Park, Garten, Promenade

Passage du Caire

2 place du Caire - 75002 Paris

Opéra - Grands Boulevards - 2e Bezirk

Passage du Caire, intérieur, Paris © Mbzt

Beschreibung

Erbaut im Jahre 1798 ist die Passage du Caire die älteste überdachte Passage der Hauptstadt. Den Namen der ägyptischen Hauptstadt trägt sie aufgrund der drei Statuen nach dem Bildnis der Göttin Hathor mit Kuhohren, die den Eingang schmücken. Die Passage ist als längste und schmalste von Paris bekannt. Unter der großen Fischgrätenverglasung herrscht permanent reges Treiben. Im Sentier-Viertel gelegen, ist die Passage du Caire fast ausschließlich großen Prêt-à-Porter-Geschäften gewidmet. Der Besuch lohnt sich wegen der Architektur der schönen Fassaden der oberen Etage, die sich ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt haben. Zahlreiche Nebeneingänge ermöglichen den Zugang zur Passage: Rue d’Alexandrie, Rue Saint-Denis und Rue du Caire.
Paris Je t'aime | Partenaire Officiel

Preise und Konditionen

Freie Besichtigung

Kostenlos

Zeiten und Dauer der Schließung

Samstag, Sonntag

Öffnungszeiten

Von 7:00 bis 18:30 Uhr.

Voir la carte

Passage du Caire

2 place du Caire
75002 Paris
www.passagesetgaleries.org

  • U-Bahn - Sentier
  • Bus - 20, 38, 39

Park, Garten, Promenade im gleichen Viertel: Opéra - Grands Boulevards

Park, Garten, Promenade im gleichen Arrondissement: 2. Arrondissement

Park, Garten, Promenade in Paris Umgebung: Park, Garten, Promenade

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an