10 gute Gratistipps in Paris

Die Top 10 der unumgänglichen, ungewöhnlichen und originellen Tipps, um Paris zu genießen, ohne Ihr Geld zu zählen.

Hier kommt unsere Auswahl an komplett kostenlosen Geheimtipps in Paris

1. Für einen atemberaubenden Ausblick

Galeries Lafayette - Terrasse, Paris © Alessandro Clemenza

Sie suchen eine ungewöhnliche Dachterrasse, damit Ihnen Paris zu Füßen liegt? Dann steigen Sie auf die Terrasse der Galeries Lafayette Haussmann, von wo aus Sie einen außergewöhnlichen Blick auf die schönsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt haben: Die Opéra Garnier, der Eiffelturm, Montmartre… Auf dem achten Stockwerk des Hauptgeschäfts wartet der siebte Himmel auf Sie!

2. Um relaxt zu bleiben

Tai-chi-chuan au Jardin Atlantique, Paris © OTCP - David Lefranc

Sie möchten sich entspannen? Beginnen Sie den Tag ganz sanft mit der Teilnahme an einem kostenlosen Qigong-Kurs in der idyllischen Umgebung des Parks Buttes-Chaumont. Jeden Morgen um 9:00 Uhr bietet Ihnen der Meister Thoi Tin Cau die Möglichkeit, diese alte chinesische Kunst kennenzulernen, bei denen ruhige und harmonische Körperbewegungen mit Atemübungen kombiniert werden.

3. Um Kultur zu erleben

Musée du Louvre, Paris © OTCP - David Lefranc - Ieoh Ming Peï

Ein Aufenthalt in Paris wäre ohne die Besichtigung des Louvre unvorstellbar! Verpassen Sie keinesfalls die drei großen „Damen“ des Museums, die Besucher aus aller Welt anziehen: die Venus von Milo, die Nike von Samothrak und die Mona Lisa. Sie haben sie noch nicht gesehen oder möchten sie erneut betrachten? Das ist auch kostenlos möglich! Der Eintritt zum Museum ist von Oktober bis März an jedem ersten Sonntag im Monat frei.

4. Um frische Luft zu schnappen

Jardin du Luxembourg © OTCP - David Lefranc

In der französischen Hauptstadt liegt Joggen voll im Trend! Möchten Sie mitmachen? Auf der Hitliste der Läufer steht der Jardin du Luxembourg an erster Stelle. In dieser zauberhaften Atmosphäre können Sie sich fit halten und während kurzer Pausen die zahlreichen Skulpturen im Garten bestaunen. Sport und Kultur - ohne einen Cent zu zahlen!

5. Um den Kanal entlangzufahren

Canal Saint-Denis, Cité des Sciences et de l'Industrie, Paris © Paris Tourist Office - Photographe : Jacques Lebar

Entdecken Sie Paris mal anders - mit einer Spazierfahrt auf den Kanälen der Hauptstadt. Das Einkaufszentrum Le Millénaire in Aubervilliers (93) bietet eine komplett kostenlose Minikreuzfahrt auf einem Shuttleboot, das auf dem Canal Saint-Denis zwischen der Metrostation Corentin-Cariou (Linie 7) und dem Einkaufszentrum verkehrt. Bitte einsteigen!

6. Um der Gaumen zu erfreuen

Cours de cuisine, Paris © Thinkstock

In Paris liegen Kochkurse voll im Trend! Doch ist dieses Vergnügen nicht für jeden Geldbeutel geeignet. Wenn auch Sie die neusten Rezepte und originellsten Aromen entdecken möchten ohne dafür einen Cent auszugeben, dann können Sie an den von der Fédération française de cuisine ® organisierten Kochkursen teilnehmen, die auf verschiedenen Märkten in Paris und dem Umland angeboten werden. Gemeinsam mit professionellen Küchenchefs bereiten Sie Gerichte aus frischen Marktprodukten zu. Anmeldung erforderlich, begrenzte Plätze.

7. Um den Durst zu stillen

Fontaine Wallace Saint-Michel © OTCP - Amélie Dupont

Sie haben eine trockene Kehle? Ohne Ihren Geldbeutel zu zücken, können Sie in Paris Ihren Durst stillen: die Metropole zählt ganze 260 Trinkwasserspender. Dazu gehören die berühmten Wallace-Brunnen, die bereits seit Langem ein Markenzeichen der Hauptstadt sind.

Freunde des Sprudelwassers kommen ebenfalls auf ihre Kosten - es gibt sieben kostenlose Spender mit kohlensäurehaltigem Trinkwasser in der Metropole: Berges de Seine (7. Arrondissement), Jardin de Reuilly (12. Arrondissement), Fontaine La Pétillante, Hauptsitz von Eau de Paris (13. Arrondissement), Parc André-Citroën (15. Arrondissement), Parc Martin-Luther-King (17. Arrondissement), Jardin d’Eole (18. Arrondissement), Square Séverine (20. Arrondissement).

8. Um sich auf eine Kreuzfahrt zu begeben

Vedettes de Paris - Paris Montparnasse

Sie wollten immer schon mal eine Kreuzfahrt auf der Seine machen? An Ihrem Geburtstag kostet Sie das keinen Cent! Vedettes de Paris schenkt Ihnen eine Kreuzfahrt „Plaisir“ + Champagne oder + Gourmand, um dieses ganz besondere Datum zu feiern. Schon mal vormerken!

9. Um sich schick zu machen

Coiffure cheveux bruns, Paris © Thinkstock

Die Pariser Frau ist weltweit bekannt für ihre Eleganz. Verpassen Sie sich einen neuen Look in der Metropole - ohne einen Cent zu zahlen!

Einen kostenlosen Haarschnitt bekommen Sie bei Franck de Roche Académie verpasst (machen Sie sich jedoch auf eine große Veränderung gefasst!). Vereinbaren Sie einen Termin unter +33(0)1 43 46 05 00 und drucken Sie anschließend den Coupon „Coupe coiffage gratuit“ aus, den Sie auf folgender Website Franck de Roche Académie finden.

Danach können Sie sich in der Make Up Art Academyschminken lassen. Reservieren Sie einfach unter +33(0)1 40 21 03 15.

10. Um etwas in den Mund zu nehmen

Apéritif olives © DR

In Paris können Sie mancherorts ihren kleinen Hunger stillen und zahlen dabei nur den Preis für ein Getränk. So wird Ihnen z. B. in einigen Etablissements des Viertels zu jeder Bestellung etwas zum Knabbern gereicht.

Im Penty (12. Arrondissement) wird zu jeder Getränkebestellung, außer Kaffee oder Minztee, ein Kémia (verschiedene Appetithäppchen) gereicht. Das Culture Rapide präsentiert an jedem Freitagabend ein kostenloses Aperitif-Buffet. Im Lockwood sind die Aperitivos bis 18:00 Uhr gratis.

Donnerstags können Sie bei Les Trois Frères (18. Arrondissement) zum Preis einer einfachen Bestellung ein Couscous-Merguez Maison probieren (an der Theke). Im Tribal Café (10. Arrondissement) gibt es freitags und samstags abends einen „Couscous à l’œil“. Im Grenier (11. Arrondissement) wird freitags und samstags abends Couscous angeboten.

Achtung, wenn Sie einen Tisch bekommen möchten, sollten Sie früh da sein!

Musée du Louvre Mitglied

Museum
Pyramide du Louvre, Paris, 75001
Reservieren

Jeder Parisbesuch lohnt auch einen Besuch des Louvre, so viele Schätze birgt das größte Museum von Paris. Es vereint Werke aus......

Vedettes de Paris Mitglied

Führungen
  • Tour Eiffel - Invalides
Reservieren

Entdecken Sie die schönste Führung von Paris an Bord eines der Boote von Vedettes de Paris. Steigen Sie ein am Fuße des......

Galeries Lafayette Paris Haussmann Mitglied

Große Kaufhäuser
40 boulevard Haussmann, Paris, 75009
Reservieren

Als internationale Referenz für Mode und Eventshopping sind die Galeries Lafayette Haussmann seit Ihrer Gründung im Jahre 1894......

Parc des Buttes-Chaumont

Park, Garten, Promenade
1 rue Botzaris, Paris, 75019

Der Parc der Buttes Chaumont befindet sich im Nordosten von Paris und ist mit 25 Hektar eine der größten und originellsten......

Jardin du Luxembourg

Park, Garten, Promenade
Rue de Médicis - Rue de Vaugirard, Paris, 75006

An der Grenze zwischen Saint-Germain-des-Prés und dem Quartier Latin gelegen, ist der Jardin du Luxembourg vom florentinischen......

Canal Saint-Denis

Straße, Viertel
Quai de la Gironde, Paris, 75019

Der Canal Saint-Denis verbindet vor der Ile Saint Denis den Canal de l’Ourcq mit der Seine. Dieser Kanal ermöglicht die......

Fédération française de cuisine

Kochschulen
., Paris, 75

La Fédération française de cuisine, associée à la Mairie de Paris, organise des cours de cuisine gratuits. Pour ces cours, pas de......

Fontaines Wallace

Straße, Viertel
Dant tout Paris, Paris, 75

Die Wallace-Brunnen sind Teil des architektonischen urbanen Kulturerbes von Paris. Diese kleinen Brunnen sind in der ganzen......

Académie Franck de Roche

Jeu et détente
29 rue Amelot, Paris, 75011

L'académie Franck de Roche propose des formations pour futurs coiffeurs. A la recherche de modèles pour ses élèves, l'académie......