Öffnungszeiten in Paris

Geschäsfte

The Kooples Sport, Paris © DR

Die meisten Geschäfte sind von 9 Uhr bis 19 Uhr durchgehend geöffnet, montags bis samstags. Manche kleine Geschäfte können jedoch um die Mittagszeit zwischen 12 Uhr und 14 Uhr geschlossen sein oder montags Ruhetag haben. An Sonn- und Feiertagen sind Geschäfte üblicherweise geschlossen, doch es gibt Ausnahmen... Während der Woche haben die meisten Kaufhäuser an einem Tag verlängerte Öffnungszeiten bis 21 Uhr. Die Supermärkte sind je nach Stadtviertel täglich, außer sonntags, bis 20 Uhr, 21 Uhr oder 22 Uhr geöffnet.

Während der Zeit des Schlussverkaufs oder im Dezember vor den Feiertagen können Geschäfte, ob groß oder klein, auch sonntags öffnen. Den Rest des Jahres können Sie im Marais oder auf den Champs-Élysées bummeln gehen, wo Shopping an 365 Tagen im Jahr, manchmal sogar bis Mitternacht möglich ist. In den anderen Quartiers gibt es immer mehr Geschäfte, die auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet haben.

Achtung, viele kleine Läden schließen zwischen Mitte Juli und Mitte August wegen des jährlichen Betriebsurlaubs.

Museen und Sehenswürdigkeiten

Palais Garnier © Sebastien Gabriel via Unsplash

Museen öffnen um 9 Uhr oder 10 Uhr und schließen zwischen 17 Uhr und 18 Uhr. Die üblichen Ruhetage sind Montag oder Dienstag, bis auf Ausnahmen, zu denen Sie mehr Details auf unseren Internetseiten finden. Manche sind täglich geöffnet, wie z.B. einige große Sehenswürdigkeiten, die man sogar bis 23 Uhr oder Mitternacht besichtigen kann.

Viele Museen bieten wöchentlich einen Abend mit verlängerten Öffnungszeiten bis 21 Uhr oder 22 Uhr.

An Feiertagen, insbesondere am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember können zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten geschlossen sein. Sie finden alle nötigen Details auf unseren Internetseiten.

365 Tage im Jahr geöffnet :

  • Tour Eiffel
  • Tour Montparnasse
  • Musée Jacquemart-André
  • Espace Salvador Dali

Post, Banken, Büros und Ämter

Bureau de Poste © OTCP - DR

Die meisten Postämter sind von 8 Uhr bis 19 Uhr, montags bis freitags, und von 8 Uhr bis 12 Uhr samstags geöffnet. An Feiertagen geschlossen.

Bankfilialen sind im Allgemeinen von 9 Uhr bis 17 Uhr montags bis freitags oder dienstags bis samstags geöffnet. Manche sind um die Mittagszeit geschlossen, meistens zwischen 12.30 Uhr und 14 Uhr. Geld können Sie auch den Geldautomaten abheben, die 24 Std. täglich zur Verfügung stehen. An Feiertagen geschlossen.

Die üblichen Büroöffnungszeiten sind zwischen 9 Uhr und 18 Uhr. Ämter schließen im Allgemeinen um 16.30 Uhr oder 17 Uhr (freitagnachmittags früher). Geschlossen zur Mittagszeit und an Feiertagen.

Gastronomie

Vagenende - Façade

Die Pariser essen für gewöhnlich zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr zu Mittag und zwischen 20 Uhr und 22.30 Uhr zu Abend. 
  
Außerhalb dieser Zeiten können Sie in den meisten Cafés und Brasserien einen (kalten) Imbiss zu sich nehmen. Der Hinweis auf durchgängigen Service „Service continu“ zeigt Ihnen, dass Sie jederzeit beliebig Mittag- oder Abendessen können. 
  
Die meisten Bars und Cafés öffnen gegen 6.30 Uhr und schließen im Allgemeinen gegen 22 Uhr oder später, wenn das Lokal eine Ausnahmelizenz besitzt.

Verkehrsmittel

Pont de Bir-Hakeim, passage du métro aérien, Paris © Fotolia - Ekaterina Pokrovsky

Sie können sicher gehen, täglich zwischen 6 Uhr und 1 Uhr eine Metro oder RER-Bahn zu bekommen, dabei spielt es kaum eine Rolle, wo Sie sich gerade an der jeweiligen Linie befinden. Die meisten Busse verkehren von 7 Uhr bis 20.30 Uhr, manche Linien setzen ihren Service bis 0.30 Uhr fort. Die Busse Noctilien verkehren von 0.30 Uhr bis 5.30 Uhr.Und Taxis finden Sie rund um die Uhr.

In den Pariser Verkehrsmitteln gibt es Stoßzeiten: Wenn die Pariser und die Bewohner aus dem Umland zwischen 8 Uhr und 10 Uhr zur Arbeit fahren und wenn sie zwischen 17 Uhr und 20 Uhr nach Hause zurückkehren. Samstag ist ebenfalls ein Tag mit erhöhtem Verkehrsandrang, da ihn viele Pariser für ihre Einkäufe nutzen. Freie Taxis sind zudem samstagabends sehr selten, vor allem nach Mitternacht, denn ganz Paris geht dann aus.

Erklarung zu Sommerzeit/Wunterzeit

Horloge musée d'Orsay © DR

GMT (Greenwich Mean Time)

Im Winter

Entspricht die Pariser Zeit der GMT + 1

Beispiel: Wenn es ist 12 Uhr GMT, ist es 13 Uhr in Paris.

Im Sommer

Entspricht die Pariser Zeit der GMT + 2

Beispiel: Wenn es ist 12 Uhr GMT, ist es 14 Uhr in Paris.

In Frankreich müssen Sie, wenn am letzten Sonntag im März um 2 Uhr morgens von Winter- auf Sommerzeit umgestellt wird, Ihre Uhren eine Stunde vor stellen, es wird dann also 3 Uhr sein. Bei der Rückumstellung auf die Winterzeit am letzten Sonntag im Oktober um 3 Uhr morgens stellen Sie Ihre Uhren wieder eine Stunde zurück, es wird dann also 2 Uhr sein.