10 Aktivitäten für Jugendliche in Paris

Paris steckt voller kultureller, spielerischer, sportlicher oder spannender Aktivitäten für Jugendliche.

Wenn man Paris mit Jugendlichen besucht, kann man viele ausgefallene und unterhaltsame Aktivitäten wählen, bei denen man die Hauptstadt erkunden kann. Hier ein Überblick über die zehn besten davon!


Gänsehaut im Manoir de Paris

Wer sich gerne gruselt, für den ist das Manoir de Paris eine unumgängliche Adresse in der Hauptstadt. Diese Attraktion ist einzigartig und mehr als nur ein Spukhaus, es ist ein immersives und interaktives Theatererlebnis, das besonders aufgrund der Qualität seiner Inszenierungen und des sehr überzeugenden Spiels der Darsteller großen Anklang findet. Die Touren werden insbesondere an jedem Freitag, den 13. und zu großen Events wie Valentinstag, Jahrestage etc. regelmäßig erneuert. Das Manoir taucht seine Besucher in Horrorwelten wie die düstersten Verbrecherlegenden von Paris, eine Invasion blutrünstiger Clowns oder eine Zombie-Epidemie. Um das Erlebnis noch zu verlängern, bietet das Manoir de Paris in seinem Untergeschoss den ersten interaktiven Escape-Room Frankreichs mit Schauspielern und außer Haus die Dead Games, eine körperliche Herausforderung, bei der das Prinzip lautet, einer Horde Zombies in einem verlassenen Ort zu entkommen. Ein Tipp für ganz Mutige!

Mehr Infos über: Manoir de Paris

Fliegen wie ein Superheld, dank iFly

iFLY PARIS - Vol, Paris © David Ken

Im Einkaufszentrum Vill‘Up in La Villette ist iFly eine in Frankreich einzigartige Attraktion, die die Gesetze der Schwerkraft über den Haufen wirft. Als erster Sport-Windkanal von Paris bietet iFly die außergewöhnliche Gelegenheit, einen freien Indoor-Fall auszuüben, ohne aus einem Flugzeug springen zu müssen, während man die gleichen Bedingungen erlebt, wie bei einem Flug. Einmal den Anzug, die Ohrstöpsel, Schutzbrille und Helm angezogen, geht es in die Flugkammer, ein spektakuläres Glasrohr von 14 Metern Höhe. Um es zu betreten gibt es nur eine einzige Option: nach unten stürzen, um zu fliegen! VR-Helme ermöglichen außerdem die Simulation von Sprüngen aus einem Flugzeug mit einer atemberaubenden Sicht über Dubai, Hawaii oder Kalifornien. Spannung garantiert!

 Mehr Infos über: iFly Paris

Escape Games „Speziell für Jugendliche“

Sablier © Uros Jovocic - Unsplash

In allen Ecken der Hauptstadt sprießen Escape Games, bei denen es nun auch Versionen für Jugendliche gibt. Die Pariser Escape Games bieten eine breite Auswahl an Szenarien, die den größten Filmen würdig sind. Alles ist möglich: die Beute eines Raubüberfalls im Casino wiedererlangen (The Game, Paris 5. Arrondissement), den Schatz der Tempelritter wiederfinden, wie im Videospiel Assassin‘s Creed (The Game, 5. Arrondissement), durch die Zeit reisen mit der Freak Show (Artimus, Paris 20. Arrondissement) oder das Erleben der Intrige des Da Vinci Codes von Dan Brown (Phobia, Paris 13. Arrondissement). My Urban Experience bietet Escape Games an der frischen Luft, eine sehr originelle Weise, Paris mit viel Spaß zu entdecken. Zur Auswahl stehen mehrere Parcours inmitten der größten historischen Stätten der Hauptstadt: Die Geheimnisse des Quartier Latin (Saint-Germain, Saint-Michel, Quartier Latin), die Geheimnisse des Marais oder die Geheimnisse von Montmartre (Sacré-Cœur).

 Mehr Infos über: escape games

Immersives Erlebnis bei Virtual Time

VirtualTime Voltaire - Espace VR avec enfant, Paris

Virtual Time bietet Spiele und Erlebnisse in Virtueller Realität mit Spitzentechnologie, um auszubrechen und neue Welten zu entdecken, ohne die Hauptstadt verlassen zu müssen! In zwei VirtualTime Paris Zentren in der Rue d‘Aboukir (VirtualTime Montorgueil) und dem Boulevard Voltaire (VirtualTime Voltaire) stehen VR-Spezialisten bereit, um Spieler zu empfangen und sie bei ihrer Wahl aus rund dreißig Spielen und Erlebnissen des Katalogs zu unterstützen. Auf dem Programm: Erforschung des Meeresgrunds, den Everest besteigen, in die Haut eines Menschen bei einem 360° Film schlüpfen oder das Google Earth Erlebnis versuchen. Auch Gamer werden bedient: Sie können Früchte wie Ninjas zerschneiden, Zombies jagen oder in 3D malen. Die Auswahl ist groß und für jeden Geschmack ist etwas dabei! Ist das Spiel oder das Erlebnis einmal gewählt, beginnt eine Stunde in einer anderen Welt! Sitzend, stehend oder hinter einem Steuer, ausgestattet mit einem VR-Helm der neuesten Generation und Joysticks in der Hand sind die Spieler bereit für eine Reise totaler Immersion. Virtual Time ist ein futuristischer Freizeittempel abseits der ausgetretenen Pfade. Eine einzigartige Erfahrung, die man zu mehreren oder allein machen kann.

 Mehr Infos über: VirtualTime Paris

Die Kreativität freisetzen dank Wecandoo

Wecandoo - Atelier artisan céramique1, Paris © Edouard Eyglunent

Wecandoo bietet Einführungsworkshops zu handwerklichen Herstellungstechniken in den Werkstätten echter Handwerker. Neben der Entdeckung von manuellem Können heißt das Ziel auch, eine eigene Kreation anzufertigen, die man mit nach Hause nehmen kann. Wecandoo arbeitet mit über hundert Pariser Handwerkern zusammen, die ihre Leidenschaft teilen möchten und gerne Tipps und Tricks weitergeben. Die Workshops für Kids kann man mit der Familie zusammen erleben, größere können auch eine Solo-Aktivität wählen. Herstellung von Macarons, Kreation einer Beton-Skulptur, Fabrikation von Kleidung nach Maß oder die Herstellung von Mozzarella - jeder Workshop ist ein echtes Erlebnis! Eine Neuentdeckung des Handwerks, oft made in France und die Gelegenheit, 100 % handgemachte Souvenirs zu erstellen.

 Mehr Infos über: Wecandoo

Ausgefallene Führungen mit My Urban Experience

My Urban Experience - Street art 13eme, Paris

My Urban Experience bietet ausgefallene Führungen, mit denen man Paris einmal ganz anders entdecken kann. Das Konzept beruht auf einer einzigartigen Verbindung von Kultur und Unterhaltung. Jeder eineinhalbstündige Ausflug basiert auf einem besonderen Thema. Ein unterhaltsamer und ausgefallener Rundgang durch das Paris der Videospiele bietet an, die Kulissen zu entdecken, die die berühmten Videospiele Assassin‘s Creed oder Tomb Raider inspiriert haben. Zahlreiche Spaziergänge führen die Besucher in die Codes der Street art ein, mit der Entdeckung von urbanen Kunstwerken. Geschichtsliebhaber hingegen können sich auf die Spuren von berühmten Figuren aus der ägyptischen Antike machen, die Geheimnisse von Bastille aufdecken und das verbrecherische Paris oder das der Belle Epoque besichtigen. Genug, um Paris von einem unerwarteten Blickwinkel aus zu erkunden!

 Mehr Infos über: My Urban Experience

Besichtigung der Katakomben, das unterirdische Paris

Les Catacombes, Paris © Thinkstock

Die Katakomben von Paris bieten eine unumgängliche Besichtigung der Hauptstadt, für die ganz tapferen. Dieses städtische Beinhaus ist eines der größten der Welt und eines der einzigen unterirdischen. Es umfasst die sterblichen Überreste von Millionen von Parisern, die hierher ab dem 18. Jahrhundert überführt wurden, zu einem Zeitpunkt als die Pariser Friedhöfe gesundheitsgefährdend wurden. Dieser einzigartige Ort ist ein wahres Labyrinth. In einigen Zahlen: Die Besichtigung der Katakomben bedeutet das Herabsteigen in 20 Meter Tiefe (das entspricht einem fünfstöckigen Gebäude), das Betreten von 243 Stufen oder das Abschreiten von 1500 Metern! Besucher können hier auf illustre Persönlichkeiten wie Rabelais, Charles Perrault, Danton oder Robespierre treffen. Eine ungewöhnliche Besichtigung, die der ganzen Familie im Kopf bleibt.

Mehr Infos über: Catacombes de Paris

Gleiten auf der Seine

Activités nautiques, Bassin de la Villette, Paris © OTCP - Marc Bertrand

Wassersportfans und Liebhaber von Nervenkitzel können sich nun dem Gleitsport auf der Seine hingeben! Der Wasserski-Club von Paris ermöglicht eine Einführung ins Wakeboarding oder klassisches Bi-Ski, jedes Wochenende von 14-18 Uhr, unweit von der Pferderennbahn Longchamp (16. Arrondissement). Bei der Wassersportbasis von La Villette können 12-17jährige kostenlos Einführungskurse im Kanufahren und Rudern folgen, unter der Voraussetzung, dass sie schwimmen können.

Ein Park voller Attraktionen mitten in Paris: der Jardin d’acclimatation

Jardin d'Acclimatation - Manèges, Paris

Der älteste Attraktionspark von Paris ist ein unumgänglicher Ort für Jugendliche. Spannende Attraktionen, Jahrmarktstände oder Begegnungen mit Tieren - dies ist ein magischer Ort, der ihnen jedes Mal gefallen wird! Die Klassiker wie Schießstand oder Darts, Zerrspiegel und Kettenkarussell wetteifern mit sensationellen Attraktionen wie Speed Rockets, die die Besucher blitzschnell über eine 400 Meter lange Strecke mit Kurven und Loopings jagt. Erwähnenswert ist ebenso Wild Immersion, die jüngste Attraktion und erster Naturpark in virtueller Realität. Die ideale Zerstreuung für einen sommerlichen Tag!

 Mehr Infos über: jardin d'Acclimatation

Paris überfliegen mit FlyView

Flyview ist eine weltweit einzigartige VR-Attraktion. Sie bietet Gelegenheit, Paris und seine berühmten Bauwerke zu überfliegen. An Bord eines Jetpacks und ausgestattet mit einem Virtual-Reality-Helm der neuesten Generation können Flyviewers ein unglaubliches Flugerlebnis machen und die Hauptstadt wie nie zuvor entdecken, dank realer Aufnahmen, die Drohnen von Paris gemacht haben. Ungewöhnliche Aussichten dank einer 360°-Rundumsicht. Eine ausgefallene und revolutionäre Art und Weise, sich Paris von der Höhe aus zu erschließen!

 Mehr Infos über: Flyview