Théâtre du Châtelet | Schauspiel - Diverse Darbietungen

Die sieben Todsünden - Pina Bausch

vom 24 März 2020 bis 29 März 2020

1 place du Châtelet - 75001 Paris

Châtelet - Les Halles - 1er Bezirk

Les sept péchés capitaux - Théâtre du Châtelet

Beschreibung

Über vierzig Jahre, nachdem sie von Pina Bausch geschrieben wurden und zehn Jahre nach ihrem Tod werden zwei Ballette der deutschen Tänzerin im Théâtre du Châtelet aufgeführt. Historische oder jüngere Tänzer, alle aus dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, interpretieren kraftvoll die „Sieben Todsünden“ und ihr Folgestück „Fürchtet euch nicht“, begleitet von Texten von Bertold Brecht und Musik von Kurt Weill, vor dem Hintergrund des feministischen Kampfes.

Audience

Für alle

Preise und Zeiten

20:00 Uhr (15:00 Uhr am Sonntag 29 Märch)

13€-109€

Akzeptierte Zahlungsweisen

  • CB/Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • Diners Club
  • Chèque Vacances

Théâtre du Châtelet

Dem Architekten Gabriel Davioud (Saint-Michel-Brunnen, Monceau-Parktore ...) verdanken wir das Théâtre du Châtelet, genau wie das gegenüberliegende Théâtre de la Ville. Das Programm dieses 1862 eingeweihten Hochhauses der Pariser Kultur ist innovativ und anspruchsvoll: Konzerte mit klassischer Musik, Theater, Tanzshows, international bekannte Musicals ... Das Théâtre du Châtelet beherbergt auch einen Nachtclub - Joséphine - für Clubnächte mehrmals pro Woche in einer originellen Umgebung.

Voir la carte

Théâtre du Châtelet

1 place du Châtelet
75001 Paris
Tel.. +33 (0) 1 40 28 28 40
relations-publiques@chatelet-theatre.com
https://www.chatelet.com/

  • U-Bahn - Châtelet
  • RER - Châtelet - Les Halles
  • Bus - 21, 38, 47, 58, 67, 69, 70, 72, 74, 75, 76, 85, 96

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • Hörbehinderung Hörbehinderung
  • Körperbehinderung Körperbehinderung
  • Sehbehinderung Sehbehinderung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an