Grand Palais | Ausstellung

Miró. Retrospektive Mitglied

vom 03 Oktober 2018 bis 04 Februar 2019

3 avenue du Général Eisenhower - 75008 Paris

Champs-Élysées - 8e Bezirk

Reservieren

Joan Miro DR

Beschreibung

Der Grand Palais präsentiert eine große Retrospektive, die sich der großen Persönlichkeit des Surrealismus widmet: dem spanischen Maler und Bildhauer Joan Miró.

Fast 250 Werke, Malereien, Zeichnungen, Keramiken und Skulpturen werden im Palais zusammengetragen, um die Chronologie eines Lebens nachzuzeichnen, das sich ständig erneuert hat und einen poetischen Fußabdruck hinterließ, wie seine Freunde Jacques Prévert und André Breton.

Miro interessierte sich für alle wichtigen Fragen des 20. Jahrhunderts und war stark vom surrealistischen Manifest beeinflusst, weshalb er seine ganze Schaffenszeit über zu erstaunen vermochte. Eine bedeutende Ausstellung, die man immer wieder ansehen kann.

Audience

Für alle

Preise und Zeiten

Von 10:00 bis 20:00 Uhr. Von 10:00 bis 22:00 Uhr Mittwoch. Dienstag geschlossen. Von 20. October bis 3. November und von 22. Dezember bis 5. Januar: de Von 10:00 bis 22:00 Uhr täglich außer Dienstag. Um 18:00 Uhr am 3., 4., 11. Oktober, 24. und 31. Dezember geschlossen. Um 20:00 Uhr am 25. Oktober. Während der langen Nacht am 6. Oktober 2018 ist die Ausstellung von 20:00 bis 01:00 Uhr geöffnet (letzter Einlass um Mitternacht) und gratis.

11€ - 15€

Akzeptierte Zahlungsweisen

  • CB/Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • Amex
  • Carte JCB
  • Chèque Vacances

Grand Palais

Der Grand Palais ist eines der symbolträchtigsten Bauwerke von Paris. Er wurde für die Weltausstellung von 1900 erbaut und zeichnet sich durch seine große Glaskuppel aus, flankiert von der französischen Flagge. Ein architektonisches Meisterwerk das Glas, Stahl und Stein miteinander verbindet und seit November 2000 in die Liste der historischen Monumente aufgenommen wurde. Es besteht aus drei großen Bereichen: dem Hauptschiff, der Nationalgalerie und dem Palais de la Découverte. Das Mittelschiff mit Oberlicht misst 240 Meter und empfängt große nationale und internationale Veranstaltungen aus unterschiedlichen Bereichen (Pferdesport, zeitgenössische Kunst, Jahrmarkt etc.). Die Nationalgalerie organisiert groß angelegte Ausstellungen über Künstler, die die Kunstgeschichte geprägt haben (Picasso, Hopper, Renoir etc.). Der Palais de la Découverte ist ein Museum und Kulturzentrum, das der Wissenschaft widmet ist und in dem Kinder spielerisch anhand von Dauerausstellungen und Wechselausstellungen lernen. Ein unumgänglicher Ort, der drei Bereiche in einem vereint, nur wenige Schritte von der Champs-Elysées entfernt.

Voir la carte

Grand Palais

3 avenue du Général Eisenhower
75008 Paris
Tel.. +33 (0) 1 44 13 17 17
information.gngp@rmn.fr
www.grandpalais.fr

  • U-Bahn - Champs-Élysées - Clemenceau
  • RER - Invalides
  • Bus - 28, 42, 52, 63, 72, 73, 80, 83, 93

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • geistiger Behinderung geistiger Behinderung
  • Körperbehinderung Körperbehinderung

Kundenbewertungen


Nach Art des Events: Ausstellung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an