Häufige Fragen

Was bedeutet „möbliert“? Wann sollte man nach Paris kommen? Antworten auf Ihre Fragen über Pariser Unterkünfte.

Eine taggleiche Reservierung in Paris oder der Ile-de-France können Sie ganz einfach über unseren Online-Reservierungsservice tätigen oder über einen Mitarbeiter im Kundenempfang des Office du Tourisme et des Congrès de Paris. Dank unserer detaillierten Daten können wir Sie unterstützen bei der Suche nach einer Unterkunft, die Ihren Wünschen am besten entspricht.

Wenn Sie sich erst einmal entschieden haben, zögern Sie bitte nicht, sich genau über die jeweiligen Reservierungs- und Rücktrittsformalitäten zu erkundigen, um Missverständnisse mit dem Hotelbetrieb Ihrer Wahl zu vermeiden. Jede telefonische Reservierung muss schriftlich bestätigt werden (per Post, Fax, E-Mail oder Voucher) unter Angabe des Aufenthaltsdatums, der reservierten Zimmerkategorie und der Einzelheiten zu den gewünschten Serviceleistungen (behindertengerechter Zugang, Lift etc.). Eine mündlich ausgesprochene Reservierung birgt keine Garantie und besitzt keinerlei Rechtsverbindlichkeit.

Schließlich ist es noch gebräuchlich, die Reservierung mit einer Anzahlung oder der Angabe einer Kreditkartennummer zu bestätigen. Beachten Sie bitte, dass manche Betriebe keine Kreditkarten oder Schecks akzeptieren. Für jede Zahlung muss Ihnen eine Rechnung ausgestellt werden.

Im Allgemeinen spricht man von der Nebensaison in der Zeit zwischen 1. November und dem 31. März und der Hochsaison zwischen 1. April und 31. Oktober.

In Paris finden jährlich Großveranstaltungen statt und deren Besucherzustrom hat starke Auswirkungen auf die freie Bettenkapazität: Ostern, der 14. Juli, Weihnachten, Neujahr, große Märkte und internationale Messen (Automobilsalon, Foire de Paris, Landwirtschaftsmesse etc.), die Modenschauen der Haute Couture… Deshalb denken Sie bitte daran, rechtzeitig vorher zu reservieren, wenn Sie zu einer dieser Veranstaltungen kommen möchten.

Je nach Saison beachten Sie bitte, dass sich die Reservierungs- und Rücktrittsbedingungen der Hotels ändern können.

 Feiertage und in Frankreich und Paris

Je nach Standort, Saison oder zeitgleicher Veranstaltung eines großen Events können die Tarife variieren. Sonderangebote und Pauschalpreise der Reiseagenturen wurden nicht berücksichtigt.

Auf der Basis eines Doppelzimmers finden Sie hier eine geschätzte Preisspanne für Hotelpreise pro Nacht (ohne Frühstück)

Ohne Sterne, steuerfreieinfach, Basisstandard- 60 €
1* mittlerer Standard von 60 bis 90 €
2*guter Standard von 90 bis 120 €
3* hoher Standard von 150 bis 280 €
4* sehr hoher Standardvon 250 bis 650 €
5* Luxus oberste Preisklassemehr als 500 €

Bitte beachten Sie, dass diese Kategorien den durch die Préfecture de Police de Paris festgelegten Kategorien entsprechen und dass ein Hotel ohne Sterne oder Klassifizierung (steuerfrei) sich auch gerade mitten im Klassifizierungsverfahren befinden kann. Da sich die Kommission nur zwei Mal jährlich tagt, kann die Wartezeit für Hotelbesitzer bis zu sechs Monate dauern.

Beachten Sie außerdem, dass sich die angegebenen Zimmerpreise inklusiver aller Steuern verstehen (außer Kurtaxe); sie müssen klar und deutlich außen am Hotel und in den Zimmern ausgehängt werden.

 Buchen Sie Ihr Hotel in Paris