Musée Jacquemart-André | Ausstellung

Turner. Malereien und Aquarelle aus der Tate

vom 26 Mai 2020 bis 11 Januar 2021

158 boulevard Haussmann - 75008 Paris

Champs-Élysées - 8e Bezirk

26. Mai 2020 bis 11. Januar 2021

Affiche de l'exposition Turner. Peintures et aquarelles au musée Jacquemart-André Paris

Beschreibung

Vom 26. Mai bis 11. Januar 2021 ehrt das Museum Jacquemart André den berühmten britischen Maler Joseph Mallord William Turner (1775-1851) mit der Ausstellung Turner. Malereien und Aquarelle aus der Tate.

Diese bedeutende Retrospektive für den größten Vertreter des englischen Goldenen Zeitalters umfasst 60 Aquarelle und 10 Ölmalereien, die von der Tate Britain ausgeliehen wurden. Sie sind auf einem chronologischen Rundgang angeordnet, der die künstlerische Entwicklung des Malers nachvollziehbar macht.


Audience

Für alle

Preise und Zeiten

Von 10:00 bis 18:00 Uhr. Von 10:00 bis 20:30 Uhr Montag

15€. Erm.: von 9,5€ bis 14€. Familienpreis (Erwachsene + 2 Kinder von 7 bis 17 Jahren): 43€. Kinder unter 7 Jahren gratis

Musée Jacquemart-André

Das Musée Jacquemart-André, das dem Insitut de France gehört, präsentiert in wunderschönem Stadthaus des Second Empire Kunstsammlungen, die sich mit denen weltberühmter Museen messen lassen können. Es wird oft mit der Frick Collection in New York verglichen und ist, dank seiner besonderen Atmosphäre, ein einzigartiger Ort in Paris. Es bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, die im 19. Jahrhundert bewohnten Teile des Hauses zu entdecken: Prunkgemächer, Prunkttreppe, Wintergarten, private Apartments...
Es waren Edouard André, Sammler aus dem 19. Jahrhundert, und seine Frau Nélie Jacquemart, renommierte Portraitistin, die damals durch Europa und den Orient reisten, um wertvolle Raritäten aus dem Bereich Kunst und Mobliar zu erwerben. Die gezeigten Sammlungen gehören zu den wertvollsten Sammlungen in ganz Frankreich: Werke der flämischen und deutschen Schule, abgelöste Fresken, verfeinerte Möbel und Teppicharbeiten finden im Erdgeschoss des Hauses ihren Platz. Doch besonders der florentinischen und venezianischen Renaissance widmete Nélie Jacquemart ihre Aufmerksamkeit: die erste Etage des Gebäudes ist daher der italienischen Kunst dieser Epoche vorbehalten.

Voir la carte

Musée Jacquemart-André

158 boulevard Haussmann
75008 Paris
Tel.. +33 (0) 1 45 62 11 59
message@musee-jacquemart-andre.com
https://www.musee-jacquemart-andre.com

  • U-Bahn - Miromesnil
  • RER - Charles de Gaulle - Étoile
  • Bus - 22, 28, 43, 52, 80, 84, 93

Zugang Einrichtungen

  • Bereitstellung von Rollstühlen

Kundenbewertungen


Nach Art des Events: Ausstellung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an