Sport und Entspannung

Sport und Entspannung : toute l'année, faites le sport qui vous plaît

Fitness im Park

Sport en plein air © Fotolia

Jeden Sonntagmorgen haben Sie die Möglichkeit, kostenlose Kurse zu besuchen (Anmeldung erforderlich), die in mehreren Parks und Gärten der Hauptstadt von qualifizierten Trainingsleitern angeboten werden.

Auf dem Programm stehen Aktivitäten, die Sie fit halten: Muskelkräftigung im Jardin du Luxembourg, Nordic Walking im Parc des Buttes-Chaumont, Stretching im Parc André-Citroën, Walking im Parc Georges-Brassens … Achtung, die Plätze sind limitiert und werden vorrangig an Einwohner von Paris vergeben.

Weitere Informationen unter www.sport.paris.fr

Versuchen Sie es mit Body Art

Yoga © Thinkstock

Yoga, Tai-Chi-Chuan oder Qi Gong ... Diese drei aus Indien und China kommenden Disziplinen sind dafür bekannt, dass sie Körper und Geist miteinander in Einklang bringen! Jede hat ihre Besonderheit: Yoga eignet sich ideal zur Stressbewältigung, Tai-Chi-Chuan ermöglicht die Kanalisierung von Energie, während Qi Gong Ihnen dabei hilft, Ihre Vitalität wieder zu erlangen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an das Centre Tao Paris, das Kurse sowie Workshops und Training für alle anbietet. An manchen Wochenenden bietet das 104 im 19. Arrondissement frei zugängliche Kurse in Qi Gong und Wutao an (Disziplin, bei der Qi Gong, Yoga und Tai-Chi-Chuan miteinander kombiniert werden). Wenn Sie Yoga machen möchten, wenden Sie sich an Wanderlust, wo jeden Sonntag eine Gratisstunde ohne Anmeldung angeboten wird. Im Zen-Bereich der Berges de Seine in Paris können Anhänger der sanften Gymnastik Gratiskurse in Yoga und Tai-Chi besuchen.

Aber auch auf einigen anderen Grünflächen von Paris finden Gratiskurse statt: morgendliche Qui-Gong-Workshops um 9 Uhr in den Buttes-Chaumont sowie jeden Samstagmorgen im Parc de la Villette … Ebenso können Sie in mehreren Parks der Stadt in der Woche und am Wochenende Falun Dafa kennenlernen (eine aus dem Qi Gong entstandene Disziplin): im Jardin du Luxembourg, Parc André-Citroën...

Kallisthenie: ein Sport im Trend

Die Kallisthenie bzw. Calisthenics wird in Frankreich seit den 90er Jahren praktiziert und gehört derzeit zu den angesagtesten Sportarten. Das Prinzip ist einfach: sanftes Muskeltraining mit speziellen Übungen und das Ganze mit musikalischer Begleitung. So kann man sich körperlich verausgaben, ohne sich zu sehr zu erschöpfen.

Neben den regelmäßig und über das ganze Jahr hinweg organisierten Kursen in unterschiedlichen Fitnessräumen in ganz Paris bietet die Organisation La Gym Suédoise® jeden Sommer kostenlose Kurse an - manchmal auch im Freien.

Weitere Informationen finden Sie auf www.gymsuedoise.com unter der Rubrik „Planning“ und der Kategorie „gratuit“.

Entspannen Sie sich in einem Spa in Paris

In den Pariser Schwimmbädern kann sich auch erholt werden. Einen Wellnessbereich gibt es im Piscine Joséphine-Baker sowie im Piscine de la Butte-aux-Cailles, die sich beide 13. Arrondissement befinden. Und wenn Sie mal so richtig schwitzen wollen, wartet eine Sauna im Piscine Keller (15.) oder dem Piscine Pontoise (5.) auf Sie.

Die Kunst des Boulespiels

Boules de pétanque © Fotolia

Zusammen mit Baskenmütze und Baguette zeichnet Pétanque sicherlich das typische Bild des Franzosen. Das Volkssport-Image dieses Boule-Spiels, das ihm Süden Frankreichs sehr viel praktiziert wird, ist tatsächlich unleugbar, auch wenn die Techniken von den leidenschaftlichen Spielern bei Sportwettbewerben unbedingt eingehalten werden müssen. Paris bietet in den meisten Parks frei zugängliche Plätze, die sogenannten Boulodromes. Jeder Bouleplatz hat seinen eigenen Stil und Charakter: ob romantisch auf der Place Dauphine, elegant im Jardin du Palais-Royal oder römisch in der Arena von Lutetia...

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel „die besten Orte, um in Paris Petanque zu spielen

Tischtennis in den Parks

Tennis de table © Thinkstock

Zwei kleine runde Schläger in der Tasche, dazu einen leichten Ball, das ist die einfache Ausrüstung, die Tischtennisfans an schönen Tagen zum Pingpong-Spielen auf den in den Parks und Gärten von Paris bereitgestellten Tischen benötigen. Tischtennisanlagen findet man fast in allen Arrondissements der Stadt

Sport und Luxus

Möchten Sie einen außergewöhnlichen Moment erleben und dabei Ihre Fitness pflegen? Gönnen Sie sich eine luxuriöse Auszeit in einem großen Hotel! Parmi les services de charme des palaces parisiens, la salle de remise en forme est devenue un indispensable, à l’image du prestigieux Dior Institut im Plaza Athénée oder das Spa Guerlain im Trianon Palace Versailles.