Die Olympischen Spiele 2024 in Paris, nun ist es offiziell!

Paris ist in Feierlaune! Nach einem Jahrhundert Wartezeit wird die Hauptstadt endlich wieder die olympischen Sommerspiele ausrichten.

2024 wird Paris Gastgeberstadt der Olympischen Spiele sein!

Für dieses historische Event hat die Lichterstadt große Pläne. Besucher können den Wettkämpfen in den größten Austragungsorten von Paris und dem Umland beiwohnen, aber auch in den legendären Bauwerken der Hauptstadt, die jedes Jahr von Millionen von Touristen besucht werden. Damit sind ganz besondere Momente in einem außergewöhnlichen Rahmen garantiert!

Denn die Beach-Volleyball-Wettkämpfe finden vor dem Eiffelturm auf dem Champs de Mars statt, die Fecht- und Taekwondo-Duelle unter der Glaskuppel des Grand Palais und das Bogenschießen auf dem Vorplatz von Invalides. Die Champs-Elysées hingegen richtet die Radrennen aus, während der Reitsport im Park von Schloss Versailles abgehalten wird. Es gibt wirklich viel zu sehen!

Aber natürlich sind auch die Kult-Austragungsorte des französischen Sports mit von der Partie. Das Stade de France richtet die Eröffnungs- und Abschlussfeier aus, und die Fußballspiele finden im Parc des Princes statt. Die Tennis-Matches werden im unumgänglichen Stade Roland-Garros abgehalten.

Das kommende Großevent gibt Anlass genug!