Die Hotelfachschulen

Wo kann man raffinierte Gerichte zu kleinen Preisen genießen? In den Hotelfachschulen von Paris.

© Thinkstock

Wenn Sie die zukünftigen Küchenchefs von morgen vorab entdecken möchten, sollten Sie Hotelfachschulen besuchen.

Hier genießt man raffinierte Gerichte zu einem reduzierten Budget (durchschnittlich 15 Euro für ein Menü) und nutzt die Möglichkeit, die neuesten kulinarischen Trends zu günstigen Preisen kennenzulernen.

Außerdem ist der Rahmen dieser Lokale elegant, die Tische schön gedeckt und der Service den größten Restaurants der Hauptstadt würdig, mit dem Bonus von erschwinglichen Weinpreisen.

Reservierung unbedingt nötig!

Le Cordon Bleu Paris

Kochschulen
13-15 quai André Citröen, Paris, 75015

1895 gegründet, verfolgt das Institut Le Cordon Bleu seit 120 Jahren die Aufgabe, das von den großen Meisters der französischen......

Luxury Hotelschool Paris

Kochschulen
69 boulevard Haussmann, Paris, 75008

Die Luxury Hotelschool ist eine internationale Luxusschule, die sich dem Luxus widmet und zwei englische Universitätsabschlüsse......

La Table d’Albert

Kochschulen
2 rue d’Olivet, Paris, 75007

In seinem Lehrrestaurant La Table d‘Albert bietet die Schule Albert de Mun der breiten Öffentlichkeit ein Menü, das von den......

CFA et lycée Belliard

Kochschulen
135 rue Belliard, Paris, 75018

Mitten im GRETA im 18. Arrondissement beherbergt die Hotelfachschule Belliard ein Lehrrestaurant. Die Schüler stellen für die......

Lycée hôtelier Guillaume Tirel

Kochschulen
237 boulevard Raspail, Paris, 75014

Die Hotelfachschule Guillaume Tirel beherbergt vier Lehrrestaurants: Zwei Feinschmeckerrestaurants (das Astérie und das Côté......