Ausstellungen in Paris

Die Ausstellungen in Paris machen den künstlerischen und eklektischen Reichtum der Stadt deutlich

Salle d'exposition © Thinkstock

Die Sonderausstellungen der großen Pariser Museen sind unumgängliche Momente der Entdeckung und der kulturellen Bereicherung. Für eine gewisse Zeit können Sie seltene und außergewöhnliche Werke in einem glanzvollen Rahmen finden. Sie allein können schon Grund genug für einen Urlaub in Paris sein.

Die Stadt präsentiert sich auch unter freiem Himmel und gratis-Ausstellungen: Der Zaun im Jardin du Luxembourg, die Champs-Élysées, die Ufer der Seine oder das Champ de Mars schmücken sich oft mit ungewöhnlichen Skulpturen und Objekten…Rund um Beaubourg und Saint-Germain-des-Prés präsentieren die Pariser Kunstgalerien auch Ausstellungen, die von Liebhabern der zeitgenössischen, klassischen, primitiven oder exotischen Kunst geschätzt werden und Malereien, Fotografie oder Skulpturen zeigen.

Hier finden Sie einen Überblick über die meist erwarteten Ausstellungen von 2017 in Paris.

Picasso Primitif

Ausstellung
vom 28 März 2017 bis 23 Juli 2017
Musée du quai Branly - Jacques Chirac - 37 quai Branly, Paris
Reservieren

Dialog zwischen Pablo Picasso und der Kunst von Afrika, Ozeanien, Amerika und Asien

Leidenschaft in der Wüste

Ausstellung
vom 27 Januar 2017 bis 30 April 2017
Maison de Balzac - 47 rue Raynouard, Paris

Die Novelle von Balzac in einer Ausstellung überarbeitet

Eli Lotar

Ausstellung
vom 14 Februar 2017 bis 28 Mai 2017
Jeu de Paume Paris - 1 place de la Concorde, Paris

Die Fotografie von Eli Lotar unter genauer Betrachtung

Peter Campus - Video ergo sum

Ausstellung
vom 14 Februar 2017 bis 28 Mai 2017
Jeu de Paume Paris - 1 place de la Concorde, Paris

Ein Treffen mit den digitalen Techniken eines experimentellen Fotografen

Vermeer und die Meister der Genremalerei

Ausstellung
vom 22 Februar 2017 bis 22 Mai 2017
Musée du Louvre - Musée du Louvre, Paris

Blick auf die Meisterwerke von Johannes Vermeer, ein unumgänglicher Künstler der Genremalerei des 17. Jahrhunderts

Camille Pissarro. Der erste Impressionist

Ausstellung
vom 23 Februar 2017 bis 02 Juli 2017
Musée Marmottan Monet - 2 rue Louis Boilly, Paris

Monographie des französisch-dänischen Malers Camille Pissarro, einem der Gründerväter des Impressionismus

Karel Appel. Die Kunst ist ein Fest!

Ausstellung
vom 24 Februar 2017 bis 20 August 2017
Musée d'Art moderne de la Ville de Paris - 11 avenue du Président Wilson, Paris

Ausgewählte Werke von Karel Appel, Mitbegründer von CoBra