Théâtre Mogador | Schauspiel - Tanz | Musiktheater, Musical

Chicago. Das Musical

Ab 27. September 2018

25 rue de Mogador - 75009 Paris

Opéra - Grands Boulevards - 9e Bezirk

Beschreibung

Chicago wird seit über 21 Jahren auf dem Broadway gezeigt und ist eine der symbolträchtigsten Shows des amerikanischen Musicals. Zum ersten Mal wurde es in New York am 3. Juni 1975 aufgeführt. Es erzählt von einer Cabaret-Künstlerin und einer Jazzsängerin, die sich im Gefängnis anfreunden. Die französische Produktion von Chicago von Walter Bobbie gibt es im Théâtre Mogador ab dem 26. September 2018. Eine außergewöhnliche Show, die sich dem Cabaret widmet, im jazzigen und zwielichtigen Ambiente von Chicago in den 20er Jahren.

Audience

Für alle

Akzeptierte Zahlungsweisen

  • CB/Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • Amex
  • Carte JCB
  • Diners Club

Théâtre Mogador

Das Théâtre Mogador wurde 1913 gegründet und ist ein Vorführungssaal, nur wenige Schritte von den großen Kaufhäusern und dem Palais Garnier entfernt. Das Theater ist vielseitig ausgerüstet, damit sich die Zuschauer wohl fühlen: Salons, Foyers, Bars und ein Gastronomiebereich. Seit 2005 wird der Ort von der Stage Entertainment Gruppe geleitet, und das vielfältige Programm hebt besonders Musicals hervor: Der König der Löwen (1.300.000 Zuschauer), Mamma Mia! (2011 und 2012) oder Sister Act (2013). Ein bisschen Broadway in Paris.

Voir la carte

Théâtre Mogador

25 rue de Mogador
75009 Paris
Tel.. +33 (0) 1 53 33 45 30
www.stage-entertainment.fr/theatre-mogador

  • U-Bahn - Havre - Caumartin
  • RER - Auber
  • Bus - 26, 32, 43, 68, 81

Kundenbewertungen


Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an