Picknick in Paris

Die, die man betreten darf, sind oft sofort besetzt und es bleibt nur wenig Platz für ein idyllisches Picknick

Pique-nique sur l'herbe © Fotolia

Der Sommer ist DIE Picknick-Saison. Auch wenn einige Rasenflächen nicht immer für die Öffentlichkeit zugänglich sind, empfangen zahlreiche Grünflächen Picknicker mit offenen Armen. Hier eine kleine Auswahl an Parks und Gärten, in denen man in aller Ruhe seine Decke ausbreiten und seinen Korb abstellen kann.

Unter den wichtigsten Spots geht es zuallererst ins Zentrum der Hauptstadt.
Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit auf dem galanten Square Louis-XIII. Am Fuße der Reiterstatue dieses französischen Königs sitzend, befinden Sie sich im Herz der Place des Vosges, einem der ältesten von Paris.

Für ein königliches Picknick begeben Sie sich in den Jardin des Tuileries. Entworfen von André Le Nôtre ist diese Grünfläche mit seinen symmetrischen gekiesten Alleen und seinen schönen Reihen gestutzter Bäume ein Paradebeispiel für Eleganz à la française. Er bietet sich mit seinen großen Rasenflächen wunderbar für eine Mahlzeit an der frischen Luft an, von hier aus kann man den Louvre, den Eiffelturm, das Musée d’Orsay und die Champs-Élysées betrachten.

Wenn Sie schöne Aussichten lieben, sollten Sie sich den Garten des Champ-de-Mars am Fuße des Eiffelturms nicht entgehen lassen. Außer, dass er die größte Grünfläche von Paris ist, bietet er eine sehr schöne Perspektive auf mehrere Bauwerke der Hauptstadt: den Eisenkoloss natürlich, aber auch den Trocadéro oder die École Militaire.

Als Lieblingstreffpunkt für Verliebte bietet der Parc des Buttes-Chaumont mit Wasserfall, Grotte, Aussichtspunkt und jahrhundertealten Bäumen einen sehr romantischen Rahmen für ein Picknick.

Und schließlich bieten der Bois de Vincennes und der Bois de Boulogne sichere Werte für eine Mahlzeit an der frischen Luft und 100 % in der Natur, ohne die Stadt verlassen zu müssen!

Diese Orte lohnen einen Umweg

Park Montsouris, Paris © OTCP - Marc Bertrand

Die Hauptstadt zählt auch viele unbekanntere grüne Fleckchen, kleine Hafen des Friedens, die den Umweg lohnen.
So beherbergt der Marais einige „geheime“ Gärten wie den Rosengarten Joseph-Migneret (eh. Francs-Bourgeois Rosiers), der hinter dem Hotel de Coulanges gelegen ist, oder den Anne-Frank-Garten am Ende der Sackgasse Berthaud.

Im Süden von Paris erwartet Sie mit dem Parc Montsouris einer der an Flora und Fauna reichhaltigsten Parks für ein ruhiges Picknick auf einem der großen Rasenflächen oder am Rande des Weihers, im Schatten der Trauerweiden. Nur unweit davon ist der Parc des Unicampus ein geschützter, 30 Hektar großer Bereich, in dem man es sich schön bequem machen kann. Es ist eine wahre Gartenstadt und bietet eine Reise um die Welt, dank der ausländischen Pavillons wie Vereinigte Staaten, Italien, Marokko, Japan…

Wenn Sie sich Paris zu Füßen legen möchten, geht es auf in den Parc de Belleville, einen schönen Garten auf den Anhöhen der Stadt, der sanfte Hänge und ruhige Bereiche bietet, die zu Entspannung einladen.

Sehr erfrischend ist auch der Parc André-Citroën, der über eine große Rasenflächen und zahlreiche Wasserspiele verfügt. Ideal im Sommer! Wenn Sie Komfort und Gastfreundlichkeit bevorzugen, der Jardin d‘Éole ist mit Picknickplätzen mit großen Tischen ausgestattet, an denen viele Esser Platz finden.

Und schließlich, wenn Sie sichergehen möchten, immer einen Platz zu finden, gehen Sie in den Parc de la Villette.

Picknick-Körbe zubereitet von den besten Feinkostläden

Epicerie Générale, panier pique-nique, Paris © OTCP - DR

Um Ihnen das Leben zu erleichtern, bieten einige Händler und Gastronomen verzehrfertige Picknickkörbe an. Achtung, damit diese rechtzeitig geliefert werden, sollten Sie sie früh genug bestellen.

Der „Cabas-Picknick“ von Arnaud Delmontel besteht aus einem schönen Sortiment aus Produkten des Hauses Delmontel: mit, unter anderem, zwei Renaissance-Baguettes (ausgezeichnet als bestes Baguette von Paris im Jahre 2007), Salat, Fladenbrot, Himbeerkuchen, Flasche Bordeaux und natürlich Geschirr, Decke - und sogar ein Laguiole-Korkenzieher!

Die Épicerie générale hingegen hat verschiedene originelle Körbe zusammengestellt, alle in guter Bio-Qualität! Sie beinhalten als kleines Extra ein besticktes Tischtuch, (gegen Pfand, wie auch der Korb), Einmal-Geschirr, Papierservietten, eine kleine Kerze... aber auch eine große Auswahl an mietbaren Freiluftspielen.

Sie haben keine Lust, sich wegzubewegen? Nach dem Bestellvorgang kümmert sich das ausgezeichnete Feinkostgeschärt Papa Sapiens um alles und liefert den Picknickkorb an das Ziel Ihrer Wahl. Sie haben eine Auswahl aus verschiedenen Boxen, eine köstlicher als die nächste: „Picnic“, eine süße Box zur Teezeit, oder „Apéro“.

Wenn Sie alles auf einem Tablett serviert bekommen möchten, bietet das Haus Lenôtre verschiedene Auswahlmöglichkeiten aus den „Coffret by Lenôtre“-Schachteln, die von Küchenchefs mit Vorspeise, Hauptspeise und Dessert, kleinen Brötchen, Geschirr und Servietten zusammengestellt werden. Sie sind sehr praktisch und dank ihrer hübschen Transportschachtel auch gut für unterwegs. Fauchon hat ebenso leckere Teller-Feinschmeckergerichte entworfen, die kalt genossen werden können.

Der Dinner-Aperitif an der frischen Luft hält wieder verstärkt Einzug an schönen Tagen. Terroir Parisien hat mit seinem „Sac apéro“, der einen Wurstteller, ein Gläschen Rillette, gekochten Schinken, Aufstriche und ein Baguette beinhaltet, an alles gedacht.

Jardin des Tuileries

Park, Garten, Promenade
Place de la Concorde, Paris, 75001

Der Jardin des Tuileries hat seinen Namen von den Ziegeleien, die sich an der Stelle des damaligen Palais des Tuileries befanden,......

Bois de Boulogne

Park, Garten, Promenade
Bois de Boulogne, Paris, 75016

Ale ehemaliges Jadgterrein der Könige von Frankreich wurde der Bois de Boulogne zum größten Entspannungsort des Pariser Westens.......

Bois de Vincennes

Park, Garten, Promenade
Bois de Vincennes, Paris, 75012

Der Bois de Vincennes ist die zweitgrößte „grüne Lunge“ der Hauptstadt nach dem Bois de Boulogne. Er befindet sich im Pariser......

Jardin Anne Frank

Park, Garten, Promenade
11 impasse Berthaud, Paris, 75003

Die zentrale, auch historisch genannte Parzelle existiert bereits seit dem 17. Jahrhundert und war der Garten des Hôtel de......

Jardins d'Éole

Park, Garten, Promenade
20 rue du Département, Paris, 75018

Die Parkanlage Jardins d'Éole befindet sich circa 1,5 km vom Park Buttes-Chaumont und dem Parc de la Villette entfernt und......

Parc du Champ-de-Mars

Park, Garten, Promenade
Quai Branly - Avenue de la Motte Picquet, Paris, 75007

Der Park des Champ-de-Mars wurde 1780 eröffnet und erstreckt sich zwischen der Militärschule und dem Eiffelturm. Als Hochburg für......

Parc André Citroën

Park, Garten, Promenade
2 rue Cauchy, Paris, 75015

Der Parc André Citroën befindet sich am Standort einer ehemaligen Pariser Citroën-Fabrik. Er wurde 1992 eröffnet und ist mit......

Parc de Belleville

Park, Garten, Promenade
47 rue des Couronnes, Paris, 75020

Bis zum 18. Jahrhundert war Belleville ein ländlicher Streifen mit Bauernhöfen, Windmühlen und einzeln entstehenden......

Parc des Buttes-Chaumont

Park, Garten, Promenade
1 rue Botzaris, Paris, 75019

Der Parc der Buttes Chaumont befindet sich im Nordosten von Paris und ist mit 25 Hektar eine der größten und originellsten......

Parc Montsouris

Park, Garten, Promenade
2 rue Gazan, Paris, 75014

Der Parc Montsouris ist eine der größten Grünflächen innerhalb der Hauptstadt. Er befindet sich im 14. Arrondissement, zwischen......

Square Louis XIII

Park, Garten, Promenade
30 place des Vosges, Paris, 75004

Dieser Platz ist das Zentrum der Place des Vosges. Hier befinden sich mehr als hundert Linden und Rosskastanien sowie vier......

Buchen Sie eine Aktivität
Buchen Sie Ihr Hotel