Paris, eine Hauptstadt mit vielen religiösen Stätten

Entdecken Sie in Paris die Gebetshäuser unterschiedlicher Religionen.

Ancienne abbaye royale du Val de Grace, Paris © OTCP - Daniel Thierry

Orte des Gebets nehmen eine besondere Stellung im Pariser Kulturerbe ein. Sie sind die Schauplätze der Geschichte und Religionen der Stadt und gehören zu den am meisten besichtigten Gebäuden. Die am häufigsten besuchten Orte sind zweifellos die Kathedrale Notre-Dame de Paris und die Basilika Sacré-Cœur.

Unter mehreren hundert Gebäuden, die Gläubige begrüßen, befinden sich zahlreiche katholische Kirchen, man zählt aber auch protestantische, Synagogen oder Moscheen. Davon zeugt die Präsenz von bemerkenswerten Bauwerken wie die große Moschee von Paris, die große Synagoge oder die große Pagode von Vincennes.

All dies sind Zeichen der religiösen, historischen und stilistischen Vielfalt. Die Madeleine-Kirche verfügt weder über eine Kirchenkuppel noch über einen Glockenturm und hat somit eine für ein Gotteshaus ungewöhnliche Baugestalt. Der in der Stadtmitte stehende Turm Saint-Jacques ist ein mysteriöses Überbleibsel einer Kirche, die nach der Revolution zerstört wurde. Die Pfarrkirche Saint-Eustache gilt als eine der schönsten Kirchen in Paris und zeichnet sich durch ihre ungewöhnlich großen Ausmaße aus. Wie in den meisten Kirchen in Paris finden hier täglich Gottesdienste statt.

Centre spirituel et culturel orthodoxe russe, vue du pont de l'Alma, Paris © Christophe Prévotat

Die russisch-orthodoxe Kathedrale Sainte Trinité wurde 2016 erbaut und ist auch Teil dieser ausgefallenen Gebäude. Mit ihren fünf mit Mattgold überzogenen Kuppeln und ihrer klaren Erscheinung erinnert sie an die imposante Moskauer Architektur und schlägt doch einen diskreten Ton an.

Erwähnenswert: Die größte Pagode von Europa wurde 2017 in Evry nach über 30 Jahren Bauarbeiten eröffnet. Ein zweifellos außergewöhnliches Gebäude!

Basilique du Sacré-Coeur de Montmartre

Religiöse Orte
Parvis du Sacré-Coeur - 35 rue du Chevalier de la Barre, Paris, 75018

Die Basilika Sacré-Coeur wurde 1919 geweiht und ist eins der Wahrzeichen von Paris. Sie liegt auf dem Gipfel des Butte Montmartre......

Basilique cathédrale de Saint-Denis Mitglied

Monument
1 rue de la Légion d'Honneur, Saint-Denis, 93200
Reservieren

Die königliche Basilika von Saint-Denis war während des Mittelalters die Kirche einer reichen Abtei und das erste monumentale......

Grande Mosquée de Paris

Monument
2 bis place du Puits-de-l'Ermite, Paris, 75005

Die Moschee von Paris wurde zwischen 1922 und 1926 gebaut und liegt im Quartier Latin, wenige Schritte vom Naturkundemuseum......

Grande Synagogue de Paris

Religiöse Orte
44 rue de la Victoire, Paris, 75009

Die große Synagoge von Paris oder Synagogue de la Victoire wurde 1874 eingeweiht und ist seit 1987 denkmalgeschützt. Sie befindet......

Église de la Madeleine

Religiöse Orte
Place de la Madeleine, Paris, 75008

Die Madeleine-Kirche liegt zwischen der Place de la Concorde und der Opéra Garnier, im Hausmannschen Paris. Ihr Bau begann 1764......

Tour Saint-Jacques

Monument
Square de la Tour Saint-Jacques, Paris, 75001

Der Saint-Jacques-Turm ist ein freistehendes Gebäude, das in der Mitte des gleichnamigen Platzes steht. Der Saint-Jacques-Turm......

Église Saint-Eustache

Religiöse Orte
146 rue Rambuteau, Paris, 75001

Im Herzen des Viertels Les Halles gelegen ist die Kirche Saint-Eustache eine der meist besuchten von Paris. Sie unterscheidet......

Église Saint-Sulpice

Religiöse Orte
Place Saint-Sulpice, Paris, 75006

Die Kirche Saint-Sulpice wurde im 17. Jahrhundert auf Fundamenten aus dem 12. Jahrhundert erbaut und ist eine der größten Kirchen......