Centre Pompidou | Ausstellung

César Mitglied

vom 13 Dezember 2017 bis 26 März 2018

Place Georges Pompidou - 75004 Paris

Le Marais - 4e Bezirk

Reservieren

Beschreibung

Vom 13. Dezember 2017 bis 26. März 2018 organisiert das Centre Pompidou eine Retrospektive über das Werk von César Baldaccini. Der französische Bildhauer, der für seine komprimierten Industrieobjekte und seine erstarrten Ausdehnungen berühmt ist, ist einer der wichtigsten Künstler des Neuen Realismus. Als Ursprung seiner Produktion, die noch immer aktuelle Themen wie übermäßiger Konsum behandeln, hinterfragt er dank einer satirischen Schaffenswelt, die er aufdeckt aber auf die er auch neugierig macht. Die Ausstellung im Centre Pompidou zeigt rund hundert Werke aus der ganzen Welt, von denen zahlreiche als Ikonen der modernen Skulptur gelten. Als Urheber des riesigen Daumens, der im Défense-Viertel steht, eines Zentauren, der im 6. Arrondissement thront oder der Trophäe, die bei den französischen Filmwettbewerb Césars verliehen wird, ist César fraglos eine der wichtigsten Persönlichkeiten des letzten Jahrhunderts. Bis zum 26. März 2017 bietet die Ausstellung „César“ eine bislang nie dagewesene Gelegenheit, sich diesem Meisterbildhauer anzunähern.

Geführte Besichtigung der Ausstellung in englischer Sprache, jeden Samstag um 17 Uhr (vom 16 Dezember bis 24 März / 1h30 / €4.50)

Audience

Für alle

Preise und Zeiten

De 11h à 21h

14€. Tarif réduit 11€

Centre Pompidou

Das Centre Pompidou wurde von Renzo Piano und Richard Rogers erschaffen und ist ein Architekturwunder des 20. Jahrhunderts, das man an seinen Außenrolltreppen und den riesigen farbigen Röhren erkennt. Es beherbergt das Nationalmuseum für Moderne Kunst und ist aufgrund seiner Kunstsammlungen des 20. und 21. Jahrhunderts eine weltweite Größe. Die Werke der wichtigsten Künstler sind hier chronologisch in zwei Bereiche aufgeteilt: die moderne Periode von 1905 bis 1960 (Matisse, Picasso, Dubuffet etc.) und die zeitgenössische Periode von 1960 bis heute (Andy Warhol, Niki de Saint Phalle, Anish Kapoor und andere). Über die Dauerausstellungen hinaus werden das ganze Jahr über namhafte internationale Ausstellung im obersten Stockwerk organisiert, von wo aus man eine freie Panoramasicht über das Zentrum von Paris und seine Dächer genießt. Hier verbringt man gerne einen halben, wenn nicht sogar einen ganzen Tag: im Georges kann man sich stärken, in der Bibliothek versorgt man sich mit Informationen und durch die Gänge des Webshops kann man flanieren. Am Fuße des Centres auf der Piazza präsentiert das Atelier Brancusi eine einzigartige Kollektion der Werke dieses großen Künstlers in der Geschichte der modernen Bildhauerkunst.

Voir la carte

Centre Pompidou

Place Georges Pompidou
75004 Paris
www.centrepompidou.fr/fr

  • U-Bahn - Rambuteau
  • RER - Châtelet - Les Halles
  • Bus - 21, 29, 38, 47, 58, 69, 70, 72, 74, 75, 76, 81, 85, 96

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • Hörbehinderung Hörbehinderung
  • geistiger Behinderung geistiger Behinderung
  • Körperbehinderung Körperbehinderung
  • Sehbehinderung Sehbehinderung

Zugang Einrichtungen

  • Bereitstellung von Rollstühlen
  • Freier Zugang für Personen mit Behinderung gegen Vorlage des Belegs
  • Freier Zugang für die Begleitperson

Informationen über die Zugänglichkeit

Das Centre Pompidou stellt für Besucher mit Behinderung eine barrierefreie Webseite zur Verfügung, die den Zugriff auf Informationen und Ressourcen für alle garantiert. Alle Informationen zu unseren Tätigkeiten finden Sie auf der der Webseite: www.handicap.centrepompidou.fr.
Alle Informationen stehen Ihnen ebenfalls in unserer Informationsbroschüre für Besucher mit Behinderung zur Verfügung, herunterzuladen auf www.handicap.centrepompidou.fr.

- Körperbehinderung: Eingang Ecke Rue Saint-Merri und Rue du Renard, wenn man die Rampe am Haupteingang umgehen möchte, alle Etagen sind mit dem Aufzug zugänglich
- Sehbehinderung: Sprachführungen „Ecouter voir“ (Hören Sehen), Rundgang „Toucher pour voir“ (Berühren um zu sehen), taktile Bilder
- Hörbehinderung: Induktive Höranlage am Ticketschalter, im Kino, Führungen in Gebärdensprache, Lippenlesen, Audioguides mit Induktionsschleife.
- Geistige Behinderung: Führungen und Workshops für Gruppen mit neuro-pädagogisch ausgebildetem Personal.

Alle Informationen befinden sich im praktischen Leitfaden, der unter www.handicap.centrepompidou.fr/ heruntergeladen werden kann.

Kontakt:
Automatische Ansage zur Barrierefreiheit: + 33 (0)1 44 78 49 54
Blinde, sehbehinderte, geistig oder psychisch eingeschränkte Besucher: + 33 (0)1 44 78 49 42 / nathalie.hessel@centrepompidou.fr
Taube oder hörbehinderte Besucher: SMS + 33 (0)6 17 48 45 50 / nicole.fournier@centrepompidou.fr

Einrichtung markiert Tourismus & Behinderung

  • Marke für Tourismus & Behinderung
  • Für hörgeschädigte Personen Für hörgeschädigte Personen
  • Für Personen mit geistiger Behinderung Für Personen mit geistiger Behinderung
  • Für Körperbehinderte Für Körperbehinderte

Kundenbewertungen


Nach Art des Events: Ausstellung

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an