Schokolade

In Paris werden Liebhaber von verwöhnt! Nicht nur als Ehrengast zu Ostern, sondern das ganze Jahr über entflammt sie die Geschmacksnerven von Feinschmeckern und die Kreativität von Chocolatiers, um Augen und Gaumen zu erfreuen. In Stückchen, geschnitzt und sogar in Form eines Hochzeitskleids – sie ist eine unumgängliche Pariser Spezialität, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Können, das es zu entdecken gilt ... und zu kosten!

Wo kauft man in Paris Schokolade?

Lafayette Gourmet Haussmann

Lafayette gourmet - Corner La Manufacture du chocolat d'Alain Ducasse © Galeries Lafayette

Das ganze Jahr über bietet die Feinkostabteilung des Kaufhauses Galeries Lafayette eine Auswahl der namhaftesten Schokoladenhersteller. Galler, Ducasse oder L’Eclair de Génie bieten hier eine große Auswahl ihrer Kreationen an!

Maison Lenôtre

Maison Lenôtre - Chef chocolatier, Paris © OTCP

Die Rezepte des Hauses Lenôtre sind traditionell entworfen und handwerklich in Plaisir hergestellt. Die exklusiven Schokoladenkreationen werden anhand einer sorgfältigen Auswahl der Produkte erarbeitet. Die Schokolade von Lenôtre wird von Meisterköchen gestaltet, die das Patissier-Wissen ererbt haben und eine unanfechtbare Technik beherrschen, für intensive und überraschende Momente der Verkostung.

Angelina

Angelina Rive Gauche - Intérieur - Paris

Der Teesalon Angelina wurde 1903 von dem österreichischen Confiseur Antoine Rumpelmayer unter den Arkaden der Rue de Rivoli eröffnet und ist eine unumgängliche Adresse in Paris.

Elegant und raffiniert verzaubert dieser Ort seit über 110 Jahren ganz Paris mit seiner berühmten traditionellen heißen Schokolade und seinem legendären „Mont-Blanc-Gebäck“, in dem sich Schlagsahne und Maronencreme vereinen.

Christophe Roussel

Chocolats Christophe Roussel © Christophe Roussel

Auf der ständigen Suche nach Aromen und Formen bietet Christophe Roussel „glamouröse, verspielte Feinschmecker-Kreationen“.

Am liebsten verfremdet er ungeniert große süße Klassiker, und so trifft die Religieuse auf Techno, das Eclair kann von sechs Personen verzehrt werden, die Marie-Makrone wird süß/salzig, das Taboulé wird zum Dessert und kleine Cremes in Gläschen werden mit Pipetten verfeinert...

Die Kreationen von Christophe Roussel sind in jedem Fall stets gewagt und immer technische und präzise Höchstleistungen mit einem stark sensoriellen Ansatz.

Ladurée

Ladurée - rue Bonaparte © Melanie Lukesh Reed

International bekannt für seine berühmten Makronen, hat das Haus Ladurée ebenfalls eine Auswahl Schokoladen von höchster Qualität zu bieten. Unter dem Namen „Marquis de Ladurée“ zusammengefasst, sind in der Boutique in der Rue de Castiglioneraffinierte Kreationen und delikate Motive zu finden.

Pierre Marcolini

Pierre Marcolini - Boutique Saint-Honoré

Der belgische Chocolatier bietet in seinen 3 Pariser Boutiquen delikate und inspirierende Schokoladen der Haute Couture an. Eine eigene Schokolade für jeden Anlass, für ein immer wieder neues Genusserlebnis!

Hugo & Victor

Chocolats Hugo & Victor © Hugo et Victor

Seit 2010 wirft das Haus, das den Träumen der zwei Freunde aus Kindheitstagen Hugues Pouget et Sylvain Blanc entsprungen ist, die Normen der traditionellen Patisserie über den Haufen. 

Denn bei Hugo & Victor wird am Wohlgeschmack nach Lust und Laune gefeilt: Drei Star-Grundlagen - Schokolade, Nougat und Karamell gibt es das ganze Jahr über, fünf Extras wechseln im Laufe der Jahreszeiten.

La Maison du chocolat

La Maison du chocolat - boîte de chocolats © La Maison du chocolat

Das Haus Maison du Chocolat wurde von Robert Linxe gegründet und war 1977 das erste Pariser Geschäft, das sich ausschließlich der Schokolade widmete.

1990 hat es das Schokoladen-Eclair neu erfunden und es zum Rang eines geschmacklichen Wunderwerks erhoben. 2000 trat das Maison du Chocolat dem Comité Colbert bei und rangierte von nun an in einer Reihe mit den schönsten französischen Luxushäusern.

Fauchon

Fauchon, le café © Luc Boegly

Fauchon ist das Wahrzeichen für zeitgenössischen Lebensmittel-Luxus. Mit dem Image eines modernen Caterers wählt das Haus Fauchon auf der ganzen Welt erstklassige Produkte aus, um ausgefallene, trendige, köstliche und ästhetische Produkte herzustellen.

Patrick Roger

Patrick Roger, Paris © DR

Als wahrhafter Chocolatier-Künstler entwirft Patrick Roger subtile und überraschende Kreationen. Geschmackliche Feinheiten, unerwartete Kombinationen und perfekte Texturen machen jede Verkostung zu einem einzigartigen Moment. Der Meister liebt es, zu überraschen und sein Universum wird pausenlos erneuert. Weil er seine Schokolade wie ein Rohmaterial bearbeitet, ist Patrick Roger auch für seine monumentalen Skulpturen bekannt, die ebenso faszinierend wie köstlich sind.
Pierre Hermé

Der international angesehene Küchenchef Pierre Hermé ist Erbe eines vier Generationen alten Patissier-Unternehmens aus dem Elsass. Pierre Hermé, genannt der „Picasso des Gebäcks“, hat der Patisserie in Frankreich, Japan und in den Vereinigten Staaten zu Geschmack und Modernität verholfen.

La Mère de Famille

© Courtesy of A la mère de famille

À La Mère de Famille wurde 1761 gegründet und ist die älteste Chocolaterie von Paris. Mit seiner authentischen Einrichtung aus dem Jahre 1900 ist schon das Geschäft in der Rue du Faubourg Montmartre für sich ein wahrer Genuss. Was soll man da erst von der hausgemachten Schokolade und den Süßigkeiten sagen

Dieses Haus bietet über 1200 Süßwaren-Artikel an: Schokolade, Guimauves, Schleckmuscheln, kandierte Früchte, Marzipan, Berlingots, Fruchtpaste, Spezialitäten wie Négus de Nevers oder Bêtises de Cambrai und viele mehr.

Un dimanche à Paris

Un dimanche à Paris © DR

Als Boutique, Restaurant, Atelier, Teehaus und Schokoladenbar in einem, wird der von Pierre Cluizel konzipierte Concept Store die größten Feinschmecker unter seinen Besuchern verführen. Ein Ort ohnegleichen für Liebhaber von Kakao!

Auf Entdeckungsreise zur Schokolade

Die Schokoladenmanufaktur von Alain Ducasse

Manufacture de chocolat Alain Ducasse, boutique, Paris © Pierre Monetta

In dieser 320 m² großen Fabrik mit authentischem Dekor wird der Kakao von den Teams des berühmten Sternekochs auf traditionelle Weise sorgsam verarbeitet. Entdecken Sie die verschiedenen Etappen bei der Herstellung köstlicher Kreationen, die in den Restaurants Ducasse verkostet werden und lassen Sie sich verführen von einer außergewöhnlichen sinnlichen Erfahrung mitten in Paris.

Mehr Infos

Das Schokoladenmuseum für Feinschmecker – Choco-Story

Le Musee Gourmand du Chocolat - Decouvrir l histoire du chocolat, Paris © OTCP

Lassen Sie sich in diesem Feinschmecker-Museum, das ausschließlich der Welt des Kakaos gewidmet ist, Schokolade erklären. Ein faszinierender Ort, an dem 4000 Jahre Geschichte von den Mayas bis zur heutigen Zeit nacherzählt werden, mit einer außergewöhnlichen Sammlung tausender Objekte! Die Besichtigung bietet ebenfalls die Möglichkeit, die verschiedenen Techniken für die Herstellung von Schokolade zu entdecken, an Vorführungen teilzunehmen und natürlich, ein paar Stückchen des verehrten Produkts zu kosten! Das Museum bietet auch Aktivitäten für Kinder sowie Workshops an.

Mehr Infos

Le Salon du chocolat

Salon du chocolat © Paris Tourist Office - Marc Bertrand

Dies ist das von allen Schokoladenliebhabern lang erwartete Ereignis! Seit mehr als 20 Jahren ist dieses Ereignis in der Feinschmeckerkultur Frankreichs unumgänglich und jedes Jahr werden etwa 150 000 Besucher erwartet. Auf 20 000 m² wird hier Schokolade in allen Formen präsentiert, von der traditionellsten bis zur überraschendsten. Auf dem Programm dieses großen jährlichen Ereignisses stehen Grands Crus, Innovationen, Fashion Cooking und Degustationen. Ein Geschmackserlebnis, das Sie nicht verpassen sollten!

Mehr Infos

Angelina Rivoli Adhérent

Teesalon
226 rue de Rivoli, Paris, 75001

Angelina ist ein hundertjähriger Teesalon, der sich unterhalb der Arkaden der Rue de Rivoli mitten im Herzen von Paris......

Choco-Story Paris - Le musée du chocolat Adhérent

Museum
28 boulevard de Bonne Nouvelle, Paris, 75010

Dachten Sie, Sie wüssten bereits alles über Schokolade? Hier können Sie neue schokoladige Erfahrungen machen! Entdecken Sie......

Ladurée Royale Adhérent

Originelles Restaurant wegen des Ortes oder der Programangebot | In einem Museum oder Monument
16 rue Royale, Paris, 75008

Ladurée Royale, das Mutterhaus seit 1862. In diesem Teesalon aus dem Jahre 1862, der mit Holztäfelung und Originalfresken, die......

Lafayette Maison & Gourmet Adhérent

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.) | Vins & alcools
35 boulevard Haussmann, Paris, 75009

Die Galeries Lafayette lassen ihren Glanz in die ganze Welt strahlen und haben nun beschlossen, unter dem gleichen Dach des......

Maison Lenôtre Adhérent

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
48 Avenue Victor Hugo, Paris, 75016

Sieben Tage die Woche und das ganze Jahr über gibt es die beste Küche zum Mitnehmen bei Lenôtre: goldgelbes Gebäck, hausgemachte......

Les Belles Envies Adhérent

Lebensmittelmärkte | Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
3 rue Monge, Paris, 75005

Les Belles Envies möchte hochwertige Patisserie und Schokolade ohne Einfluss auf den Zuckerspiegel für alle zugänglich machen und......

A la Mère de Famille

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
33-35 rue du Faubourg Montmartre, Paris, 75009

Die Geschichte des Hauses À la Mère de Familie beginnt im Jahre 1761. Die Chocolaterie-Confiserie wurde im Laufe der Jahrhunderte......

Fauchon

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
24-26 place de la Madeleine, Paris, 75008

Fauchon, das große Haus für Lebensmittel-Luxus: Catering, Patisserie, Bäckerei, Feinkost, Süßwaren, Weine, Champagner und......

Hugo et Victor - Rive gauche

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
40 boulevard Raspail, Paris, 75007

Hugo & Victor bieten Haute-Couture-Schokolade und köstliches Gebäck, das geliefert oder in einem der drei Pariser Geschäfte......

La Maison du Chocolat

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
225 rue du Faubourg-Saint-Honoré, Paris, 75008

Seit 1977, dem Eröffnungsjahr des ersten Geschäfts in der Rue Saint-Honoré, teilt das Maison du Chocolat seine Liebe für die......

Patrick Roger

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
108 boulevard Saint-Germain, Paris, 75006

Die Kreationen von Patrick Roger heben sich von andern ab. Der Chocolatier hat nicht nur Spaß daran, die Formen für seine Werke......

Pierre Hermé (Bonaparte)

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
72 rue Bonaparte, Paris, 75006

Die Zeitschrift Vogue nannte ihn den „Picasso der Patisserie“. Pierre Herme ging zunächst bei Fauchon in der Lehre, bevor er nach......

Pierre Marcolini

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
89 rue de Seine, Paris, 75015

Der belgische Maitre Chocolatier ist immer auf der Suche nach Vortrefflichkeit. Bei der Auswahl seiner Rohstoffe ist er absolut......

Un dimanche à Paris

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
4-6-8 Cour du Commerce Saint-André, Paris, 75006

„Un dimanche à Paris“ ist DER heilige Tempel in Paris für Schokolade. Ein einladender Concept-Store, in dem sich ein Laden, eine......