Zeitloses Paris

Notre-Dame de Paris, Iles de la Cité und Saint-Louis, Quartier latin... Ein Besuch des historischen Kerns von Paris

Wer hat behauptet, dass alte Steine nach Staub riechen? Im Quartier Latin und auf den Inseln de la Cité und St. Louis, die das historische Herz von Paris bilden, sind sie voller Emotionen, Licht und magischem Schimmer. Eine Schatzsuche bringt Sie zum Fuße des gemeißelten Buches der Fassade von Notre-Dame oder unter die fein bemalten Kirchenfenster der Sainte-Chapelle.
 
Durchschreiten Sie das Straßengewirr der Rive Gauche, dem ehemaligen Ort des Grauens: Hausierer, Scharlatane und ausgelassene Stundenten trieben hier ihr Unwesen. Oder ziehen Sie, wie Baudelaire und Camille Claudel, die gemäßigte Stimmung des Hotels der Ile de Saint-Louis vor?
 
Auf diesem Spaziergang begegnen Sie Bischöfen, seltenen Vögeln und Tulpen auf einem kleinen Markt, einer Königin, einigen Giftmischerinnen und den Girondisten, die sich zu einem letzten Bankett in der Conciergerie versammelt haben.
 
Sie kreuzen den Weg von Wissenschaftlern des Museums, von Mammuts und japanischen Kirschbäumen, dem Putz schöner Damen im ehemaligen Hotel de Cluny, den Gallo-Romanen bei der Vorstellung und beim Bade und der heiligen Patronin von Paris…
Gute Reise!