Musée d'art et d'histoire du Judaïsme | Ausstellung

Maya Zack , la mémoire en action (événement suspendu)

vom 03 Oktober 2020 bis 28 März 2021

Hôtel de Saint-Aignan - 71 rue du Temple - 75003 Paris

Le Marais - 3e Bezirk

Beschreibung

Lauréat du prix Céleste en 2008 à Berlin, Maya Zack voit son œuvre exposée dans les quatre coins du monde, Londres, New York, Berlin… Une œuvre à la mémoire de la Shoah, sous forme de films comprenant du cinéma, de la photographie et de la sculpture. Un triptyque qui d’abord nous plonge avant la seconde guerre mondiale, puis redonne vie au poète Paul Celan. A retrouver au musée d’art de d’histoire du Judaïsme du 3 octobre 2020 au 28 mars 2021.

Akzeptierte Zahlungsweisen

  • CB/Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • Carte JCB
  • Diners Club
  • Chèque Vacances

Musée d'art et d'histoire du Judaïsme

Frankreich beherbergt nach Israel und den Vereinigten Staaten die drittgrößte jüdische Gemeinschaft der Welt. Die Gegenwart von Juden führt über 2000 Jahre zurück. Das ist einer der zahlreichen Gründe, die Lust machen, das mahJ, das Museum für jüdische Kunst und Geschichte zu erkunden. Im Pariser Marais - einem Viertel, in dem Juden bereits im Mittelalter lebten - präsentiert es eine der schönsten Sammlungen der Welt von religiösen Gegenständen und Kunstwerken im majestätischen Rahmen eines Herrenhauses aus dem 17. Jahrhundert. Die ständigen Rundgänge zeichnen die Geschichte der Juden in Frankreich, Europa und des Maghreb anhand ihrer Kunst und ihres Kulturerbes nach. Die zahlreichen temporären Ausstellungen, Veranstaltungen im Auditorium und Lehrveranstaltungen machen aus dem Museum eine der wichtigsten Etappen des kulturellen Lebens von Paris.

Voir la carte

Musée d'art et d'histoire du Judaïsme

Hôtel de Saint-Aignan - 71 rue du Temple
75003 Paris
Tel.. +33 (0) 1 53 01 86 53
info@mahj.org
www.mahj.org

  • U-Bahn - Rambuteau
  • RER - Châtelet - Les Halles
  • Bus - 29, 38, 75

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • Hörbehinderung Hörbehinderung
  • geistiger Behinderung geistiger Behinderung
  • Körperbehinderung Körperbehinderung
  • Sehbehinderung Sehbehinderung

Zugang Einrichtungen

  • Angepasste Veranstaltungen und Besichtigungen
  • Bereitstellung von Rollstühlen
  • Freier Zugang für Personen mit Behinderung gegen Vorlage des Belegs
  • Freier Zugang für die Begleitperson

Informationen über die Zugänglichkeit

- Handicap moteur : à l'exception de la médiathèque qui n'est pas desservie par ascenseur, tous les espaces sont accessibles aux personnes en fauteuil roulant. Pour traverser la cour pavée et franchir plus facilement la rampe d'accès, un agent peut être sollicité pour de l'aide.
- Handicap visuel : une brochure de présentation du musée en braille et en grand format est consultable en billetterie. Les audioguides des collections permanentes peuvent être équipés d'une oreillette permettant de se libérer les mains. Parcours tactile avec 5 objets à toucher.
- Handicap auditif : poste d’accueil-sécurité, billetterie, audiophones et audioguides équipés de boucles magnétiques. Possibilité de demander la traduction LSF des visites guidées des collections permanentes ou temporaires.
Renseignements, réservations des visites et des ateliers : +33 (0) 1 53 01 86 62 - accessibilite@mahj.org

Weitere Details über die Zugänglichkeit

Einrichtung markiert Tourismus & Behinderung

  • Marke für Tourismus & Behinderung
  • Für hörgeschädigte Personen Für hörgeschädigte Personen
  • Für Personen mit geistiger Behinderung Für Personen mit geistiger Behinderung

Nach Art des Events: Ausstellung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an