Opéra National de Paris - Palais Garnier | Schauspiel - Tanz

Robbins / Balanchine / Cherkaoui / Jalet Mitglied

vom 02 Mai 2017 bis 27 Mai 2017

Place de l'Opéra - 75009 Paris

Opéra - Grands Boulevards - 9e Bezirk

Beschreibung

Music Maurice Ravel. Orchestre de l’Opéra national de Paris. Conductor Maxime Pascal. With the Étoiles, the Premiers Danseurs and the Corps de Ballet.

  • En sol choreography Jerome Robbins.
  • La Valse choreography George Balanchine.
  • Boléro choreography Sidi Larbi Cherkaoui and Damien Jalet

The Palais Garnier offers us a delightful month of choreography in May around three works by the composer Maurice Ravel. Four renowned choreographers, Jerome Robbins, George Balanchine, Sidi Larbi Cherkaoui and Damien Jalet revisit three of the maestro’s greatest masterpieces. Programme:‘apparent joy with a touch of romantic torment’ with a waltz (La Valse) choreographed by George Balanchine; 2 movements reminiscent of a musical for the classical piece En Sol enhanced by Jerome Robbins and finally an entrancing Boléro that takes on the character of a contemporary dance, imagined by the duo Cherkaoui and Jalet. A spellbinding show.

Akzeptierte Zahlungsweisen

  • CB/Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • Amex

Opéra National de Paris - Palais Garnier

Der 1875 von Charles Garnier erbaute Palais Garnier ist der dreizehnte Pariser Opernsaal seit der Gründung dieser Institution durch Ludwig den 14. im Jahr 1669. Napoleon der Dritte entschied im Rahmen der umfangreichen, vom Baron Haussman initiierten Sanierungsarbeiten von Paris über seinen Bau. Eine historische Sehenswürdigkeit, die tagsüber für Besucher geöffnet ist. Gezeigt werden hier lyrische und choreografische Werke. Sehenswert: die von Chagall gestaltete Decke des Saales.

Voir la carte

Opéra National de Paris - Palais Garnier

Place de l'Opéra
75009 Paris
www.operadeparis.fr/visites

  • U-Bahn - Opéra
  • RER - Auber
  • SNCF - Gare Saint-Lazare
  • Bus - 20, 21, 22, 27, 29, 31, 39, 42, 52, 53, 66, 68, 81

Angebot angepasst für Personen mit Behinderung

  • geistiger Behinderung geistiger Behinderung
  • Körperbehinderung Körperbehinderung

Zugang Einrichtungen

  • Angepasste Veranstaltungen und Besichtigungen

Informationen über die Zugänglichkeit

- Körperbehinderung: Besichtigung möglich dank der Aufzüge. Zugang zu den ersten Logen, zum Orchester, zur Bibliothek und dem Museum. Geschäft erreichbar durch Außenaufzüge. Wechselausstellungen nicht zugänglich. Behindertengerechte sanitäre Anlagen.
- Geistige Behinderung: Führungen für Gruppen (höchstens 20 Personen) bei Cultival unter +33 (0)1 42 46 92 04.

Eine detaillierte Beschreibung der Barrierefreiheit des Palais Garnier ist auf handistrict.com verfügbar und garantiert vom Comité Régional du Tourisme Île-de-France.

Nach Art des Events: Schauspiel - Tanz

Buchen sie eine Aktivität

Sehen Sie unsere Angebote an