Mémorial de la Shoah, Paris | Ausstellung

Die Völkermorde des 20. Jahrhunderts

vom 22 März 2021 bis 28 August 2022

17 rue Geoffroy-l'Asnier - 75004 Paris

Le Marais - 4e Bezirk

Beschreibung

Gedächnis-, Lehr- und Übertragungsort bietet das « Mémorial de la Shoah » im Freien eine Ausstellung über die Völkermorde des 20. Jahrhunderts. Auf der « Allée des Justes » im 4. arrondissement, erklärt eine Reihe von Platten die Genozide des letzten Jahrhunderts durch eine reiche Auswahl von Fotografien, Archiven und Zeugenaussagen

Audience

Für alle

Mémorial de la Shoah, Paris

Die Kenntnisse über die Geschichte der Shoah trägt dazu bei, alle Formen von Rassismus und Intoleranz zu bekämpfen. Als erstes europäisches Informationszentrum zu diesem Thema bietet das Holocaust-Mahnmal in Paris auf Oberfläche von circa 5.000 m2 einen Besuchsweg und zahlreiche Aktivitäten, um die Geschichte des Völkermords an den Juden während des Zweiten Weltkriegs besser zu verstehen. Seit 2005 interessiert es sich auch für die Lehre der Geschichte des Völkermords an den Tutsi in Ruanda und an den Armeniern.

Voir la carte

Mémorial de la Shoah, Paris

17 rue Geoffroy-l'Asnier
75004 Paris
Tel.. +33 (0) 1 42 77 44 72
contact@memorialdelashoah.org
www.memorialdelashoah.org

  • U-Bahn - Saint-Paul
  • RER - Châtelet - Les Halles
  • Bus - 67, 69, 76, 96
  • Stations Vélib’ : Saint-Paul Pavée, Place du Bataillon Français de l’ONU et Mairie du 4ème.

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • Körperbehinderung Körperbehinderung

Informationen über die Zugänglichkeit

- Handicap moteur : 5 niveaux accessibles soit par ascenseur, soit par élévateur, sanitaires adaptés.

Nach Art des Events: Ausstellung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an