Paris am Wasser entlang entdecken

Könnte man Paris besser entdecken als auf dem Wasser?

Sortie vélo au Parc Rives de Seine © Jean-Baptiste Gurliat

Und mittendurch fließt die Seine... Um Paris bei schönem Wetter zu genießen, ist ein Ausflug auf dem Wasser ein Muss!

Schlendern Sie am Seine-Ufer entlang, die Brücken und Kais stecken voller monumentaler Schätze: Entdecken Sie den Louvre, bewundern Sie die bemerkenswerte Fassade des Musée d'Orsay oder die Kuppel des Institut de France, erfreuen Sie sich an der Vergoldung der Pont Alexandre III, sehen Sie die Kathedrale Notre-Dame de Paris, die sich in der Ferne erhebt, begrüßen Sie die Boote, die auf der Seine fahren, bewundern Sie die Werke der fahrenden Künstler... Eine sehr idyllische Spazierfahrt erwartet Sie, Träumerei und Entspannung garantiert (vor allem vom Port du Louvre aus).

Verpassen Sie auch nicht den charmanten Port de l'Arsenal, das belebte Bassin de la Villette, den Canal Saint-Martin und den Canal de l'Ourcq, die typische Pariser Spaziergänge mit einem Retro-Touch bieten.

Wie wäre es mit einem ländlichen Spaziergang um einen See? Dann auf in die Wälder von Vincennes und Boulogne, aber auch in die Parks von Bercy und Buttes-Chaumont.

Bootsrundfahrten auf der Seine

Sie möchten mehr davon? Erweitern Sie dann das visuelle Erlebnis und befahren Sie die Kanäle selbst, dank der zahlreichen angebotenen Bootstouren. Damit kommen Sie in den Genuss einer außergewöhnlichen Sicht auf die schönsten Bauwerke und typischsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt.

Pont des Arts, Paris