmel. Von 19:00 bis 2:00 Uhr finden hier die Nuits Bleues-Abende statt, die Aperitifs mit DJs, Konzerte und ein Tapas-Menü bieten.

Gehen wir nun wieder hinauf in Richtung des 10. Arrondissements, wo wir einen Ort mit einer angenehmen Terrasse entdecken, die man das ganze Jahr über genießen kann: die typische Pariser Brasserie Bellanger.

Die romantischen Terrassen von Paris

Hôtel The Peninsula Paris - Suite Jardin © Antonio Saba

Genießen Sie einen verliebten Moment zu zweit auf einer romantischen Terrasse in der Hauptstadt. Paris ist die Hauptstadt der Liebe und bietet Ihnen die Möglichkeit, unvergessliche Momente auf ihren Terrassen mit lyrischen, lauschigen und gemütlichen Atmosphären zu verbringen. Das Café Pouchkine Madeleine ist ein emblematischer Ort, an dem Sie russische Spezialitäten und Gebäck kosten können, die zu den besten in Paris gehören. Für Pärchen ideal, auf der Terrasse zu sitzen, bevor man sich zu einem Spaziergang im Madeleine-Viertel aufmacht.

Auf dem Montmartre-Hügel bietet das romantische Restaurant La Bonne Franquette traditionelle französische Küche in einer freundlichen und romantischen Atmosphäre, in der idyllischen Umgebung des alten Montmartre.

Nur einen Steinwurf von der Champs-Élysées entfernt, im Herzen des Goldenen Dreiecks, ist der sehr schicke MiniPalais eine sehr beliebte Adresse für Verliebte. Er bietet alles, was das Herz begehrt: eine prestigeträchtige Lage innerhalb des Grand Palais und eine romantische Traumterrasse, die von majestätischen Säulen gesäumt ist. Es ist bis 2:00 Uhr morgens geöffnet und der perfekte Ort für einen Aperitif am frühen Abend oder ein verlängertes Abendessen.

Im Stadtviertel Chaillot, mit seinem Palais, den Gärten des Trocadero oder dem Platz der Menschenrechte gibt es so viel zu sehen! Brauchen Sie eine Pause? Wir haben zwei hervorragende Adressen ausgewählt. Die Terrasse Kléber des Luxushotels Peninsula, wo Sie den ganzen Tag über einen Cocktail schlürfen und essen können, während Sie das prächtige Glasdach bewundern. Nur einen Steinwurf entfernt bietet das Renaissance Paris Park Le Parc Trocadéro  eine Terrasse, die wie ein Sommergarten abseits der Hektik der Stadt anmutet.

Für ein bukolisches und romantisches Intermezzo essen Sie im Restaurant Le Chalet des Iles (16. Arrondissement). Dieses Restaurant mit seiner freundlichen und lauschigen Atmosphäre verfügt über mehrere Terrassen, auf denen man die schönen Tage inmitten der Natur genießen kann. Die schicke und romantische Terrasse des Shed hingegen befindet sich im Herzen der Hauptstadt, auf dem Dach des Hotel des Grands Boulevards. Ganz von Lavendel- und Zitronenbäumen umgeben, ist sie ein Muss, wenn man den Sonnenuntergang bewundern will, während man an einem Cocktail nippt.

Erfahren Sie mehr über die besten Orte, wo man die romantischen Terrassen von Paris genießen kann.

Bepflanzte Terrassen in Paris

Perruche - Printemps

Wenn Sie eine exotische Terrasse mitten in der Natur suchen, um die Hektik der Stadt zu vergessen und Ihre Pause bestmöglich zu nutzen, machen Sie sich auf zur Entdeckung der Terrasse des Hotel Amour im Herzen des Pigalle-Viertels. Diese von exotischen Pflanzen überragte Terrasse ermöglicht es Ihnen, in aller Ruhe ein Mittag- oder Abendessen, einen Brunch oder einen einfachen Cocktail zu genießen.

Nach einem Bummel durch die geheimen Straßen des Montmartre-Viertels können Sie im Restaurant Le Très Particulier eine Pause im Grünen abseits der Blicke in einer Sackgasse einlegen, die die Hauptstadt überragt. Auf dem Programm stehen ein leckerer Brunch, köstliche Cocktails und ein Menü zum Niederknien. Der Garten des Hotels Particulier Montmartre ist ein grünes, lauschiges und romantisches Fluchtziel, das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Suchen Sie etwas Natur nach einem Besuch im Musée du Luxembourg oder einem Spaziergang in Saint-Germain-des-Prés? Dann entspannen Sie sich doch auf La Terrasse de Madame. Ein garantierter Tapetenwechsel in der Ruhe und Stille der Landschaft, um auf einer herrlichen grünen Terrasse ein gutes Essen zu genießen. In ländlicher Atmosphäre können Sie auf der 500 m² großen Terrasse von Perruche, die sich im 9. Stock des Printemps de l'Homme befindet, auf den Dächern von Paris ein gutes Essen oder einen Aperitif genießen und dabei die Natur und einen atemberaubenden Ausblick genießen.

Der grüne Garten des bistronomischen Restaurants La Régalade du Faubourg (8. Arrondissement) bietet ebenfalls die Möglichkeit, auf der Terrasse eine Mahlzeit mit Produkten der Saison zu genießen. Das Glasdach und der Garten im Herzen des Hotels öffnen die Türen zu einem wahren Hafen der Ruhe und des Grüns im Herzen von Paris. Hier treffen Sie auf eine ruhige und lauschige Atmosphäre zwischen exotischen Pflanzen, japanischem Bambus und blühenden Sträuchern, um in Paris eine raffinierte und leckere Küche zu genießen.

Aussergewöhnliche pariser Terrassen

La REcyclerie, intérieur, 2, Paris © Marie GRUEL

Im Park Buttes-Chaumont bietet der Pavillon Puebla ein Restaurant und zwei Terrassen mit marokkanischen Sesseln. Auf diesen ungewöhnlichen Terrassen genießen Sie Pizza, Cocktail und Bier im Schatten der Kastanienbäume. Von derselben Gruppe gibt es auch die Terrasse des Perchoir de l‘Est, die sich unter der Eiffel-Rosette des Bahnhofs Gare de l'Est befindet. Hier können Sie in einer industriellen und romantischen Umgebung einen Snack essen und einen Cocktail trinken. Eine kleine Fluchtmöglichkeit inmitten der blühender Bögen, während Sie auf Ihre nächste Reise warten!

Die Teestube Bontemps (3. Arr.) bietet eine ungewöhnliche und zeitlose kleine Terrasse, auf der man ausgezeichnetes Gebäck knabbern und gleichzeitig die Sonne genießen kann. Diese einzigartige, mit Blumensträußen geschmückte Terrasse befindet sich in einem privat anmutenden Innenhof.

Das Restaurant Froufrou des Theaters Edouard VII im 9. Arrondissement von Paris bietet eine einzigartige Terrasse, auf der Sie essen oder Ihren Durst löschen können, während Sie sich mit den Künstlern tummeln. Genießen Sie in der freundlichen und beliebten Atmosphäre des alten Paris eine köstliche traditionelle französische Küche auf der Terrasse.

Auf der schönsten Allee der Welt erhalten Sie Frühstück, Mittagessen, einen Snack oder ein Abendessen auf der Terrasse des Restaurants Le Drugstore. Dieses Restaurant bietet eine von Küchenchef Eric Frechon zusammengestellte Speisekarte mit Sandwiches, Gebäck oder raffinierteren Gerichten nach Ihrem Geschmack, hier lässt sich ein außergewöhnlicher Moment auf der Terrasse auf der Champs-Elysées genießen.

Im 18. Arrondissement von Paris beherbergt der ökologisch verantwortliche Dritte Ort La REcyclerie eine ungewöhnliche Terrasse, die von Mittag bis 22:45 Uhr geöffnet ist. Genießen Sie gesunde, nachhaltige und hausgemachte Küche beim Brunch, Mittag- oder Abendessen an diesem einzigartigen Ort und besuchen Sie dann die vielen Gartenbau-Workshops in seinem städtischen Bauernhof.

Terrassen für schöne Familienmomente in Paris

Paris Longchamp - Terrasse

Damit Sie die sonnigen Tage mit Ihrer Familie optimal nutzen können, bieten einige Pariser Terrassen Aktivitäten und Unterhaltung für Jung und Alt. Zu diesen unterhaltsamen, familienfreundlichen Terrassen gehört auch die des Ground Control im 12. Arrondissement von Paris. Diese Familienterrasse bietet viele Aktivitäten für Kinder: musikalisches Erwachen, Chemie-, Kunst- oder Philosophie-Workshops. Für Erwachsene gibt es Künstlerausstellungen, ökologisch engagierte Workshops und kulinarische Verkostungen.

Die Brasserie Longchamp auf der Pferderennbahn im 16. Arrondissement von Paris bietet für Familien die perfekte Flucht aufs Land. Mit ihrer freundlichen Atmosphäre ist es eine ideale Terrasse, um einen Moment unter freiem Himmel zu genießen, mit einem engagierten und lebendigen Kinderbereich. In der Rotonde Stalingrad können Sie auf der Terrasse mit Ihrer Familie eine schöne Zeit verbringen. Essen Sie eine gute Pizza auf einer Familienterrasse, die durch zahlreiche Aktivitäten belebt wird, darunter ein Spielplatz mit Hüpfburg, auf dem sich Kinder austoben und Erwachsene in der Sonne entspannen können.

Die Partyterrassen von Paris

La Bellevilloise - Terrasse, Paris

Um auf einer Terrasse zu feiern, gehen Sie zu den Guinguettes Rosa Bonheur! Diese beiden Ausflugslokale, die sich im Park Buttes Chaumont bzw. am Seine-Ufer befinden, sind ein Muss für Pariser Party animals. Hier kann man auf der Terrasse sitzen und Tapas und Camargue-Wein genießen oder bei den zahlreichen Partys abtanzen, die dort organisiert werden.

Entlang der Petite Ceinture befindet sich der Gare Jazz, ein ebenso gemütlicher wie authentischer Ort. Hierher kommen die Gäste, um die Terrasse zu nutzen, die mitreißende Jazzmusik zu genießen und an einem Getränk zu nippen. Das Ground Control (12. Arr.) ist derzeit eine der lebendigsten Terrassen der Hauptstadt. Mehr als eine Festivalterrasse ist sie ein wahrer kultureller Ort, an dem es Künstlerausstellungen, ökologisch engagierte Workshops und kulinarische Verkostungen im Überfluss gibt.

Zwei weitere Adressen mit unausweichlichen Terrassen befinden sich in abgelegeneren, aber ebenso typischen Pariser Vierteln: das Bellevilloise im belebten 20. Arrondissement und Les Docks - Cité de la Mode et du Design im 12. Arrondissement am Ufer der Seine.

Terrassen mit einfachen Gerichten in Paris

Café devant fontaine Stravinsky

Die langen Spaziergänge in der Stadt Paris haben Ihren Appetit angeregt, und Sie möchten eine Pause auf der Terrasse einlegen? Keine Sorge, Paris bietet einfache und friedliche Terrassen, auf denen sehr gute Mahlzeiten serviert werden. Im Stadtteil von Folie-Méricourt finden Sie die Tapas-Bar Les Deux Amis. Diese Bar, die von Pariser Filmemachern und Künstlern geliebte wird, bietet eine köstliche Weinkarte und Tapas, die Ihren Gaumen erfreuen werden und die Sie ganz unkompliziert auf der Terrasse genießen können.

Machen Sie während Ihres Spaziergangs im Haut-Marais einen leckeren Zwischenstopp an einem untypischen Ort: Les Enfants du Marché. Hier genießen Sie eine französisch-japanische Küche auf der Terrasse inmitten des Marché des Enfants Rouges. Viel weniger bekannt als andere, ist das Petit Bouillon Pharamond dennoch ein historisches Restaurant in der Hauptstadt, in dem Sie die Gerichte unserer Großmütter zu unschlagbaren Preisen auf einer sonnigen Terrasse (wieder)entdecken können - ideal für ein unkompliziertes Essen!

Die Brunnen von Niki de Saint Phalle sind ein integraler Bestandteil des kulturellen Erbes der Hauptstadt, und von der Terrasse des Fontaines kann man einen außergewöhnlichen Blick auf diese Statuen des 4. genießen. Diese sehr beliebte Terrasse heißt die künstlerische Jugend der Hauptstadt willkommen.

Terrassen am Wasser in Paris

Guinguette La Javelle, vue sur la Seine, Paris © OTCP - DR

Mit der Sommersaison kommt das gute Wetter und der Wunsch, die Füße ins Wasser zu tauchen. Was gibt es also Besseres, als sich auf einer Terrasse am Wasser abzukühlen! Die auf dem Péniche l'Antipode am Ourcq-Kanal installierte Terrasse bietet einen diskreten und idealen Rahmen, um nach einem Spaziergang am Kanal eine Pause einzulegen. Der Péniche Antipode ermöglicht es Ihnen, köstliche Salate zu Minipreisen zu genießen, die zu 100 % aus Produkten aus fairem Handel hergestellt wurden, und an Sommerabenden den Sonnenuntergang zu beobachten.

Das Restaurant Les Maquereaux erweitert seinen Entspannungsbereich im Sommer durch die Einrichtung einer über 250 m² großen Terrasse am Fuße seines Kahns am Wasser. In der Nähe des Rathauses gelegen, genießen Sie auf dieser Terrasse Urlaubsatmosphäre bei Meeresfrüchten, Fisch oder einem Burger, begleitet von gutem Wein oder einem Cocktail. Immer noch an den Kais der Seine gelegen, ist die Polpo Brasserie ein untypischer Ort auf einem vertäuten Lastkahn. Diese Brasserie bietet eine ideale Terrasse, um einen Gin Tonic zu trinken, ein Brett mit Aufschnitt zu teilen oder Fisch in geselliger Atmosphäre auf dem Wasser zu essen.

Im 19. Arrondissement von Paris verfügt die Paname Brewing Company schließlich über eine herrliche Terrasse am Wasser, auf der man Pizza und Street Food essen oder ein paar direkt vor Ort gebraute Biere trinken kann.

Vorübgergehend eingerichtete Sommerterrassen in Paris

Le Hasard Ludique bar été

Einige Terrassen werden nur im Sommer am Wasser angelegt, wie z.B. die 175 m² große Terrasse des Scilicet am Seineufer im 1. Arrondissement von Paris, die eine festliche und freundliche Beach garden Atmosphäre bietet. Auch viele andere ungewöhnliche Terrassen gibt es nur im Sommer, wie zum Beispiel die ausgefallene Terrasse des Restaurants Créatures auf dem Dach der Galeries Lafayette.

Im Sommer gibt es in Paris viele Party-Terrassen. Auf der Terrasse des Faust (bis auf weiteres geschlossen) unter der Alexandre-III-Brücke können Sie Plancha- und Bistrogerichte mit Musik genießen. Feieratmosphäre finden Sie auch auf der Terrasse des Hasard Ludique, das sich entlang der Petite Ceinture befindet und den ganzen Sommer über Partys mit DJ-Sets organisiert.

Denken Sie auch an die vorübergehend eingerichteten Terrassen für einen Familienausflug! Diese Terrassen sind ideal für gemeinsame Momente mit der Familie im Freien und bieten zahlreiche Aktivitäten für die ganze Familie. Dies gilt zum Beispiel für die Terrasse des Poisson Lune, die sich auf dem Vorplatz des Palais de la Porte Dorée befindet, aber auch für die Terrasse des Hängenden Gartens des Parc floral von Vincennes oder die Terrasse der Cité Fertile. Für ein gutes und unkompliziertes Essen bietet die vorübergehend eingerichtete 800 m² große Terrasse des Petite Mutinerie im Westen von Paris Street Food und Musik von Bon Entendeur.

Weitere Informationen zu den Terrassen, die es nur im Sommer in Paris gibt, und den besten Rooftops der Hauptstadt.