Lebenshaltungskosten und Trinkgeld

Welche Preise gelten in Restaurants? Muss man ein Trinkgeld geben? Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten?

Paiement en carte bleue café © Fotolia

In Frankreich werden Preise, die nicht gebunden sind, angezeigt. Dadurch kann man vergleichen. Die Preise sind immer inklusive Steuern.

In den Geschäften

Paris ist für seine Luxusartikel bekannt, aber die Bandbreite der Produkte ist groß. Preise, die nicht gebunden sind, werden angezeigt. Das ganze Jahr über können Sie von besonderen Angeboten und Rabatten profitieren und zweimal im Jahr kann man beim Schlussverkauf viel sparen.

Hier unsere Artikel über Schlussverkauf in Paris

Restaurantpreise

Die Preise der Restaurants werden vor dem Lokal immer ausgehängt. Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und Service. Sie können zwischen den Angeboten wählen, die oft zur Mittagszeit zur Verfügung stehen, den unterschiedlichen Menüs oder der Karte. Preisangaben erhalten Sie über die Suchmaschine, die Ihnen Zugang zu detaillierten Informationen ermöglicht.

Bei Bars und Cafés müssen die Preise für Speisen und Getränke stets im Inneren des Lokals ausgehängt werden. Zu beachten ist auch, dass die Preise unterschiedlich sind, je nach dem, ob Sie am Tisch sitzen oder an der Bar stehen (wo es günstiger ist), im Speisesaal oder auf der Terrasse Platz nehmen. Nach einer gewissen Zeit kann Ihnen ein Aufpreis auf verzehrte Speisen und Getränke berechnet werden.

In Frankreich verstehen sich alle Preise inklusive Steuern und Service und beinhalten somit die Bedienung (ca. 15 % des Gesamtpreises). Doch wenn der Service besonders gut war, können sie der Bedienung ein Trinkgeld geben, um Ihre Zufriedenheit zum Ausdruck zu bringen. Der Betrag liegt im Allgemeinen bei 5 bis 10 % des Rechnungsbetrages.

Hier finden Sie einige durchschnittliche Preise für Produkte, die häufig konsumiert werden:

1 Museumseintritt regulärer Tarif: 7 bis 12 €.

1 Sandwich: rund 6 €.

1 Pizza: zwischen 8 und 12 €

1 Kaffee: 1 € am Tresen, 2 € im Café

1 komplettes Menü (Vorspeise, Hauptspeise, Dessert, ohne Getränke): zwischen 15 und 20 € je nach Stadtviertel.

1 Baguette: 1 €

1 Bier im Café: 4 € (Demi)

1 Kinokarte: 10 €

Paris zu kleinen Preisen