Die Pariser Transportmittel

Um den Reichtum jedes Viertels zu genießen, steht Ihnen eine Vielzahl von Transportmitteln zur Verfügung.

Paris und seine 10.500 Hektar Oberfläche... Um den Reichtum jedes einzelnen Arrondissements, jedes Viertels und jeder Straße der Hauptstadt zu genießen, steht Ihnen eine Vielzahl von Transportmitteln zur Verfügung. Nun müssen Sie nur noch herausfinden, welches Transportmittel für Ihre Ansprüche am besten geeignet ist. Sind Sie eher der Metro-, Boots-, Bus- oder der Fahrradtyp?
Hier erfahren Sie alles über die Pariser Transportmittel, für einen gelungenen Parisbesuch!

Auf der Schiene

Metro

Die RER

Die Straßenbahn

Seilbahn

In der Luft

Vélib'

Zu fuß

Auf der Straße

Bus

Taxi

Opentour

Balabus

Montmartrobus

Noctilien

Zu Wasser

Pariser Boote

Batobus

Bateaux-mouches

Auf der Schiene

Metro

Die zweite Heimat der Pariser… Die Metro transportiert täglich mehr als 3,9 Millionen Reisende durchschnittlich. Und zwar aus gutem Grund: Mit ihren 16 Linien, den 300 Stationen und 62 Anschlussstellen stellt dieses Netz die schnellste Fortbewegung in der Hauptstadt dar. Man sollte allerdings die Spitzenzeiten meiden…
Für : Alle, die schnell ans Ziel kommen möchten.
Preise : 1 Ticket: 1,90 €. Heft mit 10 Tickets für 18,60 €.
Website : Pariser Metro

Kaufen Sie Ihr Heft mit 10 Metro-Tickets

Die RER

RER, signalétique, nuit © Thinkstock

Die RER (Regional Express-Netz) sichert den Transport in Paris und Umgebung bis an die Grenze der Ile de France. Die Züge fahren alle 10-15 Minuten. 
Für : Strecken in die Vorstädte.
Preis : Ist abhängig von der Tarifzone des Zielorts. Die Zonen werden anhand von konzentrischen Kreisen innerhalb des gesamten RATP-Netzes festgelegt. Zone 1 umfasst ausschließlich die Innenstadt von Paris, Zone 2 die Vororte von Paris und Zone 3 die am weitesten entfernten Orte in der näheren Umgebung…
Website:RER

Die Straßenbahn

Tramway, boulevard Kellermann, Paris © OTCP - Marc Bertrand

Aufgrund der Umsteigebahnhöfe ist die Fahrt von einer Seite von Paris zur anderen manchmal recht halsbrecherisch. Dank der Straßenbahn kann die Umgebung von Paris im gemäßigten Tempo abgefahren werden.
Für : Alle die sich im Pariser Umland fortbewegen möchten.
Tarifs : Zum Preis eines Metrotickets
Website:Die Straßenbahn

Seilbahn

Funiculaire de Montmartre, Paris © Thinkstock

Mit der Seilbahn kann man schnell zum Sacré Coeur und dem Montmartre-Viertel gelangen, ohne die 237 Stufen steigen zu müssen…
Für : Für alle, die sich den Muskelkater nach dem Erklimmen der Stufen sparen möchten.
Preis : Zum Preis eines Metrotickets.

In der Luft

Vélib’

Cycliste en Vélib', parvis de la Cathédrale Notre-Dame de Paris © OTCP - Amélie Dupont

Mit einer Station alle 300 Meter bietet Vélib’ eine ganz neue Möglichkeit, sich in den Straßen von Paris fortzubewegen. Das Prinzip: Sie kaufen einmal am Tag ein Ticket für die bescheidene Summe von einem Euro in einem Automaten (24/24h erreichbar, an 7 Tagen der Woche) und können ab da bei jeder Station ein Fahrrad mieten, um auf den unzähligen Fahrradwegen zu fahren. Die erste halbe Stunde ist gratis!
Für : Alle, die die Freiheit nutzen möchten, sich schnell von einem Viertel zum anderen zu bewegen. Wie angenehm…
Preis : 1.70€ kostet ein Ticket am Tag, die erste halbe Stunde ist gratis. 1 € für die erste zusätzliche halbe Stunde, 2 € für die zweite halbe Stunde, 4 € für die dritte halbe Stunde.
Website :Vélib'

Zu Fuß

Rue Montorgueil, Paris © OTCP - Amélie Dupont

Alleine, als verliebtes Pärchen oder mit der Familie durch Paris flanieren … Wie könnte man wohl das Pariser Leben in sich aufsaugen, ohne diese langen Spaziergänge durch ein belebtes Viertel oder intime kleine Sträßchen? Der Fußmarsch bleibt das lockerste Fortbewegungsmittel durch die Hauptstadt, zumal es bereits unzählige Fußgängerzonen gibt, die tausendundein Reichtümer offenbaren.
Für : Alle, die sich für die Entdeckung von Paris Zeit nehmen möchten.
Preise : Kostenlos!

Auf der Straße

Bus

Bus parisien © OTCP - Jacques Lebar

Die Pariser Busse bedienen ein riesiges Straßennetz und verfügen über eine eigene Fahrbahn, auf der sie am Stau vorbeifahren können. Die 300 Buslinien erlauben den Transport von Reisenden in jedes Viertel von Paris zu kurzen Reisezeiten. Manchmal ist der Bus sogar schneller als die Metro…
Für : Alle, die sich gerne schnell fortbewegen und dabei die Pariser Straßen vor ihren Augen vorbeiziehen sehen möchten.
Preise : Die gleichen wie für ein Metroticket.
Website : Paris Bus

Taxi

Voiture de taxi parisien © Paris Tourist Office - Photographe Jacques Lebar

Tags- und nachtsüber brauchen Sie nur die Hand zu heben, und Sie werden wohin Sie wollen gebracht…
Für : Alle, die schnell ihr Ziel erreichen möchten.
Preise : Sind abhängig von der Fahrzeit, aber deutlich höher als die öffentlichen Verkehrsmittel.

Opentour

OPEN TOUR - Face au Musée de l'Armée 2, Paris

Paris „von oben“! Dank dieses Busses mit Oberdeck können Sie eine außergewöhnliche Sicht auf die wichtigsten Orte der Hauptstadt genießen, während Sie eine der vier Routen abfahren: Paris Grand Tour, Montparnasse-Saint-Germain, Bastille – Bercy und Montmartre – Grand Boulevard. Gut zu wissen: Opentour hält an besonders schönen Stellen von Paris, an denen Sie beliebig ein- und aussteigen können.
Für : Alle, die die touristischen Attraktionen der Hauptstadt ab- oder anfahren wollen.
Tarifs : 34 € für einen Tagesausweis.
Website :Open Tour

Balabus

Touristische Ausflüge quer durch das Pariser Streckennetz… Der Balabus fährt die wichtigsten Orte der Hauptstadt zwischen Gare de Lyon und La Défense an. Er verkehrt zwischen April und September, an Nachmittagen von Sonn- und Feiertagen.
Für : Alle, die die touristischen Sehenswürdigkeiten von Paris zum kleinen Preis anfahren und dabei die Straßen der Stadt sehen möchten.
Tarifs : Zum Preis eines Metrotickets (1,70 €)

Montmartrobus

Durch die Butte Montmartre zu fahren ist mit dem Montmartrebus nun kinderleicht. Er fährt alle wichtigen Stellen des wunderschönen Montmartre-Viertels an.
Für : Für alle, die sich die unendlichen Auf- und Abstiege der Straßen in Montmartre nicht zutrauen.
Preis : Zum Preis eines Bustickets (1,70 €) 

Website :Montmartrobus

Noctilien

Bus de nuit, Paris ©Thinkstock

Wenn die Metrostationen geschlossen sind und die Busse nicht mehr fahren, muss man nicht unbedingt ein Taxi nehmen. Dank der 47 Linien des Nachtbusses können die Pariser mit dem Bus von den strategischen Punkten der Stadt aus quasi in die ganze Stadt fahren. Mit ungefähr einem Bus pro Viertelstunde ist der Transport in der Nacht gesichert!
Für : Alle, die nachts unterwegs sein müssen, wenn die Metros geschlossen sind.
Preise : Zum Preis eines Bustickets.
Website :Noctilien

Zu Wasser

Pariser Boote

Le Pont Royal, Paris © Thinkstock

Eine Spazier-, Lunch- oder Dinner-Rundfahrt oder eine Rundfahrt mit Abendessen am Quai – die Pariser Boote fahren über die Seine und präsentieren Ihnen die schönsten Pariser Monumente.
Für : Alle, die auf den Pariser Gewässern fahren und dabei eine unvergleichliche Sicht auf die Bauwerke der Stadt genießen möchten.
Preise : Für kommentierte Spazierrundfahrten: 15 € (Erwachsene), 7 € (Kinder).
Website :Pariser Boote

Batobus

Batobus, Paris © OTCP - David Lefranc

Vergessen sind die stauverstopften Straßen der Hauptstadt: Wählen Sie den Batobus und bewegen Sie sich ganz einfach auf der Seine von einer Anlegestelle zur nächsten fort. Die Tour: Eiffelturm, Musée d’Orsay, St-Germain-des-Prés, Notre-Dame, Jardin des Plantes, Hôtel de Ville, Louvre, Champs-Elysées.
Für : Alle, die eine neue (und angenehmere) Art der Fortbewegung in Paris kennenlernen möchten.
Preise : Tagespauschale - 17 €, 2 Tage: 19 €. Jahrespauschale: 60 €. 11 € pro Tagesticket für Inhaber der Karten Imagine R, Orange, Intégrale, Emeraude, Améthyste oder Studentenausweise.
Website :Batobus

Bateaux-mouches

Bateau-mouche sur la Seine, Paris © OTCP - David Lefranc

Ein traditionelles Verkehrsmittel seit 1949… Die Bateaux-Mouches bieten Rundfahrten von einer Stunde entlang der schönsten Bauwerken der Lichterstadt an.
Für : Alle, die die schönsten Orte in Paris sehen und auf dem Wasser eine Mahlzeit einnehmen möchten.
Preise : Ausflüge: 14 € (Erwachsene) und 6 € (Kinder). Lunch- und Dinner-Rundfahrten: von 50 – 135 €.
Website :Bateaux-mouches

Paris visite

Öffentliche Verkehrsmittel
NC, Paris, 75
Reservieren

Bewegen Sie sich frei in der Hauptstadt dank der Tagespauschale Paris visite. Möchten Sie Paris besuchen? Frei und nach Belieben......

Tootbus Paris

Führungen
  • Opéra - Grands Boulevards
Reservieren

Tootbus Paris: Die schönste Reise über Paris! Entdecken Sie Paris in einem Panorama-Doppeldeckerbus, der mit Tootbus Paris......

Batobus Paris

Boote
Port de la Bourdonnais, Paris, 75007
Reservieren

Entdecken Sie Paris mit Batobus in neun Etappen: Eiffelturm, Invalides/Pont Alexandre III (Öffnung Sommer 2018), Musée d'Orsay,......

Bateaux Parisiens

Führungen
  • Tour Eiffel - Invalides
Reservieren

KOMMENTIERTE FLUSSKREUZFAHRT AUF DER SEINE mit Abfahrt am Eiffelturm oder Notre-Dame. Erwachsene: 15 €. Kinder (-12 Jahre) 7 €.......

Bateaux-Mouches

Führungen
  • Champs-Élysées
Reservieren

Damit Sie die ganze Magie der Seineufer mit ihren prachtvollengeschichtsträchtigen Bauwerken (wieder-)entdecken können, fahren......