Die Europäischen Tage des Kulturerbes

10 Tipps, um Paris im Rahmen von ungewöhnlichen und kostenlosen Besichtigungen einmal anders zu entdecken.

Die Europäischen Tage des Kulturerbes ermöglichen den Besuchern bereits seit 34 Jahren einen Blick hinter die Kulissen von Sehenswürdigkeiten, wegen denen Paris als eine Hauptstadt der Kultur gilt.

Ein außergewöhnliches Programm erfüllt die Stadt und macht aus diesem Wochenende eines der wichtigsten Treffen der neuen Kultursaison. Im Jahre 2018 finden die Europäischen Tage des Kulturerbes am 15. und 16. September statt,.

Es werden Orte geöffnet, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Dazu gibt es Events an ungewöhnlichen Orten, Entdeckungstouren oder Workshops... für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei! Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, haben wir eine kleine Auswahl getroffen.

Besichtigung des Palais de l’Elysée

Palais de l’Élysée, entrée, Paris © Fotolia - ParisPhoto

Samstag und Sonntag, von 9:00 bis 18:00 Uhr

Als offizielle Residenz des Präsidenten der französischen Republik und ehemals der großen Namen der Geschichte Frankreichs (wie der Marquise de Pompadour oder Napoleon I.), öffnet der Elysée-Palast an den Tagen des Kulturerbes ausnahmsweise seine Pforten für die Allgemeinheit.

Kostenlos, ohne Voranmeldung

 Mehr Infos über: Palais de l'Elysée

Besichtigung der Fondation Jérôme Seydoux-Pathé

Fondation Jérôme Seydoux-Pathé, salle de réunion, Paris © Michel Denancé - Coll. Fondation Jérôme Seydoux-Pathé © 2014 - RPBW

Samstag und Sonntag von 10 bis 19:00 Uhr

Die Fondation Jérôme Seydoux-Pathé empfängt Film- und Kinoliebhaber zur Erkundung des von Renzo Piano entworfenen Hauptsitzes, der am früheren Standort des Théâtre des Gobelins errichtet wurde. Auf dem Programm stehen: Besichtigungen, Führungen und Film-Konzerte.

Kostenlos, ohne Voranmeldung

 Mehr Infos über: Fondation Jérôme Seydoux-Pathé

Erkundung der Sorbonne

La Sorbonne - amphithéâtre © Rectorat académie de Paris - Sylvain Lhermie

Samstag und Sonntag, von 10:00 bis 17:00 Uhr

Die Université de la Sorbonne ist ein international renommierter Ort der Wissensvermittlung. Darüber hinaus handelt es sich um ein architektonisches Wunderwerk, das an diesem Tag ausnahmsweise besichtigt werden kann. Anlässlich der Tage des Kulturerbes stellt die berühmte Fakultät auch die Arbeiten der Schüler der Fachoberschule und Kunsthochschulen von Paris aus und am Sonntag um 15:00 Uhr gibt es vom Orchester und Chor der Universität ein ausgefallenes Konzert!

Kostenlos, ohne Voranmeldung

 Mehr Infos über: La Sorbonne

Vintage-Fotosession an Bord eines alten Busses

Balade en bus de légende © RATP - Bruno Marguerite

Samstag und Sonntag, von 10:00 bis 17:00 Uhr

Das Maison de la RATP bietet ein außergewöhnliches Shooting an Bord eines Autobusses aus den 20er Jahren an! Besteigen Sie die Plattform des legendären TN20, lächeln Sie und kehren Sie mit einem besonderen Souvenir an Ihren Parisbesuch zurück.

Kostenlos, ohne Anmeldung

 Mehr Infos über: Spazierfahrt mit einem legendären Bus

Freier Eintritt und Gratis-Konzerte im Musikmuseum

Musée de la musique, Philharmonie 2, concert-promenade, Paris © Pomme Célarié

Samstag, von 10:00 bis 18:00 Uhr

Im Rahmen der Tage des Kulturerbes bietet das Musikmuseum der Cité de la Musique Philharmonie de Paris Besuchern eine kostenlose Konzertreihe mit verschiedenen Stilen: Manouche-Jazz (Samstag von 11:00-14:00 Uhr), Pop-Rock (Samstag von 15:30-16:00 Uhr), Horn und Stimme (Sonntag von 11:00-14:00 Uhr), Percussions (Mitmach-Konzert am Sonntag von 15:00-15:30 Uhr), Chanson (Sonntag von 15:30-16:00 Uhr). Parallel dazu ist es möglich, kostenlos die Musikinstrumentensammlung des Museums zu besichtigen.

Gratis, ohne Anmeldung.

 Mehr Infos über: Musikmuseum

Erkundung der Gewächshäuser des Jardin de Luxembourg

Jardin du Luxembourg - serres © Sénat / Cécilia Lerouge

Samstag und Sonntag, von 10:00 bis 18:00 Uhr

Der Jardin de Luxembourg kann anlässlich der Europäischen Tage des Kulturerbes ausnahmsweise besichtigt werden. Auf die Besucher wartet eine überraschende Pflanzenwelt im Herzen von Paris.

Kostenlos, ohne Voranmeldung

 Mehr Infos über: Gewächshäuser des Jardin de Luxembourg

Crazy Erfahrung im Crazy Horse Paris

Crazy Horse CalineKa Rideau © RiccardoTinelli DR

Samstag: 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr / Sonntag: 14:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr, 17:00 Uhr

Das berühmte Cabaret lässt seine Besucher in seine Welt eintauchen, in Begleitung einer seiner unvergleichlichen Tänzerinnen. Zwischen Kulissen und Anekdoten bietet sich das Crazy Horse Paris dar.

Eintritt nur ab 16 Jahren

Kostenlos, nach Anmeldung (Email schicken an jep2018@lecrazyhorseparis.com)

Mehr Info

Vorführung von Münzprägung im 11 Conti - Monnaie de Paris

Monnaie de Paris - Trésor de Hue © Jean-Marc Martin

Samstag und Sonntag, von 11:00 bis 19:00 Uhr

Die älteste Institution Frankreichs offenbart den Besuchern anlässlich der Kulturerbe-Tage seine Geheimnisse. Von der Metallschmelze bis zur Herstellung von Münzen und Medaillen wird Ihnen anhand von Vorführungen, Besichtigungen und Workshops alles über dieses einzigartige Wissen erzählt. Das gibt auch Gelegenheit, die Ausstellungen für zeitgenössische Kunst zu besuchen, die zurzeit gezeigt werden.

Kostenlos, ohne Voranmeldung

Mehr Info

Besichtigung des Dachs des Palais de la Porte Dorée und Konzert

Palais de la porte dorée - Musée de l'immigration © Formosa Wandering

Samstag: 10:30, 12:00, 13:30, 15:00, 16:00, 17:30 / Sonntag:10:30, 12:00, 13:0030, 15:00, 16:00, 17:30

Der Palais de la Porte Dorée bietet an den Tagen des Kulturerbes ein Programm für Groß und Klein: Besichtigungen, Vorführungen, Schatzsuche, Workshops und mehr. Ausnahmsweise kann man das Dach dieses Gebäudes entdecken, dessen einzigartige Architektur einen außergewöhnlichen Einblick in seinen Standort im Pariser Osten liefert. Am Samstag um 19:00 Uhr lädt der Palais de la Porte Dorée außerdem zur Party Great Black Music: Ancient to the Future!, mit Martin Meissonnier am Plattenteller!

Dachbesichtigung kostenlos nach Anmeldung (Email schicken an reservation@palais-portedoree.fr)

Mehr Info

Auf Entdeckung des Hôtel de Ville de Paris

Hôtel de Ville de Paris, extérieur façade © Fotolia - jorisvo

Samstag und Sonntag, von 10:00 bis 18:00 Uhr

Das Hôtel de Ville liegt im Herzen von Paris. Es ist ein meisterhaftes Gebäude, das durch seinen Neo-Renaissance-Stil auffällt. Hier findet noch immer ein Teil des politischen Lebens der Hauptstadt statt und es birgt majestätische Säle, die selten für die Öffentlichkeit zugänglich sind, sowie eine beeindruckende Bibliothek. Die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Lichterstadt zu blicken.

Gratis, ohne Anmeldung.

Mehr Info


Das ganze Programm der Europäischen Tage des Kulturerbes