Barrierefreiheit

Entdecken Sie sämtliche Hilfsmittel, die Ihnen vom Fremdenverkehrsamt Office du Tourisme für einen einfachen Zugang zu touristischen Informationen über Paris bereitgestellt werden.

FACIL'iti

Vereinfachte Navigation für alle auf parisinfo.com

Logo Facil'iti Paris

FACIL'iti macht den Inhalt auf parisinfo.com entsprechend Ihren Bedürfnissen mehr zugänglich, ganz gleich, ob diese körperlichen, sensorischen oder kognitiven Einschränkungen unterliegen.

Diese maßgeschneiderte Navigation können Sie von nun an nutzen, indem Sie ein Profil erstellen und sich über die Kriterien informieren, die Sie betreffen (diese Daten werden vertraulich behandelt). Die Navigation und der Inhalt von parisinfo.com passen sich augenblicklich an. FACIL'iti funktioniert auf sämtlichen digitalen Medien.

Nutzen Sie FACIL'iti zur Navigation auf parisinfo.com

ACCEO

Vereinfachte Kommunikation von gehörlosen oder hörgeschädigten Personen mit unserem Empfangsteam

Seit Juni 2017 ermöglicht es das Fremdenverkehrsamt Office du Tourisme et des Congrès de Paris Gehörlosen oder Hörgeschädigten, sich im Hauptbüro Pyramides (in der Rue des Pyramides, 1. Arrondissement Paris) zu informieren und anhand des Services ACCEO mit unserem Empfangsteam zu kommunizieren.

Wenden Sie sich an einen Mitarbeiter des Empfangsbüros. Dieser leitet Sie zu einem Stand mit Webcam, Mikrofon und Lautsprecher, damit Sie mit Hilfe eines Gebärdensprachen-Dolmetschers in französischer Gebärdensprache oder Simultan-Untertitelung mit uns sprechen können.

Die ACCEO-Mitarbeiter sind Montag bis Freitag von 9:00-12:30 Uhr und von 13:30-17:30 Uhr verfügbar.

Erreichbarkeit unseres Empfangsbereiches Pyramides

Besuchen Sie uns und stellen Sie all Ihre Fragen in der Rue des Pyramides Nr. 25 - Paris 1. Arrondissement, Metrostation Pyramides (Linie 14).

Unser Empfangsbereich ist vollständig barrierefrei für Rollstuhlfahrer: ebenerdiger Eingang, automatische Türöffner, Bewegungsfreiheit, Empfangsschalter und barrierefreie digitale JCDecaux-Stationen.

Zusätzlich zu der ACCEO-Lösung für Gehörlose und Hörgeschädigte ist einer unserer Schalter mit einer magnetischen Induktionsschleife ausgestattet, die das Hörvermögen von Hörgeschädigten mit Hörgeräten verbessert.

Blinde können sorglos bewegen, da potentielle Hindernisse in den Räumen entfernt wurden. Damit Sie nicht verpassen, wenn Sie an der Reihe sind, wird die visuelle Anzeige mit einer Durchsage verstärkt.

Das Büro ist außerdem mit Stühlen ausgestattet, falls Sie sich niederlassen möchten.

Für einen optimalen Empfang aller ist unser Team auf verschiedene Behinderungen eingestellt und steht Ihnen für jegliche Unterstützung zur Verfügung: Ticket ziehen an der Empfangssäule, Mitnahme einer Broschüre etc.

Alle Informationen zur Besichtigung von Paris mit Behinderung

Damit Sie Ihre Reise nach Paris vorbereiten und Ideen für Führungen und Freizeit finden, die Ihren Bedürfnissen angepasst sind, können Sie die Rubrik Paris besichtigen mit einer Behinderung auf parisinfo.com besuchen. Hier finden Sie Informationen zu:

  • behindertengerechten Transportmitteln, die Sie nach Paris bringen - Flugzeug, Zug, Auto (direkt zu Paris erreichen mit einer Behinderung)
  • behindertengerechten Transportmitteln, die Sie durch Paris bringen - öffentliche Verkehrsmittel wie Bus, Metro, Straßenbahn, RER oder private Transportmittel wie Taxis und Fahrdienste (direkt zu Fortbewegung in Paris mit Behinderung)
  • touristische Unterkünfte für Menschen mit Behinderung: Hotels, Residenzen, Campingplätze, Jugendherbergen etc. (direkt zu Unterkünfte und Behinderung oder mit der erweiterten Suche hier)
  • behindertengerechte Restaurants: Restaurants, Brasseries, Cafés etc. (direkt zu Restaurants und Behinderung oder mit der erweiterten Suche hier)
  • behindertengerechte kulturelle Angebote: Museen und Bauwerke (direkt zu Kultur und Behinderung oder mit der erweiterten Suche hier)
  • behindertengerechte Freizeitangebote: Kinos, Theater, Cabarets, Freizeitparks, Zoos, Schwimmbäder, Shopping, Parks, Rundfahrten im Boot, Bus, im kleinen Zug oder zu Fuß (direkt zu Freizeit und Behinderung oder mit der erweiterten Suche hier)
  • weitere praktische Informationen: spezialisierte Incoming-Reiseagenturen, behindertengerechte öffentliche Toiletten, Vermietung von medizinischem Material etc. (direkt zu Praktische Infos für Besucher mit Behinderung)

Bemerkung 1: Sofern bekannt, befinden sich alle auf parisinfo.com aufgelisteten Informationen zur Barrierefreiheit der Orte und Aktivitäten auf der entsprechenden Seite unter dem Reiter „Behinderung“.

Bemerkung 2: Aufgrund der großen Anzahl an Aktivitäten und Orten, die auf parisinfo.com aufgelistet werden, ist ein Großteil der Angaben zur Barrierefreiheit nicht erschöpfend. Wir empfehlen sehr, die Orte im Voraus des Besuches zu kontaktieren um sicherzustellen, dass die angebotenen Leistungen den Bedürfnissen der Besucher angepasst sind.

Wir geben außerdem den Führer Barrierefreies Paris 2017-2018 heraus, der die Informationen zusammenträgt, die auf unserer Website zu finden sind.

Vergessen Sie nicht, Ihren Behindertenausweis mit sich zu führen, um Ermäßigungen und erleichterten Zugang zum Großteil der Museen und Bauwerke von Paris zu erhalten.