Musée du quai Branly - Jacques Chirac | Ausstellung

Félix Fénéon (1861-1944). Kunst aus der Ferne Mitglied

vom 28 Mai 2019 bis 29 September 2019

37 quai Branly - 75007 Paris

Tour Eiffel - Invalides - 7e Bezirk

Felix Fénéon les arts lointains

Beschreibung

Félix Fénéon, ein Kunstkritiker, Bilderhändler, Anarchist und Zeitungsredakteur war einer der größten Sammler für Kunst aus fernen Ländern zu Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts. Er stöberte Talente auf und interessierte sich ab 1920 für die primitive Kunst, bei der er den Stellenwert der nicht-westlichen Kunst in unserer Gesellschaft hinterfragte. Nicht erstaunlich also, dass das Musée du Quai Branly - Jacques Chirac, das Museum für Kunst aus Afrika und Ozeanien ihm eine Hommage erweist und uns einlädt, über Kunst jenseits unserer geografischen Grenzen nachzudenken.

Audience

Für alle

Preise und Zeiten

Dienstag, Mittwoch und Sonntag: von 11:00 bis 19:00 Uhr. Donnerstag, Freitag und Samstag: von 11:00 bis 21:00 Uhr. Montag geschlossen

9€ - 12€

Akzeptierte Zahlungsweisen

  • CB/Visa
  • Amex
  • Carte JCB

Musée du quai Branly - Jacques Chirac

Im Juni 2006 eröffnet auf dem Grundstück des quai Branly - Jacques Chirac ein Museum, das die Sammlungen des "Musée National des arts d’Afrique et d’Océanie" und die des Ethnologie-Instituts des "Musée de l’Homme" unter einem Dach vereint. Dieses neue, von Jean Nouvel entworfene und in einem großen Stadtgarten (Gilles Clément) gelegene Museum, möchte die wissenschaftlichen Ambitionen der beiden aktuellen Museen weiterführen und bietet seinen Besuchern ein breit gefächertes Programmangebot. Das eigentliche Museum widmet mehr als 39000m² seiner Grundfläche einer Ausstellung mit einer Auswahl von Werken aus der afrikanischen, amerikanischen asiatischen und ozeanischen Kunst und Kultur (5000m²). Auf einer Fläche von 750m² werden nach und nach verschiedene Themen aufgegriffen, die sich alle mit den universellen Fragen der Menschheit beschäftigen (das Verhältnis des Menschen zum Unsichtbaren, Formen und Figuren der Macht, der Lebenszyklus, Reichtum, Handel und Währung, das Verhältnis des Menschen zur Natur, usw…). Das Dachgeschoß bietet auf 600m² anhand verschiedener Dossiers einen Einblick in zu lange verborgene Erbgüter und ihrer Facetten.

Voir la carte

Musée du quai Branly - Jacques Chirac

37 quai Branly
75007 Paris
www.quaibranly.fr

  • U-Bahn - Alma - Marceau
  • RER - Pont de l'Alma
  • Bus - 42, 63, 72, 80, 92
  • Batobus, arrêt Tour Eiffel. Velib' Quai Branly station 7023 et 3 avenue Bosquet station 7022

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • Hörbehinderung Hörbehinderung
  • geistiger Behinderung geistiger Behinderung
  • Körperbehinderung Körperbehinderung
  • Sehbehinderung Sehbehinderung

Zugang Einrichtungen

  • Angepasste Veranstaltungen und Besichtigungen
  • Bereitstellung von Rollstühlen
  • Freier Zugang für Personen mit Behinderung gegen Vorlage des Belegs
  • Freier Zugang für die Begleitperson

Informationen über die Zugänglichkeit

- Gehbehinderung: Das Museum und alle dazugehörenden Bereiche sind barrierefrei. Reservierte Plätze für Rollstuhlfahrer im Filmraum und im Theater Claude Lévi-Strauss.
- Sehbehinderung: Tast- und Hörmodell des Museums am Eingang und taktile Pläne im Laufe der Besichtigung. Es werden Erzählführungen oder taktile Führungen durch das Plateau der Sammlungen oder in den Ausstellungen angeboten (taktile und Hörgeräte mit Audioguide). Lupen, Ferngläser und Taschenlampen bei der Garderobe erhältlich. Der Lesesaal Jacques Kerchache und die Mediathek des Museums bieten angepasstes Material. Es können Bildflüsterer in Anspruch genommen werden (Person, die bei einer Führung die zum Verständnis notwendigen visuellen Informationen zuflüstert).
- Hörbehinderung: Erzählführungen in französischer Gebärdensprache angeboten. Bereitstellung eines Videoguides in französischer Gebärdensprache am Empfang sowie individuelle induktive Höranlagen im Lesesaal, dem Filmsaal und dem Theater Claude Lévi-Strauss
- Geistige Behinderung: Einfache Vorstellung des Museums und seiner Aktivitäten auf der Website. Erzählführungen und Workshops angeboten.

Mehr erfahren: http://www.quaibranly.fr/fr/musee/publics/accessibilite.html
Contact informations : + 33 (0)1 56 61 70 00 / accessibilite@quaibranly.fr - Contact réservations : + 33 (0)1 56 61 71 72 - accessibilite.reservation@quaibranly.fr

Weitere Details über die Zugänglichkeit

Einrichtung markiert Tourismus & Behinderung

  • Marke für Tourismus & Behinderung
  • Für hörgeschädigte Personen Für hörgeschädigte Personen
  • Für Personen mit geistiger Behinderung Für Personen mit geistiger Behinderung
  • Für Körperbehinderte Für Körperbehinderte
  • Für Sehbehinderte Für Sehbehinderte

Nach Art des Events: Ausstellung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an