Feste und Festivals

Feste, Musikfestivals, Tanz, Film und Literatur - das weltoffene Paris zeigt sich in unumgänglichen Events

Feste aus der ganzen Welt

Défilé du Nouvel An Chinois, Paris © DR

Paris ähnelt zu Zeiten des Chinesischen Neujahrs der Verbotenen Stadt! Tanz des Drachens, Paraden in Rot und Orange, Konzerte der chinesischen Oper - zwei Wochen lang Trubel im Januar und Februar erobern die Straßen des 13. Arrondissements, von Belleville, Chinagora und den Städten Courbevoie und Noisy-Le-Grand.

Wer diese Reise nach Asien fortfahren möchte, begibt sich im August zur Ganesh-Feier im 18. Arrondissement, der beeindruckendsten Hindu-Versammlung in der Lichterstadt. Die zahlreichen Getreuen des Elefantengottes überqueren die Straßen in Begleitung von schillernden musikalischen Wagen voller Opfergaben und Jasmin-Blumenketten. Krishna hingegen feiert im August in Choisy-Le-Roi mit Prozessionen mit Gottesbildern und beeindruckenden Gottesstatuen. Das märchenhafte Ambiente des Lichterfestes überflutet das Indien-Haus im Oktober.

Fête de Ganesh 2017 l 630x405 l © Thierry Daniel 20956

Die Ankunft des Frühlings wird in Paris in allen Sprachen gefeiert. Das japanische Fest Koï Nobori wird jedes Jahr im Mai im Espace Hattori abgehalten. Im April wird im Domaine départemental de Sceaux unter den Kirschblüten das traditionelleHanami-Picknick vor einem Tanz- und Trommelspektakel eingenommen. Das Vaisakhi der Sikh hingegen begeht im April eine singende Parade in Bobigny, um auf eine gute Ernte zu hoffen. Kampfkunst-Vorführungen finden im Mai im Champ-de-Mars statt, um die jahrtausendealte Tataren-Feier Sabantuy zu feiern, und genau wie in Schweden erfüllen Blumenkronen und traditionelle Gesänge das Schwedische Institut an Midsommar mit Glück.

In Paris feiert man bis zum Morgengrauen! Am 17. März geht es um Saint-Patrick im Kulturinstitut von Irland und in den zahlreichen Bars der grünen Insel, und am Oktoberfest fließen Bier und gute Laune in Mengen im Paris Event Center.

Ein weiteres unumgängliches Fest ist der Tropische Karneval, der mit seinen mitreißenden Paraden aus der ganzen Welt jeden Sommer einen ganzen bunten Tag lang die Straßen von Paris erobert.

Musik von anderswo

In Paris findet jede Musik ihren Platz und die Rhythmen der Welt erklingen in den Sälen und auf den Festivals der Hauptstadt.

Das ganze Jahr über organisiert das Maison des Cultures du Monde im 6. zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte für ein junges Publikum, um die Rhythmen und Klänge sämtlicher Kontinente zu entdecken.

In Créteil stellt die Fête des Saint-Populaires das größte portugiesische Fest von Frankreich dar. Zu diesem Anlass bietet das Festival Radio Alpha jedes Jahr Mitte Juni ein Konzert mit den großen Künstlern der portugiesischen Musikszene.

Ein unverzichtbares Treffen für Liebhaber von Jazz und Samba ist das Festival de la Bossa-Nova in Thiais, es ist das größte von Europa. Es erobert die Stadt und sorgt überall für große Entdeckungsmomente. Die Musik aus Afrika und dem Indischen Ozean sorgt jedes Jahr für eine fröhliche Mischung beim Festival Africolor, dessen vielseitiges und reichhaltiges Programm einen Monat lang in zahlreichen Sälen der Region gehört werden kann. Mit Aurores Montréal hat das Publikum die Möglichkeit, auf die aktuelle kanadische Szene zu treffen, währen das Pølar festival die moderne nordische Musik mitten nach Paris holt.

Zum Festival Métis in Saint-Denis kommen Musiker aus aller Welt. Das Fil des voix hingegen bietet ein reichhaltiges Programm der „Musikwelten“, genau wie das Festival Villes et Musiques du Monde. Für Augenblicke traditioneller Musik bietet Parfums de Musique in der Roseraie von Val-de-Marne im Hay-les-Roses eine Reise ins Herz der Weltmusik.

Tanz, Vorführungen und Film

Ball, quai Saint-Bernard, Seine, Paris © OTCP - Amélie Dupont

In Paris kann man Filmproduktionen aus allen fünf Kontinenten ansehen.

Das Festival de l’imaginaire ist das Treffen der Kulturen der Welt rund um Musik, Tanz, Theater und traditionelle Vorführungen. Das Heiva i Paris ist ein Festival und Wettbewerb für tahitianischen Tanz, das französisch Polynesien ehrt. Was den Zirkus angeht, so lassen sich die größten Kompanien wie beispielsweise der Cirque Phénix von den Zirkuskünsten aus aller Welt inspirieren, um Groß und Klein in Staunen zu versetzen. Ein weiteres unumgängliches Event ist die internationale Biennale für Marionettenkunst in Paris und Pantin, das jedes Jahr Besucher begrüßt, die begierig auf Erzählungen über Abenteuer, Exil und Exotik sind.

Jedes Jahr gibt die Woche ausländischer Kulturen Gelegenheit, bei hochwertigen Events in den Zentren für ausländische Kulturen teilzunehmen, wie die Nacht der Literatur. Unabhängige französische und amerikanische Filme werden im Laufe des Champs-Elysées Film Festivals gefeiert, das auf der berühmtesten Straße von Paris stattfindet. Das Forum des Instituts étrangers à Paris organisiert die Woche der ausländischen Filme, bei der man viele filmische Entdeckungen machen kann.

Mit Ankunft des Sommers erwachen die Seine-Quais zum Leben mit dem Mitmach-Festival Danse sur les Quais, das Spaziergängern die Gelegenheit bietet, den fröhlichen Tänzern für Salsa, Tango und traditionelle Tänze zuzusehen, und sich - warum nicht - ihnen anzuschließen!

Messen


Die Japan Expo ist das wichtigste Treffen von Paris im Bereich Mangas, Videospiele und J-Music. Fans von Japanimation und Popkultur finden sich hingegen bei der Paris Manga & Sci-Fi Show oder der Ohayo-Messe ein, bei der zusätzlich zu Mangas und Cosplay die traditionelle japanische Kultur einen eigenen Platz eingeräumt bekommt.

Für Kunst versammelt die Internationale Messe für zeitgenössische Kunst FIAC tausende von Künstlern aus der ganzen Welt, für eines der weltweit angesehensten Kunstevents. Parallel dazu spezialisieren sich andere Messen auf die künstlerische Produktion einiger Länder oder Kontinente, wie die Asia Now oder die AKAA (Also Known As Africa). Die Internationale Messe für primäre Kunst von Saint-Germain-des-Prés lädt eine große Anzahl an Galeristen ein, die sich auf die Kulturen von Afrika, Asien, Amerika und Ozeanien spezialisiert haben.

Träumen Sie von einer klassischen Hochzeit oder von Tausend und einer Nacht? Dann auf zur großen Messe für orientalische Hochzeiten, die eine große Expertise für die Vorbereitung des großen Tages bietet.

Chinesisches Neujahr in Paris 2021

Fest
vom 01 Februar 2022 bis 01 Februar 2022
Tout Paris - Paris, Paris

Paris feiert dieses traditionelle Fest in ihren chinesischen Stadtteilen mit Umzügen, Löwentänzen und Drachen.

Feier zu Ehren von Ganesh

Fest
vom 29 August 2021 bis 29 August 2021
Temple Sri Manika Vinayakar Alayam - Temple de Ganesh - 17 rue Pajol, Paris

Die Feier zu Ehren von Ganesh kommt in den Tempel von Sri Manicka Vinayakar Alayam im 18. Arr. zurück

Tropischer Karneval von Paris

Fest | Festival
vom 03 Juli 2022 bis 03 Juli 2022
Avenue des Champs-Élysées - De l'Arc de Triomphe à la place de la Concorde, Paris

Paris ganz tropisch.

Paris manga & sci-fi show

Messe, Ausstellung
vom 06 November 2021 bis 07 November 2021
Paris expo Porte de Versailles - VIPARIS - 1 place de la Porte de Versailles, Paris

Ein Muss für Manga- und Science-Fiction-Fans!

Japan Expo

Messe, Ausstellung
vom 14 Juli 2022 bis 17 Juli 2022
Paris Nord Villepinte - VIPARIS - 82 avenue des Nations - ZAC Paris Nord 2, Villepinte

Begegnen Sie Ihren Helden.

Asia Now

Ausstellung | Messe, Ausstellung
vom 21 Oktober 2021 bis 24 Oktober 2021
Paris et Ile-de-France - Paris et Île-de-France, Paris

Das Event, das die zeitgenössische asiatische Kreation zeigt