Monument

Assemblée Nationale - Palais Bourbon

126 rue de l'Université - 75007 Paris

Musée d'Orsay - Saint-Germain-des-Prés, Tour Eiffel - Invalides - 7e Bezirk

Was ist los?

Individuelle Führungen werden derzeit nicht angeboten.

Beschreibung

Die Nationalversammlung ist die Hochburg des parlamentarischen Lebens und zählt 577 Abgeordnete, die das französische Volk vertreten. Hier werden rund hundert Gesetze pro Jahr verabschiedet und die Handlungen der Regierung kontrolliert. Der Palais Bourbon wurde für die Herzogin de Bourbon von den Architekten Giardini, Aubert und Gabriel erbaut und 1728 fertig gestellt. Seine Struktur erinnert an die des Grand Trianon von Versailles. Zwischen 1765 und 1789 wurde er vom Prinzen von Condé modernisiert. 1792 wurde der Palais Bourbon zum „Gut der Nation“ deklariert und zu verschiedenen Zwecken genutzt. Ab 1795 beherbergte er die Nationalrepräsentation mit dem Rat der 500. Der Säulengang der Fassade stammt aus der Napoleonischen Epoche. Im Laufe des 19. Jahrhunderts erfolgte die Verwandlung des Gebäudes, insbesondere unter Einwirkung des Malers Delacroix. Heute beherbergt der Palais auch zahlreiche zeitgenössische Kunstwerke. Seit November 2012 ist der Palais Bourbon jede Woche für Privatpersonen geöffnet (Zutritt über Quai d‘Orsay Nr. 33). Führungen gibt es samstags (während der Zeiten, in denen die Versammlung tagt) oder freie Besichtigungen von Montag bis Samstag (während die Arbeiten unterbrochen werden). Aus Gründen der Sicherheitskontrolle werden Personen, die eine Besichtigung reserviert haben gebeten, sich eine Viertelstunde vor Beginn der Führung einzufinden. Bei Nichterscheinen kann ihr Platz an einen anderen Besucher weitergegeben werden. Personen, die nicht reserviert haben, können sich auch mindestens eine Viertelstunde vor Besichtigungsbeginn einfinden, sie werden im Rahmen der verfügbaren Plätze aufgerufen. Erwachsene müssen einen gültigen Ausweis mit sich führen (Personalausweis oder Pass). Angemessene Kleidung wird vorausgesetzt (besonders lange Ärmel).

Architekturstil

  • Empire

Sammlungen

  • Arts décoratifs
  • Histoire
  • Médailles
  • Peinture
  • Sculpture

Epoque des collections

  • Néoclassicisme (XVIIIe - XIXe)
  • Romantisme (XVIIIe - XIXe)
  • Réalisme (XIXe)
  • Impressionnisme (XIXe)
  • Symbolisme (XIXe)

Services und Ausstattung der Unterkunft

  • Geschenkladen
  • Buchhandlung
  • Besichtigungstools

Besichtigungstools

Auf Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch

Preise und Konditionen

Freie Besichtigung

Individuelle Führungen werden derzeit nicht angeboten. Finden keine Sitzungen der Nationalversammlung statt: von Montag bis Samstag werden täglich um 9:30 Uhr, 10:30 Uhr, 14:00 Uhr und 15:00 Uhr Besichtigungen angeboten. Es sind jeweils maximal 50 Personen zugelassen. Auf dem gesamten Rundgang befinden sich Informationstafeln. Darüber hinaus werden Audioführungen (Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch) im Rahmen der Verfügbarkeit angeboten.

Gruppenbesichtigung

Der Palais-Bourbon kann auf Einladung eines Mitgliedes der Nationalversammlung von Gruppen besichtigt werden. Maximal 50 Personen. Kostenlos. Dauer: 1,5 Stunden.

Zeiten und Dauer der Schließung

Sonntag

Öffnungszeiten

Während Sitzungen der Nationalversammlung ist keine Besichtigung möglich.

Voir la carte

Assemblée Nationale - Palais Bourbon

126 rue de l'Université
75007 Paris
www.assemblee-nationale.fr

  • U-Bahn - Assemblée Nationale
  • RER - Invalides
  • Bus - 63, 73, 83, 84, 93, 94

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • Körperbehinderung Körperbehinderung

Informationen über die Zugänglichkeit

- Handicap moteur : visite accessible, sanitaires adaptés.

Monument im gleichen Viertel: Musée d'Orsay - Saint-Germain-des-Prés Tour Eiffel - Invalides

Monument im gleichen Arrondissement: 7. Arrondissement

Monument in Paris Umgebung: Monument

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an