Was man in Paris im März und April unternehmen kann

Im März und April feiert der Frühling seine Rückkehr und die Hauptstadt vibriert im Rhythmus zahlreicher Events.

Im März und April feiert der Frühling seine Rückkehr und die Hauptstadt vibriert im Rhythmus zahlreicher Events ! Neue Ausstellungen, Aktivitäten für Kinder, große Volksveranstaltungen… Best-of der Termine, die Sie nicht verpassen sollten!

Sports

Running

Marathon de Paris © Thinkstock

Um den Monat mit dem richtigen Fuß zu beginnen, finden sich Lauffans am 4. März im Bois de Vincennes ein. Dies ist der Start für den Fitbit Halbmarathon von Paris, der bis zu 40.000 Läufer für eine 21,10 km lange Strecke versammelt. Am 15. März nimmt auch das legendärste Bauwerk von Paris am Rennen teil, bei der Vertikale auf den Eiffelturm. Die Herausforderung: so schnell wie möglich die 1665 Stufen des Eisenkolosses erklimmen!

Auch der April bleibt im Rennen: Am 8. geht es los mit der 42. Ausgabe des Schneider Electric Marathon de Paris, einem der berühmtesten Läufe der Welt. Er zieht jedes Jahr fast 57.000 Teilnehmer an und bietet eine Strecke von 42 km, die die großen touristischen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt miteinander verbindet: Champs-Élysées, Concorde, Eiffelturm und mehr.

Läufer treffen sich auch bei der Lauf-Messe Salon du Running, die vom 5.-7. April in Paris Expo Porte de Versailles stattfindet. Mit fast 90.000 Besuchern ist es die größte Veranstaltung in Frankreich, die sich einer sportlichen Disziplin widmet!

Sind Sie ein Pferdenarr?

Saut Hermès - Romain Duguet © DR

Dann sollten Sie am 16., 17. und 18. März die 9. Ausgabe des Saut Hermès besuchen, das angesehene Hindernisrennen, das die besten Reittiere der ganzen Welt im prächtigen Rahmen des Grand Palais vereint.

Im März gibt es wieder fast einen Monat lang die Galoppsonntage in den Pferderennbahnen Auteuil und Saint-Cloud.

Falls Sie Springreiten mögen, sollten Sie vom 11.-15. April das Finale für Springreiten und Dressur in Paris in der Accorhotels Arena nicht verpassen, wo die besten Reiter der Welt aufeinandertreffen.

Rugby, Kampfkunst, Autorennen

Beim Rugby findet die letzte Runde des Tournoi des 6 Nations 2018 statt. Am 10. März wird im Stade de France das Spiel Frankreich gegen England gespielt.

Und ein Tipp für Bruce-Lee-Fans - das 33. Kampfkunst-Festival findet am 24. März in der AccorHotels Arena statt, es werden 10.000 Zuschauer erwartet!

Am 23. April finden sich Liebhaber von alter Mechanik unter dem Gewölbe des Grand Palais ein, um schon vor dem Startschuss die Fahrzeuge zu bewundern, die für das 26. Rennen Tour Auto Optic 2000 ausgewählt wurden. Dieses Jahr stehen besonders Marken im Vordergrund, die es nicht mehr gibt. In diesem Jahr geht es um italienische Marken, und so lässt sich die Zeit vor Modellen wie Autobianchi, De Tomaso oder d’Osca zurückdrehen.

Ausstellungen

Expo 2018 Mary Cassat Musée Jacquemart André

Im März/April erobern neue Ausstellungen die Locations für Kunst und Geschichte in Paris.

Im Palais Galliera wird der Frühling unter dem Vorzeichen der Eleganz gefeiert! Am 3. März eröffnet das Modemuseum eine außergewöhnliche Retrospektive, die sich dem Modeschöpfer Martin Margiela widmet, einer zentralen und einzigartigen Figur des 20. Jahrhunderts, der sich der Schlichtheit und der Dekonstruktion verschrieben hatte.

Das Museum Jacquemart-André wiederum zeigt vom 9. März bis 23. Juli die sehr erwartete RetrospektiveMary Cassatt: eine Amerikanerin in Paris, die die kostbarsten Sammlungen aus amerikanischen und französischen Museen zu einer unvergleichlichen Hommage zusammenführt.

Verpassen Sie auch im Grand Palais nicht die Ausstellung zu František Kupka, einem Pionier für abstrakte Kunst, vom 18. März bis 30. Juli.

Im Picasso-Museum feiert man den 80. Geburtstag der Schöpfung von Guernicaund widmet eine Ausstellung rund um das unentbehrliche Werk des Meisters (vom 27. März bis 29. Juli).

Im Centre Pompidou erobert die Ausstellung Chagall - Malévitch - El Lissitzky, die russische Avantgarde in Wizebskdas Museum mit über 200 Werken aus der ganzen Welt, die die ersten Schritte der Moderne illustrieren (vom 28. März bis 16. Juli).

Das Musée du Quai Branly- Jacques Chirac hingegen erforscht die Präsenz vom Geistern und die Schwärmerei für das Entsetzen in der asiatischen Kunstproduktion anhand der Ausstellung Enfers et fantômes d‘Asie (Höllen und Geister von Asien, ab 10. April).

Im Musée d’Orsay dreht sich alles um Osteuropa, mit Estland, Lettland und Litauen. Der Symbolismus in der Kunst des Baltikums führt Sie mit einem Spaziergang durch die populäre Kultur und folkloristischen Legenden, die eine ganz besonders ausgefallene Kunst aufkommen ließen (ab dem 10. April).

Doch auch das Musée Maillol widmet sich den 30er Jahren, mit der Ausstellung Foujita, Die verrückten Jahre 1913-1931 (ab dem 7. März) und auch der Louvre startet mit zwei Ausstellungen, die man nicht verpassen sollte in die neue Kultursaison: Frankreich aus der Sicht des Grand Siècle. Zeichnungen von Israël Silvestre (vom 14. März bis 25. Juni) und Delacroix(vom 28. März bis 23. Juli). Im Grand Palais übernehmen die Maschinen mit Roboter und Künstler (ab dem 2. April), die Bewegung wird gefeiert im Rodin-Museum bei Rodin und der Tanz (ab dem 6. April) und der japanische Architekt Junya Ishigami kommt zu Ehren in der Fondation Cartier für zeitgenössische Kunst (ab dem Frühling).

Kunst-Treffen

Art Paris Art Fair - Galerie Flatland © E. Nguyen Ngoc

Vom 5. bis 8. April gibt es die große Kunstmesse des Frühlings: Die Art Paris Art Fair zieht vier Tage lang im Grand Palais ein, mit fast 140 Galerien aus rund zwanzig Ländern. In dieser neuen Ausgabe steht die europäische Kunst im Vordergrund. Ein weiteres, sehr beliebtes Event: PAD Paris Art + Design, im Tuileries, vom 21. bis 25. März. Aficionados der zeitgenössischen Kunst treffen sich beim Grand Marché d’art contemporain, Place de la Bastille, ab Ende April.

Vom 16. März bis 5. Mai zeigt das Centquatre die 8. Ausgabe von Circulation(s), dem Festival der jungen europäischen Fotografie. Auf dem Programm: Ausstellungen, runde Tische, Projektionen und als Sahnehäubchen ein Fotostudio (am Wochenende), in dem Sie sich von Profis ablichten lassen können!

Wer die zukünftigen Stars der Kuns entdecken möchte, geht zum Salon de Montrouge, wo die 63. Ausgabe vom 28. April bis 23. Mai im Beffroi de Montrouge (92) stattfindet. Dieses Event richtet sich vor allem an die junge Kreation und ist in der Kunstwelt unumgänglich, ein wahres Sprungbrett für die Designer von Morgen. Hier wurden bereits Felice Varini oder Hervé Di Rosa entdeckt.

Ein weiteres Highlight: die Semaine du dessin (Woche der Zeichnungen), die im März zurückkehrt! Zu diesem Anlass feiern zahlreiche Orte in Paris und dem Umland die Zeichnung in all ihren Formen. Unter den wichtigsten Events: die Messe Salon du Dessin im Palais Brongniart vom 21.-26. März, aber auch Drawing Now Paris, die Messe für zeitgenössisches Zeichnen, die sich im Carreau du Temple vom 22.-25. März niederlässt oder DDESSINPARIS im Atelier Richelieu vom 23.-25. März.

Kinder

Pâques, chasse aux oeufs, Bergerie Nationale, Rambouillet © Bergerie Nationale

Im April kommt Paris in Urlaubslaune und bietet zahlreiche Familienaktivitäten an.

Lassen Sie sich von der wunderbaren Welt von Disney verzaubern, die den 80. Geburtstag der Entstehung des Animationsfilms feiert. Auf dem Festprogramm: Tale as old as time, ein außergewöhnliches Filmkonzert, das die Helden unserer Kindheit gebührend auf der Bühne des Grand Rex feiert (10. März).

Bis zum 25. März taucht der Park Disneyland® Paris ein in die dunkle Seite der Macht, mit der Saison de la Force, einem Megaevent für große und kleine Jedi

Die Kleinen sind auch im Bercy Village willkommen, beim Festival Kids, Let‘s Play, das einen Tag lang ausschließlich den Kindern widmet, mit verrückten Workshops, Shows und einer Mini-Fete!

Auch bei Ausstellungen gibt es eine große Auswahl. Die Woche des Gehirns wird in der Cité des sciences et de l‘Industrie präsentiert, sie erforscht die neuesten Erkenntnisse der wissenschaftlichen Forschung (vom 13.-18. März), wohingegen die Ausstellung Feux!(Feuer!) große und kleine Besucher rund um die größte Errungenschaft des Menschen erwärmt (ab dem 3. April).

Wir dürfen natürlich Ostern am 1. April nicht vergessen! Zu dieser Gelegenheit werden viele Eiersuchen überall in der Hauptstadt organisiert. Körbchen nicht vergessen!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, rufen Sie das Dossier Ostern in Paris auf.

Sehen Sie auch...

Messen, Jahrmarkt und Märkte

Im Frühling kehren auch die Jahrmärkte wieder auf die Plätze zurück! Heiß von den Kindern ersehnt ist die Foire du Trône auf dem Rasen von Reuilly, vom 30. März bis 27. Juni. Sie gilt als die größte Kirmes von Europa und bietet eine große Auswahl an Attraktionen und Überraschungen...

Wer schlau shoppen will, begibt sich auf die Foire de Paris, vom 27. April bis 8. Mai. Mit fast 500.000 Besuchern ist dies die größte Messe Europas!

Ebenso auf dem Programm: die 100% Bio-Messe Vivre autrement im Parc floral de Paris und die Weinmesse Salon des Vins des Vignerons Indépendants im Espace Champerret.

Konzerten und Shows

Benvenuto Cellini - 2015 © Matthias Baus - Opéra national de Paris

März und April werden melodiös! Rock, Electro, klassisches Orchester - für jeden Geschmack ist etwas dabei! Harry Styles ist live in der AccorHotels Arena zu sehen (13. März), aber auch 30 seconds to March (14. März), Arcade Fire (28. April) und Sam Smith (30. April.)

Auch im Zénith schöpft das Programm aus dem Vollen: The Killers (3. März), Parov Stelar (15. März) oder Macklemore (13. April). Nicht zu vergessen natürlich Liam Gallagher, der am 2. März im Olympia auftritt.

Die Opéra Bastille huldigt dem Komponisten Hector Berlioz mit der Oper in zwei Akten Benvenuto Cellini (vom 17. März bis 14. April).

Festivals

Les Grandes Eaux Musicales à Versailles © JCN'Diaye

Im Frühling sind wieder die Festivals mit von der Partie. Musik, Kunst, Gastronomie… Sie haben die Wahl. Beginnen wir mit der 13. Ausgabe des Festivals Omnivore im Maison de la Mutualité. Auf dem Programm stehen drei Tage, die sich ausschließlich der jungen Küche widmen, mit Masterklassen, Dinners, Workshops und Verkostungen.

Im März kommen Filmfans in den Genuss einer neuen Ausgabe von Printemps du cinéma und können sich dazu wieder in die dunklen Säle begeben: Drei Tage lang gibt es alle Plätze zum Ausnahmepreis von 4 € in allen Kinos und für alle Vorstellungen!

Vom 1. März bis 30. April ist das interdisziplinäre Festival 100% wieder zurück in La Villette, das Theater, Tanz, Zirkus, Musik und zeitgenössische Kunst vereint.

Lust auf etwas Geschichte? Erleben Sie die prunkvollen Stunden der Regentschaft von Louis XIV. mit den großen musikalischen Wasserspielen in Versailles (31. März bis 28. Oktober) und den musikalischen Gärten (27. März bis 15. Mai).

Wer gerne Schaum mag, für den wirft der Planète Bière Paris den Anker aus für eine neue Ausgabe in der Cité de la Mode et du Design (25. und 26. März). 

Messe von Paris

Messe, Ausstellung
vom 27 April 2018 bis 08 Mai 2018
Paris expo Porte de Versailles - VIPARIS - 1 place de la Porte de Versailles, Paris

Messe von Paris stellt Ihnen die Gastronomen und Kulturen der Welt vor sowie Innovationen

Die großen nächtlichen Wasserspiele

Fest | Schauspiel - Diverse Darbietungen
vom 31 März 2018 bis 28 Oktober 2018
Château de Versailles Spectacles - Grille du Dragon - Pavillon des Roulettes, Versailles
Reservieren

Majestätischer Spaziergang in den Gärten des Sonnenkönigs.

Foire du Trône

Fest
vom 30 März 2018 bis 27 Mai 2018
Pelouse de Reuilly - Bois de Vincennes, Paris

Auf einer Fläche von über 10 Hektar auf dem Rasen von Reuilly werden um die 350 Attraktionen geboten.

Grafikmesse

Messe
vom 21 März 2018 bis 26 März 2018
Palais Brongniart - 28 place de la Bourse, Paris

Bei diesem einzigartigen Pariser Treffen wird eine große Auswahl an Werken auf Papier gezeigt.

Drawing now

Messe
vom 22 März 2018 bis 25 März 2018
Le Carreau du Temple - 4 rue Eugène Spuller, Paris

Die zeitgenössische Zeichnung im Mittelpunkt.

Halbmarathon von Paris

Sport
vom 04 März 2018 bis 04 März 2018
Tout Paris - Paris, Paris

Der 21,1km lange Halbmarathon führt durch den Osten von Paris.

Saut Hermès

Sport
vom 16 März 2018 bis 18 März 2018
Nef du Grand Palais - Avenue Winston Churchill, Paris

Die Elite im Hindernissprung im Paris

Six Nations

Sport
vom 03 Februar 2018 bis 17 März 2018
Stade de France - Porte H - Avenue Jules Rimet, Saint-Denis

Die besten Nationen Europas kommen beim traditionellen Six Nations zusammen.

Martial Arts Festival

Sport
vom 24 März 2018 bis 24 März 2018
AccorHotels Arena - 8 boulevard de Bercy, Paris

Über 300 Experten, Großmeister und Champions aller Disziplinen aus der ganzen Welt bieten eine außergewöhnliche Martial-Arts-Show.

PAD - Pavillon des arts et du design

Ausstellung | Messe, Ausstellung
vom 04 April 2018 bis 08 April 2018
Jardin des Tuileries - Place de la Concorde, Paris

The event for decorative art admirers.

Art Paris art fair

Messe, Ausstellung
vom 05 April 2018 bis 08 April 2018
Grand Palais - 3 avenue du Général Eisenhower, Paris

Hommage an die Kunst im Grand Palais

Marathon von Paris

Sport
vom 08 April 2018 bis 08 April 2018
Tout Paris - Paris, Paris

Marathons von Paris, 42,195 km von der Rue de Rivoli bis hin zum Ufer. Start Avenue Champs-Elysées

Lauf-Messe

Sport
vom 05 April 2018 bis 07 April 2018
Paris expo Porte de Versailles - VIPARIS - 1 place de la Porte de Versailles, Paris

Le grand rendez-vous des passionnés de running !

Rugby: Frankreich/England

Sport
vom 10 März 2018 bis 10 März 2018
Stade de France - Porte H - Avenue Jules Rimet, Saint-Denis

Dans le cadre du Tournoi des 6 Nations 2018, le XV de France reçoit l’équipe d'Angleterre au Stade de France

Frantisek Kupka

Ausstellung
vom 19 März 2018 bis 30 Juli 2018
Grand Palais - 3 avenue du Général Eisenhower, Paris

Der Grand Palais ehrt einen der Väter der abstrakten Kunst

Rodin und der Tanz

Ausstellung
vom 07 April 2018 bis 22 Juli 2018
Musée Rodin Paris - 77 rue de Varenne, Paris

Wenn Rodin auf Tanz trifft

Grand Marché d’art contemporain

Messe, Ausstellung
Avril-mai 2018
Place de la Bastille - Place de la Bastille, Paris

L’art contemporain donne chaque année rendez-vous aux amateurs d’art sur la place de la Bastille.

DDESSIN Paris

Ausstellung
vom 23 März 2018 bis 25 März 2018
Atelier Richelieu - 60 rue de Richelieu, Paris

L’art du dessin présenté sous un jour nouveau