Paris und der Charme von überdachten Passagen

Die überdachten Passagen beherbergen Geschäfte, Restaurants und Theater.

Galerie Vivienne, intérieur, Paris © Fotolia - TMAX

Die meisten dieser Durchgänge, die sich mitten durch Gebäude ziehen und mit einer Verglasung versehen sind, wurden im 19. Jahrhundert errichtet. Sie stellen eine für Paris typische architektonische Besonderheit dar. In den meisten befinden sich kleine Geschäfte, Teestuben oder Restaurants. In ganz Paris findet man rund 20 solcher Passagen in der Nähe der Grands Boulevards.

Eine der ältesten, die Passage des Panoramas, stammt von 1799. Hier befindet sich das 1807 eingeweihte und noch immer Vorstellungen anbietende Théâtre des Variétés. Jeder Durchgang hat seine Besonderheit: In der Passage Brady, die gemeinhin als Little India bezeichnet wird, bieten Händler aus Indien/Pakistan, Mauritius und La Reunion ihre Waren an. Die Passage Verdeau beherbergt zahlreiche Antiquitätenhändler. Die Passage du Caire hingegen ist mit über 360 Metern die längste und schmalste der Hauptstadt und bringt eine große Anzahl an Großhändler für Prêt-à-Porter und andere Stoffhersteller zusammen.

Die Galerie Vivienne, ganz in der Nähe des Palais-Royal gelegen, gehört zu den bekanntesten Passagen. Nur wenige Schritte entfernt kann die Galerie Véro-Dodat besucht werden. Auch hier trifft man eine ganze Reihe an schicken Läden an, wie das Atelier-Geschäft von Christian Louboutin. Eine der spektakulärsten Ladenpassagen in Paris ist die Passage du Grand-Cerf mit ihrer 12 Meter hohen Metall- und Gusseisenstruktur. 

Und schließlich gibt es die Galerie Colbert, die 1823 erbaut wurde und die als einzige kein einziges Geschäft aufweist. Ihr Säulengang und ihr Rundbau, der von einer Glaskuppel überspannt wird, beherbergen das Nationale Geschichtsinstitut und das Nationale Institut für Kulturerbe. Sie ist für die Öffentlichkeit zugänglich, man kann hier frei durchspazieren und ein Mittagessen in der Brasserie du Grand Colbert zu sich nehmen, die am Eingang liegt und für ihren Art Déco-Stil berühmt ist.

Passage des Panoramas

Park, Garten, Promenade
11 boulevard Montmartre, Paris, 75002

Als Hommage an neugierige Spaziergänger gilt die Passage des Panoramas als wichtigste überdachte Passage von Paris. Sie wurde......

Galerie Vivienne

Park, Garten, Promenade
4 rue des Petits-Champs, Paris, 75002

Die Galerie Vivienne wurde 1823 erbaut und ist eine der typischsten Pariser Galerien. In einer ruhigen Gegend, hinter der......

Passage du Grand-Cerf

Park, Garten, Promenade
145 rue Saint-Denis, Paris, 75002

Nur unweit von der Turbigo-Passage (im Montorgueil-Viertel) gelegen, stammt die überdachte Passage Grand-Cerf aus dem Jahr 1825.......

Galerie de la Madeleine

Park, Garten, Promenade
9 place de la Madeleine, Paris, 75008

Wenn man über den schicken Place de la Madeleine im 8. Arrondissement spaziert, entdeckt man die Galerie de la Madeleine. Der Bau......

Passage Verdeau

Park, Garten, Promenade
6 rue de la Grange-Batelière, Paris, 75003

Die Passage Verdeau im Viertel der Grands Boulevards trägt den Namen ihres Schöpfers. Sie wurde 1847 erbaut und ist eine der......

Passage Brady

Park, Garten, Promenade
46 rue du Faubourg Saint-Denis, Paris, 75010

Indien in Paris! Die Brady-Passage wurde 1828 errichtet und ist eine der wenigen Passagen von Paris, die aus zwei Teilen besteht,......

Passage des Princes

Park, Garten, Promenade
5 boulevard des Italiens, Paris, 75002

Die Geschichte der Passage des Princes ist bewegt. Sie wurde 1860 erbaut und 1985 zerstört, daraufhin 1995 identisch wieder......

Passage Jouffroy

Park, Garten, Promenade
10-12 boulevard Montmartre, Paris, 75009

Die Jouffroy-Passage wurde 1836 erbaut und ist seit ihrer Entstehung eine der meist besuchten überdachten Passagen der......

Galerie Véro-Dodat

Park, Garten, Promenade
19 rue Jean-Jacques Rousseau, Paris, 75001

Die geografische Lage der Galerie Véro-Dodat ist bevorzugt. Sie befindet sich nur wenige Schritte vom Louvre entfernt und ist......

Galerie Colbert

Park, Garten, Promenade
4 rue Vivienne, Paris, 75002

Erbaut im Jahre 1823 befindet sich die Galerie Colbert nur wenige Schritte von ihrer Rivalin, der Galerie Vivienne, entfernt.......

Passage du Caire

Park, Garten, Promenade
2 place du Caire, Paris, 75002

Erbaut im Jahre 1798 ist die Passage du Caire die älteste überdachte Passage der Hauptstadt. Den Namen der ägyptischen Hauptstadt......

Passage Choiseul

Park, Garten, Promenade
40 rue des Petits Champs, Paris, 75002

Diese symbolträchtige Passage im Viertel rund um die Oper wurde runderneuert und ist seit Sommer 2013 wieder zugänglich.......