Architektur und Shopping in Paris

Wenn Modegeschäfte eigene Kunstwerke werden

Louis Vuitton façade | 630x405 | © OTCP - Stéphanie Rivoal

Der Palast von Louis Vuitton auf der Champs-Elysées, der niemals leer zu werden scheint, ist schon seit langem zu einer wahren Pilgerstätte geworden. Er basiert auf einem umfassenden plastischen und multisensorischem Architekturprojekt und seine spektakulären Schaufenster ziehen jeden Tag ausländische Touristen in die Hauptstadt. So auch bei Hermès, der seine erste Adresse auf der Rive Gauche im ehemaligen Lutétia-Schwimmbad eröffnet hat.

Beaugrenelle Paris Adhérent

Einkaufszentren
12 rue Linois, Paris, 75015

Gegenüber der Seine, im Viertel Beaugrenelle im 15. Arrondissement gelegen, ist das Beaugrenelle Paris ein Einkaufszentrum über......

Louis Vuitton

Haute Couture, Luxus
101 avenue des Champs-Élysées, Paris, 75008

Das namhafte Haus ist seit 1854 Kofferhersteller und hat 2005 einen Schrein eröffnet, der seines Namens würdig ist. Das Pariser......

Ralph Lauren

Haute Couture, Luxus
173 boulevard Saint-Germain, Paris, 75006

Emblem of American fashion drawing inspiration from 'made in the USA' symbols, Ralph Lauren impresses with its discreet and......

A la Mère de Famille

Feinkostläden und Gastronomie (Catering, Süßwarenhändler etc.)
33-35 rue du Faubourg Montmartre, Paris, 75009

Die Geschichte des Hauses À la Mère de Familie beginnt im Jahre 1761. Die Chocolaterie-Confiserie wurde im Laufe der Jahrhunderte......

Printemps Adhérent

Große Kaufhäuser
64 boulevard Haussmann, Paris, 75009

Das Kaufhaus Printemps Haussmann, das im Jahre 1865 auf zukunftweisende Art und Weise von Jules Jaluzot gegründet wurde und unter......

Hermès (rue de Sèvres)

Haute Couture, Luxus
17 rue de Sèvres, Paris, 75006

Hermès opened its third boutique in Paris in the former swimming pool of the hotel Lutetia, which is a listed building. The......

Buchen Sie eine Aktivität
Buchen Sie Ihre Unterkunft