Atelier des Lumières | Ausstellung

Klimt: eine Reise ins Herz der Wiener Sezession Mitglied

vom 13 April 2018 bis 11 November 2018

38 rue Saint-Maur - 75011 Paris

Père-Lachaise - Ménilmontant - 11e Bezirk

Beschreibung

Eine Auswahl der Werke des Wiener Meisters Gustav Klimt und des impertinenten Egon Schiele bestückt die Eröffnung des Atelier des Lumières, einer neuen Kulturstätte in Paris, die sich im 11. Arrondissement und nur wenige Schritte vom Friedhof Père Lachaise entfernt befindet. Dieser neue Ort, der sich der Kunst über digitale Medien annähert - der erste seiner Art - projiziert mehrere Kunstwerke auf die die Mauern und Blöcke, die im 19. Jahrhundert Teil einer über 3000 m² großen Gießerei waren. Ein immersives Erlebnis, das mit dem goldenen Zeitalter und den Portraits und Landschaften von Klimt beginnt, die den Beginn der Wiener Sezession markieren.

Audience

Für alle

Preise und Zeiten

Von 10 Uhr bis 18 Uhr. Von 10 bis 22 Uhr Freitag und Samstag. Die Ausstellungen werden kontinuierlich geplant: Es gibt keinen Sitzplan.

14,5 €. Reduzierter Preis: 11,5 €. Familienangebot (2 Erwachsene + 2 Kinder): 42 €. Kostenlos für Kinder unter 5 Jahren

Akzeptierte Zahlungsweisen

  • CB/Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • Carte JCB
  • Karte China Union Pay
  • Chèque Vacances

Atelier des Lumières

In einer ehemaligen Gießerei aus dem 11. Arrondissement zwischen Bastille und Nation gelegen, bietet das Atelier des Lumières durchgehend riesige digitale Ausstellungen, in die man eintauchen kann. Mit 140 Videoprojektoren und einer Raumbeschallungsanlage umspannt diese einzigartige Multimedia-Ausstattung 3300 m² Oberfläche, von der Decke bis zum Boden und mit zehn Meter hohen Wänden.
Das Atelier des Lumières verfügt über zwei Bereiche: die Halle und das Studio. In der Halle wird ein immersiver digitaler Ausstellungszyklus projiziert, wobei sich ein langes Programm, das sich großen Kunstfiguren widmet mit einem kurzen, zeitgenössischen Programm abwechselt. Im Studio können Besucher bekannte oder aufstrebende Talente entdecken.
Zur Öffnung widmet sich das lange Programm Gustav Klimt. Der Besucher taucht in das Werk dieser Persönlichkeit ein, die untrennbar mit der Wiener Sezession des 19. Jahrhunderts verbunden ist. Das Kurzprogramm widmet sich Friedensreich Hundertwasser.

Voir la carte

Atelier des Lumières

38 rue Saint-Maur
75011 Paris

  • U-Bahn - Voltaire
  • RER - Nation
  • Bus - 46, 56, 61, 69

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • Körperbehinderung Körperbehinderung

Zugang Einrichtungen

  • Reduzierte Preise für Personen mit Behinderung gegen Vorlage des Belegs

Nach Art des Events: Ausstellung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an