Feuerwerk des 14.Juli

Am 14. Juli 2022 wird das spektakuläre Feuerwerk vom Eiffelturm aus gezündet.

Das Feuerwerk

Das Feuerwerk ist das am meisten erwartete Ereignis des 14. Juli in Paris. Es wird vom Eiffelturm und den Trocadero-Gärten aus befeuert.

Für diesen 14. Juli 2022 sind die Pariser, Franzosen und ausländische Besucher wieder eingeladen, sich auf dem Champ-de-Mars zu versammeln, um diese Show zu bewundern. Die Maske ist obligatorisch und die Schrankengesten sind zu respektieren. Das Feuerwerk wird live auf France 2 übertragen.

Startzeit des Feuerwerks am 14. Juli 2022: ab 23:00 Uhr, für eine Dauer von ca. 30 Minuten. Das Thema ist :

Le Concert de Paris - Sinfoniekonzert

Zum 9. Mal in Folge findet am Fuße des Eiffelturms ein großes Sinfoniekonzert statt. Der Zugang ist kostenlos und es ist keine Reservierung erforderlich. Es ist ratsam, rechtzeitig anzureisen. Das Concert de Paris kann auch live im Fernsehen auf France 2 und auf France Inter verfolgt werden. Das Konzert beginnt um 21:15 Uhr.

Im Zusammenhang mit dem Feuerwerk werden das Orchestre National de France unter der Leitung von Cristian Măcelaru, der Radio France Chor und die Radio France Chorschule das gewählte Thema würdigen.

Zugangsbedingungen für das Feuerwerk vom 14. Juli 2022

- es wird empfohlen, sehr früh anzureisen

Metro- und RER-Stationen ab 19:00 Uhr geschlossen

Linie 6 : Kléber, Boissière, Passy, Trocadéro, Bir-Hakeim, Dupleix, La Motte-Picquet Grenelle, Cambronne, Sèvres-Lecourbe 

Linie 8 : La Tour-Maubourg, École Militaire, Invalides, La Motte-Picquet Grenelle

Linie 9 : Trocadéro, Alma-Marceau, Iéna, Rue de la Pompe

Linie 10 : Javel - André Citroën, La Motte-Picquet Grenelle, Église d'Auteuil, Avenue Émile Zola, Boulogne Pont de Saint-Cloud, Boulogne Jean Jaurès, Chardon Lagache, Charles Michels, Michel-Ange Auteuil, Michel-Ange Molitor, Mirabeau, Porte d'Auteuil, Ségur 

Linie 13 : Invalides, Saint-François-Xavier, Varenne

RER C : Pont de l'Alma, Champ-de-Mars - Tour Eiffel, Avenue du Président Kennedy - Maison de Radio France, Javel, Invalides